Havelländische Musikfestspiele

Bühne Rinderstall Landgut Stobervergrößern
Bühne Rinderstall Landgut Stober

Jahr für Jahr sorgen die Havelländischen Musikfestspiele in den Landkreisen Havelland, Potsdam-Mittelmark und Oberhavel für abwechslungsreiche und qualitativ hochwertige Konzerte an schönen Spielorten – imposante Schlösser, traditionsreiche Kirchen, herrliche Gärten und andere außergewöhnliche Orte.

In diesem Jahr wird u.a. der Fokus auf den deutschen Schriftsteller und Komponisten E. T. A. Hoffmann gelegt, dessen 200. Todestag 2022 gebührend gefeiert wird. Aber auch neue Konzertreihen, die im vergangenen Jahr an den Start gingen, wie u.a. die Familien- und Kinderkonzerte laufen natürlich weiter. Unter dem Titel «Havelländische Musikfestspiele for Kids» haben wir einiges vorbereitet. Natürlich dürfen auch die Open-Air-Konzerte sowie die Weihnachtsveranstaltungen in der 22. Spielzeit nicht fehlen.

Programm 2022

Living Music 2021 - Spielende Bilder meiner Familie

Stall - Märkischer Hof, PäwesinSamstag, 19. März 2022 16 Uhr
Schloss Ribbeck

Avner Geiger, Querflöte
Yehuda Inbar, Klavier
zu Gast: Mimi Sheffer, Sopran

Ein besonderes Programm, welches die Geschichte seiner Familie in Amsterdam erzählt, insbesondere die Geschichte seiner Großtante Betsy Van-Wezel. Betsy hat nach der Shoa, durch welche sie fast ihre ganze Familie verloren hat, angefangen, ihre Trauer über Skulpturen und Malerei zu verarbeiten. Ihre Geschichte verkörpert die Kunst des Erinnerns.

Das Konzert präsentiert jüdische Komponisten und Komponistinnen aus den Niederlanden, die zum großen Teil nicht sehr bekannt geworden sind. Das Programm entdeckt die Qualitäten und Geschichten dieser vergessenen Musik und begleitet sie mit Videos, Interviews und Gedichten. Werke von u.a. von Rosy Wertheim, Henriette Bosmans, Ursula Mamlok, Marius Flothuis, Fanja Chapiro und Leo Smit.

Dieses Konzert ist eine Zusammenarbeit mit der Musikreihe LIVING MUSIC 2021, ein Projekt von KOL - Jüdische Musik beleben und erleben e.V.

Klavierkonzert auf Schloss Ribbeck

Schloss RibbeckSonntag, 3. April 2022 16 Uhr
Schloss Ribbeck

Marcella Crudeli (Italien), Klavier Werke von Fryderyk Chopin und Andrea Talmelli

Die italienische Pianistin Marcella Crudeli wird endlich im Rahmen der Havelländischen Musikfestspiele ein Konzert auf Schloss Ribbeck geben.

Sie wird von internationalen Kritikern als eine der bedeutendsten Vertreterinnen der italienischen Konzertmusik angesehen. In den großen Schulen von B. Seidlhofer, A. Cortot und C. Zecchi wurde sie ausgebildet und hat ihr Studium an der «G. Verdi» in Mailand und an den Akademien von Salzburg und Wien mit besten Noten, Auszeichnungen und besonderer Erwähnung abgeschlossen. Seit Jahren verfolgt Marcella Crudeli mit großem Erfolg eine intensive Karriere, die zu mehr als dreitausend Konzerten in über achtzig Ländern geführt hat, sowohl als Solistin als auch als Mitglied bedeutender Kammermusikensembles. Sie wurde mit mehreren internationalen Preisen ausgezeichnet, darunter der Sagittario d´Oro, der Adelaide Ristori, der Cimento d´Oro of Art and Culture, der Palestrina, Europe.
Marcella Crudeli wird Werke von Frédéric Chopin und Andrea Talmelli zu Gehör bringen.

