Kloster Neuzelle

Kloster Neuzellevergrößern
Kloster Neuzelle

Im Jahr 1268 wurde das Zisterzienserkloster Neuzelle von Heinrich III., Markgraf von Meißen, gestiftet. Die spätgotische Anlage erfuhr ab 1650 eine prachtvolle barocke Umgestaltung nach böhmischem Vorbild – ein künstlerisches und geistiges Gesamtkunstwerk, das die Besucher heute wie damals tief berührt. Dieser besondere Schatz Brandenburgs am Rande des Schlaubetals lädt mit seiner einzigartigen Mischung aus Architektur und Geschichte, Kultur und Gartenkunst zum Verweilen und Staunen ein. Das Barockwunder Brandenburgs erstrahlt in seiner Pracht weit über die Ortsgrenze hinweg und fasziniert Besucher auch im Wandel der Jahreszeiten. Neben dem großen imposanten Garten und den barocken Kirchen sind es die Museen mit ihrer einzigartigen sakralen Kunst, die die Gäste nach Neuzelle ziehen. So kamen 2018 erstmals seit 200 Jahren wieder Mönche auf das Gelände. Besucher können während der Gebetszeiten einen Einblick in das spirituelle Leben der Zisterzienser gewinnen. 2022 liegt der Fokus auf dem nun vollständig rekonstruierten Klostergarten.

Programmauszug 2022

Geschmack der Citrus

OrangerieSonntag, 22. Mai 2022 14 Uhr
Neuzelle

Eine kulinarische Reise durch die Vielfalt der Citrusfrüchte, mit bekannten und neuen Gaumenfreuden.

Festliche Garteneröffnung

KlostergartenFreitag, 10. Juni 2022 14:30 Uhr
Ein Weg durch eine Mauervergrößern
Eingang zum Klostergarten Neuzelle (Photo: Kloster Neuzelle)

Eröffnung der neuen erweiterten Gartenanlage mit Küchen- und Kräutergarten nach historischem Vorbild

Garteneröffnung

KlostergartenSamstag, 11. Juni 2022 10 Uhr
Ein Weg durch eine Mauer in einen Gartenvergrößern
Eingang zum Klostergarten Neuzelle (Photo: Kloster Neuzelle)

Ab 10.00 Uhr Kulinarische Vielfalt auf dem Stiftsplatz

11 Uhr: Gartenführung
12 Uhr: Gartenführung
13 Uhr: Gartenführung
14 Uhr: Gartenführung
16 Uhr: »Vivaldi – Die vier Jahreszeiten«
Open-Air-Konzert des Dresdner Residenz Orchesters im Garten

Nächtliche Illumination des Gartens – Lassen Sie sich verzaubern!

Garteneröffnung

KlostergartenSonntag, 12. Juni 2022 10 Uhr
Ein Weg führt durch eine Mauer in einen Gartenvergrößern
Eingang zum Klostergarten Neuzelle (Photo: Kloster Neuzelle)

10 Uhr Öffnung des Gartens
10.30 Uhr Gartenführung
11.30 Uhr Ökumenische Gartenandacht mit dem Zisterzienserpriorat Neuzelle und Pfarrer Martin Groß
13.30 Uhr Gartenführung
15 Uhr Gartenführung

Nächtliche Illumination des Gartens – Lassen Sie sich verzaubern!

KlangArt – Traumhafte Klänge im Kabinett

Kabinett im KlostergartenSamstag, 2. Juli 2022 19 Uhr
3 MusikerInnen: 1 Frau und 2 Männer; sie lachen zusammen.vergrößern
Das Trio Klangart (Photo: Kloster Neuzelle)

Genießen sie an einem schönen Sommerabend den Klostergarten in der intimen Atmosphäre des Kabinetts. Das Trio Klangart wird Sie mit Handpan-Klängen und filigranen Gitarren- und Harfenspiel in atmosphärische Klanglandschaften eintauchen lassen. Entspannen Sie mit einem Cocktail oder einem Glas Wein bei Soundcollagen, perkussiven Grooves und Gesang. Dies ist eine gemeinsame Veranstaltung der Stiftung Stift Neuzelle und des Arbeitskreises Gartenkultur Neuzelle.

