Stiftung Schloss Neuhardenberg 2020Märkisch-Oderland

vergrößern
Photo: Fotokraftwerk

Das weitläufige Areal mit dem strahlend weißen klassizistischen Schloss Neuhardenberg, östlich Berlins am Rande des Oderbruchs und der Märkischen Schweiz gelegen, zählt zu den schönsten historischen Ensembles in Deutschland. Umgeben von einem großzügigen von Peter Joseph Lenné und Hermann Fürst von Pückler-Muskaugestalteten Landschaftspark, ist Schloss Neuhardenberg in seiner vornehmen Klarheit und preußischen Eleganz der geeignete Ort um stilvoll zu wohnen, Ruhe zu finden und miteinander ins Gespräch zu kommen.

Ob mit der Familie oder mit Freunden, bei Tagungen und Klausuren: Schloss Neuhardenberg ist mit seinem Veranstaltungsprogramm sowie seinem Hotel und seinen hochwertigen gastronomischen Angeboten im Landgasthaus Brennerei ein lohnendes Ziel für ein verlängertes Wochenende, für einen Kurzurlaub oder als Ausgangspunkt für eine Erkundung der Mark Brandenburg.

Die Stiftung Schloss Neuhardenberg wurde 2001 vom Deutschen Sparkassen- und Giroverband gegründet und mit dem Betrieb des Areals beauftragt. Von April bis Dezember findet hier ein vielfältiges Programm aus Konzerten, Lesungen, Gesprächen, Theateraufführungen und Ausstellungen statt.

Programm

Eröffnung - ABGESAGT!

Die geplanten Ausstellungen (4. April bis 7. Juni 2020) Götz Lemberg: O_D_E_R – CUTS. Portrait einer Grenz.Fluss.Landschaft und Wilde Kreaturen. Zeichnungen von Sebastian Meschenmoser müssen leider entfallen.

Götz Lemberg. O_D_E_R-CUTS. Portrait einer Grenz.Fluss.Landschaft Photographien
Ausstellung bis zum 7. Juni

Über Grenzen. Zur deutsch-polnischen Nachbarschaft im heutigen Europa

Podiumsgespräch mit Basil Kerski, Dagmara Jajeśniak-Quast, Bartosz T. Wieliński

Sa, 25. April 17 Uhr Neuhardenberg, Schloss, Großer Saal

Schlosspark Open Air

Junges Schauspiel (Photo: Thomas Rabsch)vergrößern

Junges Schauspiel (Photo: Thomas Rabsch)


Glücksritter Eine Weltentdeckung zum Mitmachen in Koproduktion mit dem Jungen Schauspiel Düsseldorf für alle ab sieben Jahren

Sa, 16. Mai 16 Uhr So, 17. Mai 16 Uhr Neuhardenberg, Schloss

Schlosspark Open Air

Neuhardenberg-Nacht 2020 Performances, Musik und Feuerwerk

Sa, 6. Juni 18:30 Uhr Neuhardenberg, Schloss

Lieder, Sänger und Poeten: Schlosspark Open Air

Neuhardenberger Sängertreffen Klaus Hoffmann, Lydie Auvray, Ulla Meinecke, Wolfgang Niedecken, Maria Farantouri

Sa, 20. Juni 15 Uhr Neuhardenberg, Schloss

Workshop und Konzert mit Jan Vogler

Abschlusskonzert mit den Teilnehmern des Workshops und ihren Dozenten

So, 25. Oktober 17 Uhr Neuhardenberg, Schinkel-Kirche

Maximal minimal

Maximal minimal: Verzicht als Notwendigkeit oder Zeitgeistphänomen? Podiumsgespräch mit Thomas Macho, Werner Tiki Küstenmacher, Milena Glimbowski

So, 1. November 16 Uhr Neuhardenberg, Schloss, Großer Saal

Veranstalter, Informationen und Kartenservice

Stiftung Schloss Neuhardenberg Schinkelplatz 1,
15320 Neuhardenberg

Veranstaltungsort

Stiftung Schloss Neuhardenberg Schinkelplatz 1,
15320 Neuhardenberg

Informationen und Kartenservice

E-mail: info@schlossneuhardenberg.de
www.schlossneuhardenberg.de

Kartenservice E-mail: ticketservice@schlossneuhardenberg.de
Tel: 033476-600750 sowie an Vorverkaufsstellen mit ticketmaster

Anreise und Touristinformation

Bahn: ab Berlin Hbf mit RE3 (Stralsund) bis Eberswalde Hbf, weiter mit RB60 (Frankfurt (Oder)) bis Wriezen Bhf,
weitern mit Rufbus 958 (Seelow) bis Neuharberg Kirche, ca. 5 Min. zu Fuß
Rufbus: 03341-4494902 (erforderlich bis 90 Min. vor Abfahrt)

Touristinfo www.neuhardenberg-information.de