Studenten der UdK stellen sich vor…

Schinkelkirche PetzowSonntag, 10. April 2022 15 Uhr
Schloss Ribbeck

Bläserquintett JuVentus Berlin

Es erklingen u.a. das Bläserquintett in g-Moll von Paul Taffanel und die sechs Bagatellen von György Ligeti
Das Bläserquintett «JuVentus Berlin» wurde im Sommer 2021 gegründet. Die Instrumentalisten Jona Mehlitz (Flöte), Leonid Surkov (Oboe), Jan-Lukas Willms (Klarinette), Martin Lab (Horn) und Sebastian Adrion (Fagott) lernten sich im Rahmen ihres Musikstudiums an der UdK Berlin kennen. Seit November 2021 sind die fünf Musiker Stipendiaten des Vereins «Yehudi Menuhin Live Music Now e.V.».

Open Air Auftakt: Baba Blues Jive Park

Hotel Bollmannsruh am BeetzseeSonntag, 1. Mai 2022 16 Uhr
Ein schwarz-weißes Foto der Band Jive Park. Sie stehen in vier Reihen mit ihren jeweiligen Instrumenten auf einer Treppe.vergrößern
Jive Park (Photo: Yvonne Spreer)

Jive Park spielt Swing, Jive und Rockabilly-Swing konzertant und sehr gern auch zum Tanz.
Swing war die Pop- und Rock-Musik der 30er und 40er Jahre. Unvergessliche Namen wie Benny Goodman, Count Basie oder Glenn Miller prägen das Programm von Jive Park. Jive ist die rhythmische Variante des Swing. Namen wie Lionel Hampton und Louis Prima sind gute Beispiele für Jive, von dem ein direkter Weg zum Rock'n'Roll führt.

Duo Zeitlos

Kirche HohennauenSamstag, 14. Mai 2022 16 Uhr
Schloss Ribbeck

Detlef Bensmann, Saxophon

Lilly Paddags, Saxophon

Open Air: Havelländische Musikfestspiele for Kids – Peter & der Wolf

Carré - Märkischer Hof, PäwesinSamstag, 21. Mai 2022 15 Uhr
Schloss Ribbeck

Wolfgnag Bensmann, Fagott

Die Havelländischen Musikfestspiele setzen ihre Kinderkonzertreihe fort.
Unter «Havelländische Musikfestspiele for Kids» werden den Familien Konzerte verschiedenster Formen vorgestellt die u.a. musikalisch lehrreich sein können. Mit diesem Konzert hat sich der Saxophonist Wolfgang Bensmann was ganz besonderes ausgedacht. Peter & der Wolf wird musikalisch und witzig dargestellt.

Open Air: Konzert im Schlossgarten Ribbeck

Schlossgarten RibbeckSonntag, 19. Juni 2022 16 Uhr
Schloss Ribbeck

Der aus St. Petersburg stammende Geiger Sergey Malov gilt als ebenso vielseitig wie virtuos: Er spielt gleichermaßen Violine, Viola, Barockvioline und Violoncello da spalla – das Instrument, auf dem Johann Sebastian Bach wahrscheinlich seine Cellosuiten selbst gespielt hat. Sergey Malovs Repertoire reicht von frühbarocker Musik über Johann Sebastian Bach, den klassischen und romantischen Violinkonzerten bis hin zu Uraufführungen Neuer Musik. Für seine Interpretationen setzt er sich intensiv mit Stilfragen und Spieltechniken der jeweiligen Epoche auseinander.