Klanglandschaften mit Handpan, Gitarre und Harfe mitten im Barockgarten.

Gartengespräche – Der Klostergarten im Dornröschenschlaf

OrangerieSonntag, 24. Juli 2022 16 Uhr
Auf dem Hof von einem Gartenvergrößern
Gartenanlagen (Photo: Kloster Neuzelle)

Lichtbildervortrag mit Peter Kaufmann zum Klostergarten vor der Wiederherstellung

Die barocke Pracht des Klosters war leider für lange Zeit nicht erlebbar. Sie können sich von Peter Kaufmann in Wort und Bild zeigen lassen, wie sich die Klosteranlage in den Jahrzehnten vor der Wiederherstellung präsentierte, und welche Anstrengungen unternommen wurden, um zumindest einen Teil der Anlage zu erhalten und zu pflegen.

Referent: Peter Kaufmann Dies ist eine gemeinsame Veranstaltung der Stiftung Stift Neuzelle und des Arbeitskreises Gartenkultur Neuzelle.

Barockgarten bei Nacht - Whisper & Shout | Circus 2.0

KlostergartenSamstag, 13. August 2022 20 Uhr
Samstag, 13. August 2022 21 Uhr
Die Contemperary-TänzerInnen tanzen mit einem kleinen rosen Ballvergrößern
Photo: Kloster Neuzelle

Zauberhaft illuminierte Nächte im Barockgarten laden zum Träumen ein.

Besuchen Sie den nächtlichen und in stimmungsvoller Beleuchtung präsentierten Klostergarten, der nur für Sie geöffnet wird. Genießen Sie die besondere, ruhige Atmosphäre bei einem Cocktail und lassen Sie die verträumte Stimmung auf sich wirken. Absolventen der staatlichen Artistenschule Berlin gastieren auf ihrer mehrwöchigen Sommertournee mit ihrer selbst erarbeiteten Show im Klostergarten Neuzelle. Ihre technische Klasse, neue und unverbrauchte Ideen, sowie die erfrischende Spielfreude gepaart mit der großen Bandbreite an artistischen Genres begeistern in vielen großen Varietétheatern Deutschlands. Die jährlich neue, abendfüllende Show mit über 40 Aufführungen verzaubert deutschlandweit Publikum und Presse. Dies ist eine gemeinsame Veranstaltung der Stiftung Stift Neuzelle und des Arbeitskreises Gartenkultur Neuzelle.

Sonderführung im Museum Himmlisches Theater

Museum Himmlisches Theater - Kloster NeuzelleSonntag, 21. August 2022 11 Uhr
Sonntag, 18. September 2022 11 Uhr
Ein Raum von Museumvergrößern
Museum (Photo: Kloster Neuzelle)

Die Neuzeller Passionsdarstellungen gelten als einmaliger Kulturschatz. Überzeugen sie sich im Rahmen der Sonderführung von der Einmaligkeit dieser barocken Theaterkulissen. Nach mehr als 150 Jahren werden erstmals die Szenen „Jesus vor Hannas“ und „Grablegung“ im Museum Himmlisches Theater präsentiert. Die beiden neuen Szenen können nach aufwändiger Restaurierung im Landesamt für Denkmalpflege in Wünsdorf ab dem 02. April 2022 nun in Neuzelle bestaunt werden.

Sonderführung im Barockgarten

Treffpunkt: Besucherinformation NeuzelleMontag, 22. August 2022 14 Uhr
Sonntag, 25. September 2022 14 Uhr
Gartenkarte des Klostersvergrößern
Gartenkarte (Photo: Kloster Neuzelle)

In diesem Jahr freuen wir uns auf die Vollendung des Klostergartens: lassen Sie Ihre Sinne in eine Gartenkunstanlage entführen, die als prachtvoller Barockgarten nun wiederauflebt.

