Blankenseer Musiksommer

Die Orgel in der Johannischen Kirche Blankenseevergrößern
Die Orgel in der Johannischen Kirche Blankensee

Der Blankenseer Musiksommer feiert in diesem Jahr unter dem neuen musikalischen Leiter Sebastian Nichelmann-Barski sein 30-jähriges Jubiläum. Wer für ein Wochenende Kultur und Natur verbinden möchte, ist in Blankensee genau richtig. Am Freitag Abend in die Waldfrieden-Kirche mit ihrer ebenerdigen großen Jehmlich-Orgel zum Konzert des Blankenseer Musiksommer und dann zwei Tage im Naturpark Nuthe-Nieplitz verbringen: am Blankensee, im Wildgehege Glauer Tal, auf einer Wanderung durch die Glauer Berge, oder mit einem Spaziergang durch das mehrfach prämierte alte märkische Dorf Blankensee mit dem Sudermannpark, dem Schloss, der alten Dorfschmiede oder dem Bauernmuseum.

Veranstalter, Informationen und Kartenservice

Veranstalter, Informationen, Kartenservice

Blankenseer Musiksommer e.V.
Tel: 033731-70798154
info@blankenseer-musiksommer.org
www.blankenseer-musiksommer.org

Tickets sind über die Homepage des Veranstalters erhältlich.

Konzertort

Johannische Kirche im Waldfrieden
Waldfrieden 52
14959 Trebbin OT Blankensee

Anreise und Touristinformation

Öffentliche Verkehrsmittel:
RE 4 ab Berlin Hbf. stündlich bis Trebbin, dann Taxi notwendig (Taxiunternehmen Press, Tel: 033731 15277) oder Rufbus Kranich-Express R778 (Tel. 03371 628181)

Auto:
B101 bis Trebbin, dann die B246 Richtung Glau/Blankensee oder A10 Abfahrt Ludwigsfelde West, links Richtung Siethen, 1. Ampel rechts und der Hauptstraße folgen bis Blankensee

Touristinformation der Stadt Trebbin: Tel.: 033731 8420