Open Air: Hauptstadtblech im Schlosspark

Schlosspark ReckahnSonntag, 3. Juli 2022 16 Uhr
Schloss Ribbeck

«HAUPTSTADTBLECH»
Tom Pielucha, Trompete
Stefan Kickertz, Drumset
Johannes Huprich, Trompete
Michael Knake, Posaune
Steffen Grasse, Tuba

Die sechs Künstler schaffen das, was viele Ensembles anstreben – die Synergie von klassischen und modernen Klängen. Ihr Repertoire ist eine Reise durch den Facettenreichtum der Musikgeschichte. Auf höchstem Niveau und mit großer Professionalität verbinden sie den Anspruch ernster Musik mit der Leichtigkeit der Unterhaltungsmusik des 20. Jahrhunderts.

Open Air im Schlosspark Nennhausen

Schlosspark, NennhausenSamstag, 9. Juli 2022
Schloss Ribbeck

trio zeitklang Berlin Jeannine Lungwitz, Querflöte Daniel Mögelin, Viola Kirsten Mögelin, Akkordeon Unterhaltungsklassik, Operette und Salon

Musik von J. Brahms, F. Kreisler, F. Léhar, D. Schostakowitsch und W.R. Heymann

Open Air: German Trombone Vibration im Schlosspark Ziethen

Schlosspark ZiethenSonntag, 14. August 2022 16 Uhr
German Trombone Vibration + Anita Hopt
German Trombone Vibration & Anita Hopt, Photo: Alexander Suchy

German Trombone Vibration
Anita Hopt, Gesang

2021 wurde bei der German Trombone Vibration mit „Keep Smiling“ endlich der Name zum authentischen Programm. Der charismatische Leiter Jörg Vollerthun bringt mit neuen Titeln und seiner humorvollen Art frischen musikalischen Wind in sein Ensemble. Wer glaubt, die ultimative Version von ‘Sing Sing Sing’ fliege deswegen aus dem Repertoire, irrt gewaltig. Dafür gibt es neben den obligatorischen fantastischen Big Band Klassikern im Posaunengewand neue Versionen der Popsongs, die auch Glenn Miller glücklich gemacht hätten. Gute Laune ist vorprogrammiert. „Keep Smiling“ steht auch für die Songs, die von Jörg Vollerthun komponierte tanzbare Liebeserklärungen an seine Bandmitglieder sind. Die Band ist cool, witzig, frech und professionell und holt für ihren Auftritt im Schlosspark Ziethen die wundervolle Sängerin Anita Hopt an ihre Seite. Keep Smiling – in the mood für gute Laune.

Open Air: "Die 8 Jahreszeiten" von Vivaldi und Piazzolla

Märkischer Hof PäwesinSamstag, 20. August 2022 16 Uhr
Maiko Shoji mit ihrem Cello
Maiko Shoji, Photo: Promo

Programm:

"Die vier Jahreszeiten" von Antonio Vivaldi "Die vier Jahreszeiten" von Astor Piazzolla

u.a. mit dem Brandenburgischen Klaviertrio
Marco Reiß, Violine
Maiko Shoji, Violoncello
Frank Wasser, Klavier

Jedes Jahr öffnet der restaurierte Vierseithof von 1880 in Päwesin seine Pforten für die Havelländischen Musikfestspiele. Die Themenreihe der Märkischen Hofkonzerte widmet sich unter dem Thema “Frank Wasser stellt vor”, wichtigen musikalischen Wegbegleitern des Leiters der Havelländischen Musikfestspiele.

Vor dem Konzert können die GästerInnen Kaffee & Kuchen am _STALL genießen.

Duo Serenata in der Kirche Spaatz

Kirche SpaatzSonntag, 28. August 2022 16 Uhr
Karsten Intrau mit seiner Guitarre
Karsten Intrau

Das Duo Serenata darf nun im Rahmen der Havelländischen Musikfestspiele auftreten.