Gärtnerfrühstück

OrangerieSonntag, 4. September 2022 10 Uhr
schöne Blumenvase auf dem Tischvergrößern
Photo: Koster Neuzelle

Der Gärtnermeister steht bei einem gemütlichen Frühstück Rede und Antwort rund um alle Gartenthemen.

Bei einem gemütlichen Frühstück in der Orangerie mit Kaffee und Sekt können Sie sich vom Gärtnermeister des Klostergartens alle Gartenfragen beantworten lassen. Sie können sich über Pflanzenkrankheiten informieren, sich Pflegetipps geben lassen oder allgemeine Fragen zum Klostergarten stellen. Der Gärtnermeister steht Ihnen für 2 Stunden Rede und Antwort. Dies ist eine gemeinsame Veranstaltung der Stiftung Stift Neuzelle und des Arbeitskreises Gartenkultur Neuzelle.

Sonderführungen im Kreuzgang

Kloster NeuzelleSonntag, 4. September 2022 13 Uhr
Sonntag, 2. Oktober 2022 11 Uhr
spätgotischer Kreuzgang von Klostervergrößern
Kreuzgang des Klosters (Photo: Kloster Neuzelle)

Das Klostermuseum beherbergt im spätgotischen Kreuzgang besondere Exponate zur Klostergeschichte, die im Rahmen dieser Sonderführung erläutert werden.

Flauto e voce

Kloster NeuzelleSonntag, 25. September 2022 16 Uhr
Sängerinnen und Sänger der HfM "Hanns Eisler"vergrößern
Sängerinnen und Sänger der HfM "Hanns Eisler"

Studierende im Fach Gesang der Hochschule für Musik «Hanns Eisler» Berlin
Margharita Zhigalkina, Sopran
Alexandra Kedroff, Sopran
Farrukh Pirov, Countertenor
Mert Üstay, Tenor
Anton Beliaev, Bariton
Yeuntae Jung, Blockflöte und Traversflöte
Emil Borysenko, Cembalo
Andreas Vetter, Violoncello
Robert Nassmacher, Cembalo und musikalische Leitung

Werke von J.S. Bach, G.F. Händel, G.Ph. Telemann, J.A. Hasse, A. Vivaldi u.a.

Neuzeller Klostergartentag

KlostergartenSamstag, 1. Oktober 2022 10 Uhr
Garten des Klosters schräg von obenvergrößern
Photo: Kloster Neuzelle

Baumschulen und Pflanzenhändler treffen auf Handwerk und regionale Köstlichkeiten im neu erweiterten Klostergarten.

Verschiedene Baumschulen und Pflanzenhändler bieten eine Vielzahl unterschiedlicher Pflanzen zum Verkauf an. Alte Handwerkskünstler und wieder moderne Manufakturen laden zum Stöbern und Entdecken in den Klostergarten ein. Für das leibliche Wohl sorgen mehrere regionale Händler mit Fisch, Wurst, Käse, vielseitigen Getränken und anderen Köstlichkeiten. Nebenbei wird ein ganztägiges, kulturelles Rahmenprogramm mit Tanz, Artistik, verschiedenen Vorträgen und Musik geboten. Dies ist eine gemeinsame Veranstaltung der Stiftung Stift Neuzelle und des Arbeitskreises Gartenkultur Neuzelle.

Kindergruselabend

Kabinett im KlostergartenSamstag, 22. Oktober 2022 16 Uhr
1 Halloween-Kürbis und 2 Fledermäuservergrößern

Gruselspaß für Kinder bis 10 Jahre
Mitmach-Theater, Kinderschminken, süße Leckereien und Schatzsuche beim Schein der Taschenlampe.

