Lehniner Sommermusiken

Klosterkirche Lehnin, Außenansicht, Photo: Gisa Albachvergrößern
Klosterkirche Lehnin, Photo: Gisa Albach

Auch 2021 ist das malerisch gelegene Kloster Lehnin - einer der ältesten Orte christlicher Aktivität in der Mark Brandenburg - wieder Veranstaltungsort für die Lehniner Sommermusiken. Vom 6. August bis zum 14. September 2021 sorgt ein vielfältiges Programm für klangvolle Unterhaltung in den Sommermonaten. „Joseph und seine Brüder“ lautet das Motto, dem sich das Festival dieses Jahr gleich in doppelter Form verschrieben hat: Jedes der Konzerte ist einer Kapitelüberschrift aus dem Roman «Joseph und seine Brüder» von Thomas Mann gewidmet. Die Veranstaltungen reichen von solistischen Konzerten mit Laute, Cembalo, Orgel oder Trompete bis hin zu großen Besetzungen. Ein besonderes Ereignis der Sommermusiken wird die Aufführung des Oratoriums «Joseph and his brethren» von Georg Friedrich Händel am 28. August sein. Beim Eröffnungsgottesdienst am 8. August können Besucherinnen und Besucher Chorsätze zusammen mit der Lehniner Kantorei und der Singschule Lehnin singen. Am 14.08.21 werden Studierende der Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin Kostproben aus Werken von Bononcini und Händel im Gedenken an deren Londoner Wettstreit geben.

Programm 2021

Eröffnungsgottesdienst zum Mitsingen – «Jaakob - Mondgrammatik»

KlosterkircheSonntag, 8. August 2021 10:30 Uhr

Lehniner Kantorei und Gäste
Gerhard Oppelt, Leitung

Tweedle-dum and Tweedle-dee

KlosterkircheSamstag, 14. August 2021 18 Uhr
Sängerinnen und Sänger der HfM "Hanns Eisler" Berlinvergrößern
Sängerinnen und Sänger der HfM "Hanns Eisler" Berlin

Sängerinnen und Sänger der Hochschule für Musik "Hanns Eisler" Berlin
Robert Nassmacher, Leitung & Cembalo
Bononcini und Händel: die Protagonisten des Londoner Opernstreits unter die Lupe genommen

Nachtkonzert «Joseph – Die Träume des Pharao»

KlosterkircheSamstag, 14. August 2021 21 Uhr
Andreas Arend, Photo Ana Pradavergrößern
Andreas Arend, Photo Ana Prada

Andreas Arend, Laute

Intavolierungen von geistlichen Motetten, weltlichen Chansons, Madrigalen und Liedern, Fantasien und Tänze

Joseph – Der Eilbote

KlosterkircheSonntag, 22. August 2021 16 Uhr

Henry Moderlak, Trompete
Gerhard Oppelt, Orgel

G.F. Händel, Joseph and his Brethren / Th. Mann, Joseph und seine Brüder

KlosterkircheSamstag, 28. August 2021 16 Uhr
Samstag, 28. August 2021 18 Uhr

Solisten, Lehniner Kantorei, Singschule Kloster Lehnin, Gäste, Berlin Baroque
Gerhard Oppelt, Leitung

Gottesdienst – «Joseph – Die Berufung»

KlosterkircheSonntag, 29. August 2021 10:30 Uhr

Gerhard Oppelt, Orgel
Virtuelle Übernahme des Brandenburger Orgelbands von Nauen

Senza Basso, Auf dem Weg zu Bach – «Joseph – Huij und Tuij»

KlosterkircheSonntag, 29. August 2021 16 Uhr

Nadja Zwiener, Violine

Werke für Violine solo von Th. Baltza, N. Matteis, J.P. von Westerhoff, A. Corelli, G. Torelli, J.G. Pisendel, J.J. Vilsmayr, H. Purcell und H.I.F. Biber

Joseph - Urim und Tummim

KlosterkircheSamstag, 4. September 2021 16 Uhr

Continuum
Marie Luise Werneburg & Viola Blache, Sopran
Bernadette Beckermann, Alt
Benedikt Kristjánsson & Richard Resch, Tenor
Matthias Winckhler und Felix Schwandtke, Bass
Philipp Lamprecht, Percussion
Elina Albach, Orgel, Cembalo & Leitung

Im Rahmen der Lehniner Sommermusiken präsentiert das Ensemble CONTINUUM Werke von Claudio Monteverdi, Salvatore Sciarrino und David Lang unter der Leitung von Elina Albach. Die gebürtige Berlinerin und mehrfach ausgezeichnete Cembalistin versammelt in ihrem Ensemble Künstler verschiedener Sparten um sich, um gemeinsam die Grenzen des traditionellen Musikbetriebes neu auszuloten und innovative Präsentationsformen für die Klangwelt des Barocks zu entwickeln. Entstanden sind besondere, unmittelbare Konzertformate für ein zeitgenössisches Repertoire, das die vielseitigen Möglichkeiten historischer Instrumente aufzeigt und sich mit seiner Klangsprache zwischen dem 17. und 21. Jahrhundert sowie Vokalem und Instrumentalem bewegt.

Weitere Informationen unter: www.klosterkirche-lehnin.de

«Joseph - Der Gesegnete»

KlosterkircheSonntag, 12. September 2021 17 Uhr

Elina Albach, Cembalo

Joseph – Der große Zug

KlosterkircheDienstag, 14. September 2021 20 Uhr

Cantores minores Berlin
Gerhard Oppelt, Leitung & Orgel
Virtuelle Übergabe des Brandenburger Orgelbands an Potsdam
J. S. Bach, Motetten «Singet dem Herrn» - «Komm, Jesu, komm»

Veranstalter, Informationen und Kartenservice

Veranstalter, Kartenservice

Karten an der Abendkasse, ab eine Stunde vor Konzertbeginn und im Vorverkauf unter
T: 0 30 -80 90 80 70
Ev. St. Marien-Klosterkirchengemeinde
Klosterkirchplatz 20, 14797 Kloster Lehnin

T: 03382-7057999 (AB)
E-mail: musik@klosterkirche-lehnin.de -> Adresse zum Bestellen der Noten für den Eröffnungsgottesdienst zum Mitsingen
Künstlerische Leitung: Gerhard Oppelt
www.klosterkirche-lehnin.de

Anreise und Touristinformation

PKW: A 2, Abfahrt Lehnin oder Netzen; Bahn: RE 1 bis Brandenburg, weiter mit Bus 553, oder RE 1 bis Götz, weiter mit Bus 554, oder RE 1 bis Groß Kreutz, von dort durchgängiger Fahrradweg vom Bahnhof Groß Kreutz zur Klosterkirche Lehnin