Als Solist auf der Violine und Bratsche trat Karsten Intrau mit Orchestern wie BBC London Orchestra, dem London Philharmonic Orchestra, dem Sinfonieorchester des Bayerischen Rundfunks, dem Enesco Philharmonic Orchestra, der Auckland Philharmonia oder dem Tokyo Philharmonic Orchestra auf. Einladungen vergangener Saisons führten ihn außerdem zum Helsinki Philharmonic Orchestra, mit dem er Sibelius‘ Violinkonzert an Sibelius‘ Geburtstag unter Klaus Mäkelä interpretierte, zu den Innsbrucker Festwochen für Alte Musik, auf eine Japan-Recital-Tournee sowie eine Tournee mit dem Württembergischen Kammerorchester Heilbronn. Im Sommer 2019 war er Residenz-Künstler beim Turku Music Festival in Finnland.

Duo Serenata
Karsten Intrau, Gitarre
Hannes Immelmann, Querflöte

Mystische Klänge, märchenhafte Schriften auf Schloss Reckahn - E.T.A Hoffmann Jahr 2022

Schloss ReckahnSonntag, 4. September 2022 16 Uhr
Havelland Ensemble & Dr. Guido Böhm
PhHavelland Ensemble & Dr. Guido Böhm, Photo: Uwe Hoffmann

Das Havelland Ensemble präsentiert romantische Werke aus der Zeit E.T.A. Hoffmanns.

Im Gegensatz zur Aufklärung und Vernunft eines Friedrich II. neigen die Romantiker zum Irrationalen, zum Traum und zum Unbewussten. Sie verherrlichen das Mittelalter, empfinden Entwurzelung und vor allem unstillbare Sehnsucht. Der Ausnahmekünstler E.T.A. Hoffmann, geboren in Königsberg in Ostpreußen, sah sich selbst zwar vorrangig als Musiker, feierte jedoch als Schriftsteller große Erfolge mit einer Literatur, die zu seiner Zeit als verstörend gelten musste. Goethe bezeichnete sie als „fieberhafte Träume eines leichtbeweglichen kranken Gehirns“. Und trotzdem: Die märchenhaften Texte gelten heute als stilprägend in der Fantastik. Im Konzert des Havelland Ensembles wird Hoffmanns Literatur und seine Musik den mystischen Klängen aus der Feder verschiedener Komponisten derselben Epoche gegenübergestellt, die ihrerseits romantische Musikwelten erschufen. Mit Werken von u.a. F.M. Bartholdy, Richard Wagner und E.T.A. Hoffmann.

Jazz meets Church! Saxophon meets Orgel in der Kirche Petzow

Schinkelkirche PetzowSonntag, 11. September 2022 15 Uhr
Schinkelkirche Petzow
Schinkelkirche Petzow, Photo: Pressestelle Landkreis Potsdam-Mittelmark

Saxophon trifft auf Orgel. Eine außergewöhnliches Kombination verlangt nach einem außergewöhnlichen Duo.
Das trifft auf Ralf Benschu (Saxophon) und Christian Deichstädter (Orgel) zu.
Genießen Sie einen Herbstnachmittag in der Schinkelkirche Petzow und lauschen Sie den Klängen dieses Ausnahmeduos aus Orgel und Saxophon.

Cello & Gitarre in der Kirche Groß-Behnitz

Kirche Groß BehnitzSamstag, 1. Oktober 2022 16 Uhr
Selin Demirel mit ihrem Cello
Selin Demirel, Photo: Privat

Karin Leo studierte an der Hochschule für Musik "Hanns Eisler" in Berlin und nahm sehr erfolgreich an Internationalen Musik-Wettbewerbern teil, wo sie heute auch als Dozentin für Konzertgitarre unterrichtet. Sie wirkte in verschiedenen Kammermusikvereinigungen mit, wo sie den Gitarrenpart spielt.

Walter Thomas Heyn studierte an der Leipziger Hochschule für Musik "Felix Mendelssohn-Barhtoldy" unter anderem Komposition bei Prof. Siegfried Thiele, danach Meisterschüler an der Akademie der Künste Berlin bei Prof. Siegfried Matthus zugleich an der Leipziger Musikhochschule Oberassistent für Tonsatz. Seit 1988 ist er freier Autor in Leipzig und seit 1994 lebt er in Berlin. Heyn kann zahlreiche CD-Veröffentlichungen auf div. Labels vorweisen.