Im schummerigen Klostergarten findet ein Gruselspaß für Kinder bis 10 Jahre statt. Bevor ein spannendes Theaterstück die kleinen Zuhörer fesselt, können sie sich schminken lassen, süße Leckereien genießen oder eine heiße Schokolade schlürfen. Im Anschluss helfen die mitgebrachten Taschenlampen bei der Schatzsuche im Klostergarten. - eine Veranstaltung für Kinder zwischen 3 und 10 Jahren - bitte witterungsbedingte Kleidung und eine Taschenlampe mitbringen Dies ist eine gemeinsame Veranstaltung der Stiftung Stift Neuzelle und des Arbeitskreises Gartenkultur Neuzelle.

Pomeranzen im Winterschlaf

OrangerieSonntag, 13. November 2022 14 Uhr
Grüne Pflanzen wurden ordentlich in den Reihen aufgestellt.vergrößern

Exklusiver Einblick in das Winterquartier der Citrusbäumchen mit Führung, Vortrag und Verkostung.

120 Orangenbäumchen überwintern jedes Jahr in der Orangerie des Klostergartes in Neuzelle. Im Rahmen einer Sonderführung öffnet die Orangerie im Winter Ihre Pforten und der Gärtnermeister berichtet über die Überwinterung und Pflege der Orangenkultur. Dabei informiert er über die Geschichte der Orangeriekultur in Mitteleuropa sowie über die Probleme bei der winterlichen Betreuung der Pflanzen. Bei einem Rundgang durch die Orangerie gibt es zudem praktische Hinweise für die richtige Pflege von Citrusbäumen die als Zimmer- oder Kübelpflanzen im privaten Bereich gehalten werden. Dies ist eine gemeinsame Veranstaltung der Stiftung Stift Neuzelle und des Arbeitskreises Gartenkultur Neuzelle.

Oper Oder-Spree 2022

Der kleine Liebestrank

Burghof, Burg BeeskowSonntag, 19. Juni 2022 16 Uhr
Der kleine Liebestrankvergrößern
Der kleine Liebestrank

Kinderoper

»Der kleine Liebestrank« ist eine kurze Geschichte über einen bis über beide Ohren verliebten Jungen, der vor der Garderobentür seines angebeteten Stars »Lady Adina« sitzt und hofft, ihr einmal zu begegnen. Dabei weiß er gar nicht, ob er überhaupt ein Wort herausbringt, wenn er ihr gegenübersteht. Da taucht plötzlich der Macho Belcore auf und telefoniert mit Adina, er lädt sie zum Abendessen ein. Von einem Moment zum anderen verändert sich Nemorinos Welt.

Der Triumph von Zeit und Wahrheit

Kreuzhof des Klosters NeuzelleDonnerstag, 21. Juli 2022 20 Uhr
Freitag, 22. Juli 2022 20 Uhr Samstag, 23. Juli 2022 20 Uhr Donnerstag, 28. Juli 2022 20 Uhr Freitag, 29. Juli 2022 20 Uhr Samstag, 30. Juli 2022 20 Uhr
Der Triumph von Zeit und Wahrheitvergrößern
Der Triumph von Zeit und Wahrheit

Das Streben nach unvergänglicher Schönheit steht im Mittelpunkt des weltlichen Oratoriums von Georg Friedriech Händel. Zwischen der Zeit und Wahrheit sowie Schönheit und Vergnügen entbrennt ein Wettkampf um den wahren Inhalt und die wahre Schönheit im Leben. Auch wenn der Titel Klarheit über den Ausgang dieses Wettstreites schafft, bleibt die Frage, ob Schönheit der Zeit erliegen muss.

Im Streit treten die Allegorien Zeit, Wahrheit, Vergnügen und Schönheit gegeneinander an. Im Kampf um Identität und Erfüllung entspinnt sich um Jene ein moralisches Drama. Händels Musik verleiht jeder einzelnen Allegorie eine tiefe Menschlichkeit und lässt Charaktere in bildhafter Intimität entstehen.

