Havelländische Musikfestspiele 2020Havelland

Bühne Rinderstallvergrößern
Konzert im Rinderstall
Photo:Landgut Stober

Seit zwei Jahrzehnten begeistern die Havelländischen Musikfestspiele mit hochkarätigen Konzerten an einigen der schönsten Orte der Region. Für das Jubiläumsjahr 2020, das gleichzeitig ein Beethovenjahr ist, wurde ein besonderes Programm zusammengestellt.

«Die Kunst des Klavierspielens» wird selbstverständlich erneut zu hören sein. Des Weiteren gibt es ein Wiedersehen mit beliebten und herausragenden Künstlern aus Klassik und Jazz, die bereits in den vergangenen Spielzeiten aufgetreten sind: Matthias Wacker, Karl Leister, Marco Reiß, Frank Wasser, Roberto Issoglio, Marcella Crudeli, Wolfgang Bensmann u.v.a. kehren ins Havelland zurück. Doch damit nicht genug. Erstmalig werden die Schauspielerin und Sängerin Jasmin Tabatabai sowie das preisgekrönte Berolina Ensemble zu erleben sein.

Programm

Eröffnungskonzert

Havelland Ensemble
Moderation: Guido Böhm
Barocke, klassische und romantische Werke

So, 1. März 16 Uhr Schloss Reckahn

Kammerkonzert auf Schloss Nennhausen - ABGESAGT!

Studenten der UdK Berlin stellen sich vor.

Sa, 28. März 16 Uhr Schloss Nennhausen

Die Kunst des Klavierspielens I - ABGESAGT!

Roberto Issogliovergrößern

Roberto Issoglio

Roberto Issoglio
Klaviermusik von Ludwig van Beethoven

Sa, 4. April 16 Uhr Schloss Rogäsen

Musik aus 90 Jahren Filmgeschichte ABGESAGT!

Matthias Wacker & Band

Musik aus 90 Jahren Filmgeschichte, von Ufa über Defa bis zu James Bond und Hollywood.

Sa, 18. April 16 Uhr Kirche Petzow

Swing und Dixieland - ABGESAGT!

Swingbop'ers aus Berlin

Die Swingband spielt Open Air am Beetzsee

Fr, 1. Mai 16 Uhr Hotel Bollmannsruh

Die Kunst des Klavierspielens II

Martin Münch Walzerträume

So, 10. Mai 16 Uhr Schloss Ziethen

Beethoven im Havelland

Klavierquintett des Consortium Artis u.a. mit Wolfgang Bensmann (Fagott) Beethoven und die Wiener Klassik

So, 17. Mai 16 Uhr Schloss Reckhan

Jubiläumskonzert

Berolina Ensemble & friends
Klassik-Open-Air zum Jubiläum, 20 Jahre Havelländische Musikfestspiele

So, 21. Juni 16 Uhr Schlossgarten Ribbeck

Vom Ku’damm zum Broadway

Ensemble UNIKAT

Sa, 29. August 16 Uhr Kirche Spaatz

#seidabei Unterstützung der Havelländischen Musikfestspiele - #seidabei Spendenticket

Seit nun bereits 20 Jahren gehören die Havelländischen Musikfestspiele zum festen Bestandteil der Kulturarbeit im Berliner Umland. Als einziges ganzjähriges Musikfestival der Region verzaubern wir unser Publikum seit 20 Jahren mit immer wieder neuen und abwechslungsreichen Hörerlebnissen.

Do, 1. Oktober 16 Uhr Schloss Ribbeck

Kammerkonzert auf Schloss Ribbeck

Daniel Mögelin, Bratsche
Frank Wasser, Klavier

Werke von Johann Sebastian Bach, Benjamin Britten, Dmitri Schostakowitsch

Sa, 3. Oktober 16 Uhr Schloss Ribbeck

Beethoven und der romantischste aller Fürstensöhne

Marco Reiß, Violine
Marcel Körner, Violoncello
Frank Wasser, Klavier
Guido Böhm, Moderation
Werke von Prinz Louis Ferdinand und Ludwig van Beethoven u.a.

Sa, 10. Oktober 16 Uhr Schloss Nennhausen

Europa im Lied

Christoph von Weitzel, Bariton
Enrique Ambrosio, Tenor
Hermine May, Mezzosopran
Die so unterschiedlichen Länder Europas begegnen sich in ihren Liedern.