Gemeinsam wird das Gitarrenduo mit der Violoncellistin Selin Demirel unter dem Titel "Salut d´amour - Belkanto instrumentale" Werke von u.a. Vivaldi, Rossini, Schubert und Piazzolla zu Gehör bringen.

Selin Demirel, Violoncello
Walter Thomas Heyn & Karin Leo, Gitarren Duo

Claudia Michelsen liest Marlene Dietrich

Schloss RibbeckSamstag, 8. Oktober 2022 16 Uhr
Eine Porträt-Aufnahme von Claudia Michelsen.vergrößern
Claudia Michelsen (Photo: Stefan Kluter)

«Sag mir, wo die Blumen sind…»
Erinnerungen an und von Marlene Dietrich gelesen von Claudia Michelsen

Marlene – Ikone der Filmgeschichte, Vamp und Diva: Es sind immer dieselben Legenden, die mit dem Namen Marlene Dietrich verbunden werden, seitdem sie nach ihrem Triumph als fesche Lola im Film «Der blaue Engel» Anfang der 30er Jahre auszog, von Berlin aus als blonde Venus kometenhaft die Welt zu erobern. Diese Schauspielerin war widersprüchlicher, moderner und kompromissloser als jeder andere Hollywoodstar. Doch was diese Frau so außergewöhnlich machte, zeigt sich erst, wenn sie in ihrer Zeit gesehen wird.
Marlene Dietrich zog Hosen an, als Frauen dafür auf offener Straße Prügel ernteten. Sie holte ihr Kind nach Hollywood, als Muttersein das Aus für einen erotischen Filmstar bedeutete. Sie widerstand den Lockrufen Hitlers, als viele ihrer Kollegen umfielen. Und sie begann in einem Alter, in dem andere für immer von der Bühne abtreten, eine zweite Karriere als Diseuse.
Mit ihrer Lesung stellt Claudia Michelsen das Leben einer Frau vor, die sich ein Leben lang systematisch dem Zugriff entzog und immer noch Rätsel aufgibt: Wie konnte sie, deren Liebhaber Erich Maria Remarque, Gary Cooper, Jean Gabin, John F. Kennedy und Yul Brynner hießen, sich als nicht schön bezeichnen? Hatte sie doch mit ihrer übermächtigen erotischen Aura Weltruhm erlangt. Warum zweifelte sie an ihren schauspielerischen Fähigkeiten? Und wie kam es, dass diese umschwärmte Diva ein Leben lang über Einsamkeit klagte? In den Büchern ihrer Erinnerungen hat Marlene Dietrich auf diese und andere Fragen geantwortet, um schonungslos Rechenschaft abzulegen über ihr bewegtes Leben.

Mozart for Two

Schloss ZiethenSonntag, 16. Oktober 2022 16 Uhr
Marco Schiavo & Sergio Marchegiani
Marco Schiavo & Sergio Marchegiani

Herr Schiavo und Herr Marchegiani werden von Publikum und Kritikern sehr geschätzt für ihre musikalische Persönlichkeit, ihre große Ausdruckskraft und Natürlichkeit, die Schönheit des Klangs Intensität und überwältigende Energie ihrer Darbietungen. Ihre glanzvolle Karriere hat sie zu regelmäßigen Gästen bei den renommiertesten Orchestern gemacht wie dem Royal Philharmonic Orchestra, den Berliner Symphonikern, dem Budapest Symphony Radio-Symphonieorchester Prag, Sofa Philharmonic Orchestra, New Yorker Symphonieorchester, Staatliches Symphonieorchester Mexiko, Symphonieorchester Istanbul, Madrider und Prager Kammerorchester. Herr Schiavo und Herr Marchegiani sind Decca-Künstler. Im Jahr 2014 veröffentlichte Decca ihre erste CD, die komplett Franz Schubert gewidmet ist und von den Kritikern begeistert aufgenommen wurde.
An diesem Nachmittag wird das Duo ihr Programm "Mozart for two" zu Gehör bringen.