Die erste Version des kurzweiligen Oratoriums entstand 1707 in Rom mit dem Text von Cardinal Benedetto Pamphili. Später, im Jahr 1737, folgt die Aufführung in London, wobei das Stück deutlich erweitert und umgearbeitet wurde. Unsere Aufführung fußt auf der englischen Version des Oratoriums aus dem Jahr 1757.

Faust hochzwei nach Goethes Faust I & II

Burghof, Burg BeeskowFreitag, 22. Juli 2022 19 Uhr
Faust hochzwei nach Goethes Faust I & IIvergrößern
Faust hochzwei nach Goethes Faust I & II

Wer meint ihn nicht zu kennen, unseren, Goethes Faust? Ob als Zitatenschatz zum Mitsingen, opulente Inszenierung oder schmuckes Büchlein, das Ihre private Bibliothek ziert: kaum ein anderes Werk hat sich in den Top-Charts der deutschen Literatur so eisern gehalten wie diese Tragödie. Zugegeben, wir sprechen von der Tragödie erster Teil. Dass es einen zweiten Teil gibt, gehört zur Allgemeinbildung. Worum es darin allerdings genau geht, darüber wissen nur sehr wenige zu berichten. So unterschiedlich beide Teile auch sein mögen, gehören sie jedoch zusammen. Ob aus beiden Teilen ein neues, großes Ganzes entstehen kann, ist eine der gewaltigsten und mutigsten Herausforderungen für die Kunst und das Theater.

Der Triumph von Zeit und Wahrheit

Burg Beeskow, BurghofFreitag, 5. August 2022 20 Uhr
Der Triumph von Zeit und Wahrheitvergrößern
Der Triumph von Zeit und Wahrheit

Das Streben nach unvergänglicher Schönheit steht im Mittelpunkt des weltlichen Oratoriums von Georg Friedriech Händel. Zwischen der Zeit und Wahrheit sowie Schönheit und Vergnügen entbrennt ein Wettkampf um den wahren Inhalt und die wahre Schönheit im Leben. Auch wenn der Titel Klarheit über den Ausgang dieses Wettstreites schafft, bleibt die Frage, ob Schönheit der Zeit erliegen muss.

Im Streit treten die Allegorien Zeit, Wahrheit, Vergnügen und Schönheit gegeneinander an. Im Kampf um Identität und Erfüllung entspinnt sich um Jene ein moralisches Drama. Händels Musik verleiht jeder einzelnen Allegorie eine tiefe Menschlichkeit und lässt Charaktere in bildhafter Intimität entstehen.

Die erste Version des kurzweiligen Oratoriums entstand 1707 in Rom mit dem Text von Cardinal Benedetto Pamphili. Später, im Jahr 1737, folgt die Aufführung in London, wobei das Stück deutlich erweitert und umgearbeitet wurde. Unsere Aufführung fußt auf der englischen Version des Oratoriums aus dem Jahr 1757.

Faust hochzwei nach Goethes Faust I & II

Kreuzhof, Kloster NeuzelleSamstag, 6. August 2022 19 Uhr
Faust hochzwei nach Goethes Faust I & IIvergrößern
Faust hochzwei nach Goethes Faust I & II

Wer meint ihn nicht zu kennen, unseren, Goethes Faust? Ob als Zitatenschatz zum Mitsingen, opulente Inszenierung oder schmuckes Büchlein, das Ihre private Bibliothek ziert: kaum ein anderes Werk hat sich in den Top-Charts der deutschen Literatur so eisern gehalten wie diese Tragödie. Zugegeben, wir sprechen von der Tragödie erster Teil. Dass es einen zweiten Teil gibt, gehört zur Allgemeinbildung. Worum es darin allerdings genau geht, darüber wissen nur sehr wenige zu berichten. So unterschiedlich beide Teile auch sein mögen, gehören sie jedoch zusammen. Ob aus beiden Teilen ein neues, großes Ganzes entstehen kann, ist eine der gewaltigsten und mutigsten Herausforderungen für die Kunst und das Theater.