So, 18. Oktober 16 Uhr Kloster Jerichow

Clarinettissimo

Studenten der UdK Berlin stellen sich vor

So, 25. Oktober 16 Uhr Kirche Petzow

Die Kunst des Klavierspielens III

Marcella Crudeli

Werke von Ludwig van Beethoven und Frédérik Chopin

Sa, 31. Oktober 16 Uhr Schloss Ribbeck

Jazzkonzert – ABGESAGT! Verschoben auf Sonntag, 7. November 2021

Jasmin Tabatabai (Photo: Anne Bonkowski)vergrößern

Jasmin Tabatabai (Photo: Anne Bonkowski)

Jasmin Tabatabai und das David Klein Quartett

So, 1. November 16 Uhr Landgut Stober (Groß Behnitz)

Adventskonzert in der Kirche Klessen

Mia Knop Jacobsen (Gesang) & Hauke Renken (Vibraphon). Ob Brahms, Schubert, Joni Mitchell oder die Kreationen aus eigener Feder.

Do, 5. November 16 Uhr Kirche Kleßen

Klarinette Belcanto

Karl Leistervergrößern

Karl Leister

Karl Leister, Klarinette
Viller Valbonesi, Klavier
Fantasien von G. Rossini, Romanzen von G. Verdi, Lieder von L. v. Beethoven, F. Mendelssohn Bartholdy, u.v.m

Sa, 7. November 16 Uhr Schloss Ribbeck

Berühmte Trios von Ludwig van Beethoven - "Beethoven im Havelland"

Künstler: Susanne Ehrhardt (Klarinette), Thomia Ehrhardt (Fagott) und Sergej Tcherepanov (Klavier) Programm: "Beethoven im Havelland" - Berühmte Trios von Ludwig van Beethoven

Duo Zeitlos auf dem Kunsthof Galm - Magisches Theater

Duo Zeitlos konzertierte erstmals 2017 in der Universität Xienzhou (China), in der sie vor ihrem Konzert eine Lecture über eigene Werke abhielten. Es folgten zahlreiche Konzerte in Berlin, Frankfurt /Oder u. a. Städten in Brandenburg, Wrozwaw (Breslau) beim Internationalen Saxophonfestival, in Ohrid (Mazedonien)

Sa, 14. November 16 Uhr Kunsthof Galm

Sind die Lichter angezündet

Walter Thomas Heyn Ensemble
Ein Konzert zum Zuhören und Mitsingen

So, 29. November 16 Uhr Stall Päwesin

Swinging Christmas

German Trombone Vibration
Die fünf jungen Musiker sind die wohl charmanteste Taschenbigband Deutschlands.

So, 6. Dezember 16 Uhr Landgut Stober (Groß Behnitz)

Weihnachtliche Lesung

Melanie Barth, Akkordeon
Thomas Arnold, Lesung

Sa, 12. Dezember 16 Uhr Schloss Nennhausen

Weihnachten auf Schloss Ziethen

Künstler: Susanne Ehrhardt (Blockflöten, barocke Klarinette), Greta Bänsch (Sopran) & Yuko Tomeda (Cembalo) Programm: "Lauter Wonne, lauter Freude" - barocke Klangpracht zum Advent, mit Werke von u.a. G.F. Händel, Friedrich II., G.P. Telemann Fotos: Susanne Ehrhardt - Ingrid Unanst, Greta Bänsch - Greta Bänsch, Yuko Tomeda - Werner Reinke

So, 13. Dezember 16 UhrSchloss Ziethen

Abschlusskonzert

Havelland Ensemble
Moderation: Guido Böhm

So, 20. Dezember 16 Uhr Schloss Ribbeck

Veranstalter, Informationen und Kartenservice

Veranstalter, Informationen,Kartenservice

Havelländische Musikfestspiele gGmbH
Schloss Ribbeck, Theodor-Fontane-Str. 10
14641 Nauen OT Ribbeck
T: 033237-8596-3
F: 033237-8596-2
E-mail: info@havellaendische-musikfestspiele.de
www.havellaendische-musikfestspiele.de

Touristinformation

Tourismusverband Havelland
T: 033237-859030
www.havelland-tourismus.de