Open-Stage 2022 auf Schloss Ribbeck

Schloss RibbeckSamstag, 22. Oktober 2022 14 Uhr
ein Schloss in der Natur
Schloss Ribbeck (Photo: Christoph Petras)

Anknüpfend an das erfolgreiche Format SING DEN THEO! wollen die Musikfestspiele ihr Festival erneut für den musikalischen Nachwuchs der Region öffnen.

Deshalb veranstaltet das Festival in diesem Jahr endlich, die bereits lang geplante, Ribbecker Open-Stage, bei der sich junge Bands und Musiker der Öffentlichkeit präsentieren können. Stand bei SING DEN THEO! 2019 Theodor Fontane im Mittelpunkt, so wird die OPEN STAGE 2022 zu einem frei interpretierbaren Thema veranstaltet.

Bands oder Solokünstler bis 25 Jahre können sich im Vorfeld mit einem Song bei uns per Mail, Video oder Link bewerben. Der Kreativität bei der Bewerbung sind keine Grenzen gesetzt.

Das Konzert findet indoor im Schloss Ribbeck statt.

E.T.A. Hoffmann auf Schloss Nennhausen

Schloss NennhausenSonntag, 23. Oktober 2022 16 Uhr
Schloss Nennhausen
Schloss Nennhausen

E.T.A Hoffmann Jahr 2022

Das Brandenburgische Klaviertrio wird auf Schloss Nennhausen gastieren und Werke von u.a. E.T.A. Hoffmann zu Gehör bringen.

Konzert mit Ina Regen

Landgut Stober, Groß Behnitz bei NauenSonntag, 30. Oktober 2022 16 Uhr
Ina Regen
Ina Regen, Photo: Gerd Schneider

Ina Regen und Band, präsentiert von Neuland Concerts
ROT ist sowohl die Versöhnung mit der Wirklichkeit als auch ein forderndes Zerren an dem, was INA REGEN als Status Quo wahrnimmt. Es ist, so die Liedermacherin, „die in Worte und Musik gefasste Hoffnung und Bereitschaft, dass Menschen sich ihr facettenreiches Mensch-Sein zugestehen und vergeben können. ROT ist für mich nicht nur die Sehnsucht nach Großzügigkeit mit sich und der Welt, Fehler machen zu dürfen, sondern vor allem das Versprechen, ein ganzes Leben lang zu lernen, wie man lebt.“

Die 13 Songs auf ROT zeugen vom Mut und der Stärke einer Frau, die aus der österreichischen Musikszene längst nicht mehr wegzudenken ist. Was Frido Hütter, einer der Doyens der österreichischen Kulturkritik, mit folgendem Kompliment an die Liedermacherin unterstreicht: „Über Jahre hinweg habe ich "Heast as net" für die schönste Produktion Österreichs gehalten. Tue ich auch immer noch. Aber mit "Wie a Kind" und "Macarena" sind zwei Lieder dazugekommen, zu denen ich vor Respekt, Freude und Rührung weinen könnte. Ich glaube, dass seit Franz Schubert keine schöneren Lieder hierorts komponiert und interpretiert worden sind.“

Ein Lob, dem INA REGEN auch zukünftig mit jedem weiteren Song hofft, gerecht zu werden.