Gemeinsam mit seinem Sohn Arthur als Komponist und Musiker sowie der Regisseurin Julia von Sell stellt sich Thomas Thieme dem komplexen Experiment, ein monumentales Bühnenwerk in einer konzertanten Lesung zu neuem Leben zu erwecken. Dabei hat das Team beide Teile von Goethes Faust unter ein Kaleidoskop gelegt, um die seltsam vertrauten – aber auch die unerhörten – Bilder neu zusammenzufügen zu einem Faust-Kosmos mit Musik.

Oper in der Scheune

Ragower MühleFreitag, 12. August 2022 20 Uhr
Samstag, 13. August 2022 20 Uhr Sonntag, 14. August 2022 16 Uhr
Oper in der Scheunevergrößern
Oper in der Scheune

Ein alter Heuschober nahe der Ragower Mühle im Schlaubetal ist mit wenigen Handgriffen zur Kunstscheune geworden. Hier, inmitten der ländlich geprägten, mit Wäldern und Naturradwegen durchsetzten Landschaft, hält ein besonderes Kulturereignis Einzug.

In nur zwei Probenwochen stricken Regie und musikalische Leitung aus dem von den Sängern mitgebrachten Repertoire »mit heißer Nadel« ein neues Stück. Unter einem Titel (Hochzeit, Beerdigung, Kneipe etc.) werden Arien und Ensemblepartien unterschiedlichster Komponisten und musikalischer Epochen miteinander verbunden. Es entsteht eine heitere Operncollage.

Festliche Operngala

Burghof, Burg BeeskowFreitag, 19. August 2022 20 Uhr
Festliche Operngalavergrößern
Festliche Operngala

Die Festliche Operngala ist der krönende Abschluss des Internationalen Opernkurses. Im festlichen Rahmen und begleitet vom Preußischen Kammerorchester, können die Sängerinnen und Sänger des Internationalen Opernkurses zeigen, was in ihnen steckt. Beliebte Arien von Mozart bis Strauß, von Puccini bis Verdi lassen die Sommernacht zu einem rauschenden Opernfest werden. Die besten Künstlerinnen und Künstler werden mit dem Grand Prix des Landkreises Oder-Spree, dem Interpretationspreis der Sparkasse Oder-Spree und dem Publikumspreis der Stadt Beeskow ausgezeichnet.

Festliche Operngala

Kreuzhof, Kloster NeuzelleSamstag, 20. August 2022 20 Uhr
Festliche Operngalavergrößern
Festliche Operngala

Die Festliche Operngala ist der krönende Abschluss des Internationalen Opernkurses. Im festlichen Rahmen und begleitet vom Preußischen Kammerorchester, können die Sängerinnen und Sänger des Internationalen Opernkurses zeigen, was in ihnen steckt. Beliebte Arien von Mozart bis Strauß, von Puccini bis Verdi lassen die Sommernacht zu einem rauschenden Opernfest werden. Die besten Künstlerinnen und Künstler werden mit dem Grand Prix des Landkreises Oder-Spree, dem Interpretationspreis der Sparkasse Oder-Spree und dem Publikumspreis der Stadt Beeskow ausgezeichnet.

Veranstalter, Informationen und Kartenservice

Veranstalter, Informationen und Kartenservice

Stiftung Stift Neuzelle
Stiftsplatz 7, 15898 Neuzelle
T: 033652-8140, F: 033652-81419
E-mail: info@stift-neuzelle.de
www.klosterneuzelle.de

reservix - Tickets

Anreise und Touristinformation

Bahn: ab Berlin RE 1 bis Frankfurt, weiter mit RB 11 nach Neuzelle

Besucherinformation Neuzelle
T: 033652-6102
E-mail: tourismus@neuzelle.de
www.neuzelle.de