LIVING MUSIC 2022 - Cello & Klavier in Päwesin

Märkischer Hof PäwesinSamstag, 5. November 2022 16 Uhr
Sarah Sultan (Violoncello) & Pierre-Kaloyann Atanassov (Klavier)
Sarah Sultan & Pierre-Kaloyann Atanassov, Photo: Andrej Grilc

Sarah Sultan entdeckte die Musik in ihrer Heimatstadt Angers dank einer Partnerschaft zwischen ihrer Schule, wo sie mit dem Singen begann, und dem Konservatorium, wo sie in der Klasse von Claude Zanotti Cello studierte. Sie setzte ihrStudium bei Michel Strauss fort, zunächst am Konservatorium von Boulogne-Billancourt, dann am CNSMDP (Conservatoire National Supérieur de Musique de Paris). Neben ihrem Cellounterricht belegte Sarah Kurse in Musikethnologie, Harmonie und Kammermusik (bei Alain Meunier, Itamar Golan, Claire Désert) und nahm an Meisterklassen mit zahlreichen Künstlern teil, darunter die bedeutendste mit dem Cellisten Miklós Perényi.

Pierre-Kaloyann Atanassov wurde 1983 in eine Musikerfamilie hineingeboren. Im Alter von drei Jahren begann er mit dem Klavierunterricht, und im Jahr darauf lernte er bei seiner Mutter Geige. Nachdem er im Jahr 2000 am Conservatoire National de Région de Paris in den Fächern Violine, Klavier und Harmonie bestanden hatte, beschloss er ab 2002, sich nur noch einem Instrument zu widmen: dem Klavier.

Weihnachtskonzert mit dem Trio «Muzet Royal»

Stall - Märkischer Hof, PäwesinSonntag, 27. November 2022 16 Uhr
Das Trio «Muzet Royal»
Das Trio «Muzet Royal»

Das Trio «Muzet Royal», bestehend aus Akkordeon, Kontrabass und Violine, wird an diesem Nachmittag Tschaikowskys berühmten «Blumenwalzer» aus dem Nussknacker, Weihnachtspolka und Filmmusik aus Sissi und Harry Potter zu Gehör bringen.

Weihnachten mit Astrid Lindgren

Kirche KleßenSamstag, 3. Dezember 2022 15 Uhr
Zeichentrick: Ein Kind auf dem Rutsche mit einem Pferd
Photo: TANJA SZEKESSY

Havelländische Musikfestspiele for Kids

Ein ebenso stimmungsvolles wie lustiges Vorweihnachts-Programm rund um Astrid Lindgrens köstliche Erzählung “Als der Bäckhult-Bauer in die Stadt fuhr”. Dazu erklingt schwedische Volksmusik, die Astrid Lindgren in ihrer Jugend vielleicht selber gehört oder getanzt hat…

Musik: Astrid-Lindgren-Combo (Violine, Klarinette, Flöte, Akkordeon, Kontrabass)
Erzähler: Andreas Peer Kähler
Ab 5 Jahren – ca. 6o min

Sind die Lichter angezündet...

Dorfkirche HohennauenSonntag, 4. Dezember 2022 16 Uhr
Selin Demirel mit ihrem Cello
Selin Demirel (Photo: privat)

Adventskonzert
Ein weiteres mal wird in diesem Jahr eines unserer neuen Standorte bespielt: die Kirche Hohennauen!

Das Gitarrenduo Walter Thomas Heyn und Karin Leo wird gemeinsam mit der Sängerin Anna Fey und Cellistin Selin Demirel das Programm «Sind die Lichter angezündet...» zu Gehör bringen.

Barocke Klänge zum Advent

Schloss NennhausenSamstag, 10. Dezember 2022 16 Uhr
Dietrich Bonhoeffer Ensemble
Dietrich Bonhoeffer Ensemble

Die Havelländischen Musifestspiele laden in diesem Jahr ein neues Ensemble in Schloss Nennhausen ein: das Ensemble der Dietrich-Bonhoeffer-Gemeinde aus Berlin! Dieses besondere Ensemble aus dem Berliner Stadtteil Lankwitz wurde von Jana Czekanowski-Frankmar ins Leben gerufen, um besondere Gottesdienste der Dietrich-Bonhoeffer-Gemeinde zu gestalten.

Herzklopfen - Kerzenscheinkonzert

Landgut StoberSonntag, 11. Dezember 2022 16 Uhr
Lisa Pokorny & Katrin Banhierl
Lisa Pokorny & Katrin Banhierl

Die „stille“ Zeit, ist für viele von uns sicherlich eine ganz besondere Zeit im Jahr und genau deshalb haben wir uns für die Weihnachtszeit ein ganz besonderes Konzert überlegt. Bei Kerzenschein, möchten wir mit dem warmen Klang zweier Violoncelli das Publikum für eine Stunde aus der kalten Jahreszeit, aus vielleicht dem ein oder anderen schwermütigen Gedanken oder einfach der hektischen Vorweihnachtszeit entführen. Sie mit einer wunderbaren, humorvollen kleinen Weihnachtsgeschichte zum Lachen bringen und Ihnen musikalisch einen Abend voller Wärme, Brillanz und außergewöhnlichen Momenten schenken.

Solina Cello-Ensemble
Lisa Pokorny, Violoncello
Katrin Banhierl, Violoncello

Fröhlich soll mein Herze springen

Hotel Bollmannsruh am BeetzseeSamstag, 17. Dezember 2022 16 Uhr
Susanne Ehrhardt
Susanne Ehrhardt (Photo: Hotel Bollmannsruh am Beetzsee)

Adventskonzert
Greta Bänsch, Sopran
Sabine Erdmann, Cembalo
Susanne Ehrhardt, Klarinette, Chalumeau und Blockflöte

Das Trio wird unter dem Motto ”Fröhlich soll mein Herze springen” mit Werken von Antonio Vivaldi, Georg Philipp Telemann und Louis de Caix d’Hervelois musizieren.

Mitten in der Natur und direkt am Wasser liegt idyllisch das Hotel Bollmannsruh. Ein toller Blick auf den Beetzsee und seine einmalige Flora und Fauna machen den Aufenthalt zu einem einzigartigen Erlebnis. Ein Veranstaltungsort, zu dem die Havelländischen Musikfestspiele gerne zu Open-Air Konzerte im Frühjahr und Sommer und traditionell im Winter für ein besinnliches Weihnachtskonzert einladen.

Festliches Abschlusskonzert

Schloss RibbeckSonntag, 18. Dezember 2022 16 Uhr
4 MusikerInnen mit Geiger in den Händenvergrößern
Berliner Violaquartett, Photo: Anja Schulze

Zum «Berliner Violaquartett» schlossen sich vier Musiker zusammen, die sich gemeinsam aus den Tiefen der klangvollen dunklen Saiten bis hoch hinaus in die Frische der jubelnden, höchsten Lagen der Bratsche spielen - eine bezaubernde klangliche Mischung. Das Ensemble wurde 2010 von Uwe Gaffrontke, Daniel Mögelin, Winnie Kübart und Stefano Macor gegründet. Die klassisch ausgebildeten Musiker spielen nicht nur die vielfältigen Stile von Renaissance bis zur Moderne mitreißend, sondern bereichern ihr Repertoire durch Jazz, Pop, Tango und Klezmer.

Unter anderem werden an diesem besinnlichen Nachmittag Werke von J.S. Bach, G.P. Telemann und John Dowland zu Gehör gebracht.

TIPP: Die Gäste können vor dem Konzert Kaffee & Kuchen im Schloss genießen.

Veranstalter, Informationen und Kartenservice

Veranstalter und Informationen

Havelländische Musikfestspiele gGmbH
Schloss Ribbeck, Theodor-Fontane-Str. 10
14641 Nauen OT Ribbeck
T: 033237-8596-3
F: 033237-8596-2
E-mail: info@havellaendische-musikfestspiele.de
www.havellaendische-musikfestspiele.de

Kartenservice

reservix - Tickets

Touristinformation

Tourismusverband Havelland
T: 033237-859030
www.havelland-tourismus.de