Brandenburgische Sommerkonzerte 2018Land Brandenburg

Die Brandenburgischen Sommerkonzerte starten in ihre 28. Saison. Herausragende Künstler und hochtalentierte Nachwuchsmusiker können in allen Winkeln der brandenburgischen Mark und in der Hauptstadtregion erlebt werden.
Vom 10. Juni bis zum 9. September füllen wir entlegene Klöster, prachtvolle Kirchen und idyllische Landgüter mit Musik. Erstmals werden die Brandenburgischen Sommerkonzerte mit Russland ein Partnerland an ihrer Seite haben. In ausgewählten Konzerten wird die musikalische Vielfalt dieses Landes zu hören sein.

Programm

Pre-Opening

Kornelia Brandkamp, Flöte
Byol Kang, Violine
Eve Wickert, Viola
Mischa Meyer, Violoncello
Werke von W.A. Mozart, M. Reger, C. Debussy, H. Villa-Lobos

So, 10. Juni 17 Uhr Berlin, Jesus-Christus-Kirche

Eröffnungskonzert der 28. Saison

Philharmonisches Orchester  des  Staatsorchesters Cottbusvergrößern
Philharmonisches Orchester des Staatsorchesters Cottbus

Philharmonisches Orchester des
Sergey Dogadin, Violine
Staatsorchesters Cottbus
Evan Alexis Christ, Leitung
Werke von M. Glinka, P. Tschaikowsky, J. Brahms

So, 17. Juni 17 Uhr Frankfurt (Oder), St. Marienkirche

Brandenburgische Orgelreise nach Potsdam

Brandenburgische Orgelreise nach Potsdam, Französische Kirche, Barock-Orgel von Johann Wilhelm Grüneberg
Potsdam, Katholische Propsteikirche
St. Peter und Paul, Schuke-Orgel
Werder (Havel), Werkstattbesichtigung bei Alexander Schuke Orgelbau
Kloster Zinna, Klosterkirche St. Maria,
Wilhelm-Baer-Orgel

Sa, 23. Juni 8 Uhr

Preisgekrönter Nachwuchs an der Orgel

Johannes Krahlvergrößern
Johannes Krahl

Johannes Krahl
Werke von C.Ph.E. Bach, J.S. Bach, P. Hindemith, F. Mendelssohn Bartholdy, J. Kuhnau

Kanadische Elite ber Hofe

Rolston String Quartet
Florian Glemser, Klavier
Werke von J. Haydn, L. v. Beethoven, R. Schumann

Sa, 30. Juni 17 Uhr Paretz, Paretzer Scheune

Intensives Klangspiel der Violine

Midori, Violine
Özgür Aydin, Klavier
Werke von W.A. Mozart, C. Franck, F. Schubert, O. Respighi

Sa, 7. Juli 17 Uhr Königs Wusterhausen, Kreuzkirche

Reise ins London des 18. Jahrhunderts

Ensemble Odysseevergrößern
Ensemble Odyssee

Ensemble Odyssee
Werke von W. Babell, G.F. Händel,
G. Sammartini, A. Vivaldi

So, 8. Juli 17 Uhr Burg (Spreewald), Dorfkirche

La Belle Epoque

Simon Höfele, Trompete
Magdalena Müllerpeth, Klavier
Werke von T. Charlier, G. Enescu, G. Pares,
E. Bozza, A. Savard, P. Gaubert

Sa, 14. Juli 17 Uhr Neuzelle, Stiftskirche

Ungewöhnliche Klangwelten

Thomas Leleu, Tuba
Vashti Hunter, Violoncello
Werke von A. Vivaldi, W.A. Mozart, J.S. Bach,
G. Rossini, A. Piazzolla

Open Air im Schlosspark

Symphony Prague, Prager Konzertchorvergrößern
Symphony Prague, Prager Konzertchor

Symphony Prague, Prager Konzertchor
Štefan Britvík, Dirigent
C. Orff: «Carmina Burana»
M. Ravel: «Bolero»

Sa, 4. August 17 Uhr Stechau, Schlosspark Schloss Stechau

Kulturreich Russland

Boris Spasski, Klavier
Werke von P. Tschaikowsky, D. Kabalewsky, L.
Desiatnikow, S. Prokofiew, A. Chatschaturjan

Sa, 11. August 17 Uhr Wünsdorf, Haus der Offiziere

Furiose Gitarre in der Uckermarkt

Ferenc Snétberger Trio
Songs aus dem aktuellen Album und
alte Kompositionen

So, 12. August 17 Uhr Prenzlau, St. Nikolai-Kirche

Brandenburgisches Dorfkirchenkarussell

Maria Todtenhauptvergrößern
Maria Todtenhaupt

Nido
Elisabeth Glass, Violine
Arthur Hornig, Violoncello
Erika Leroux, Klavier
Maria Todtenhaupt, Harfe
Werke von J.S. Bach, S. Rachmaninow, N. Drake

Sa, 18. August 14 Uhr Sa, 18. August 16 Uhr Sa, 18. August 18 Uhr Dorfkirchen Stüdenitz

Brandenburgisches Dorfkirchenkarussell

Nido
Elisabeth Glass, Violine
Arthur Hornig, Violoncello
Erika Leroux, Klavier
Maria Todtenhaupt, Harfe
Werke von J.S. Bach, S. Rachmaninow, N. Drake

Sa, 18. August 14 Uhr Sa, 18. August 16 Uhr Sa, 18. August 18 Uhr Dorfkirchen Kötzlin

Brandenburgisches Dorfkirchenkarussell

Nido
Elisabeth Glass, Violine
Arthur Hornig, Violoncello
Erika Leroux, Klavier
Maria Todtenhaupt, Harfe
Werke von J.S. Bach, S. Rachmaninow, N. Drake

Sa, 18. August 14 Uhr Sa, 18. August 16 Uhr Sa, 18. August 18 Uhr Dorfkirche Schönermark

Barocktrio in der Friedenskirche

Christina Roterberg, Sopran
Joachim Pliquett, Trompete
Arvid Gast, Orgel
Werke von J. Stanley, J.S. Bach, H. Purcell, J. Langlais, C. Franck.

So, 19. August 17 Uhr Potsdam, Friedenskirche

Blechbrillanz am Elbhafen

Brasssonanzvergrößern
Brasssonanz

Brasssonanz
Werke von J.S. Bach, G.F. Händel,
E. Crespo, V. Bräutigam

Sa, 25. August 17 Uhr Wittenberge, Stadtkirche

Von Beethoven bis Beatles

Stabsmusikkorps der Bundeswehrvergrößern
Stabsmusikkorps der Bundeswehr

Stabsmusikkorps der Bundeswehr
Reinhard Kiauka, Leitung
Werke von L. v. Beethoven, Beatles,
A. Reed, Queen, J. Fučik

So, 2. September 17 Uhr Lübbenau, Hotel Schloss Lübbenau

Mozart, Mannheim und Magie

Kammerakademie Potsdam
Andreas Ottensamer, Leitung/Klarinette
Werke von W.A. Mozart, C.P. Stamitz,
C. Cannabich, J. Wenzel, A. Stamitz, F. Danzi

So, 9. September 17 Uhr Luckau, St. Nikolai-Kirche

Veranstalter, Informationen und Kartenservice

Veranstalter und Informationen

Brandenburgische Sommerkonzerte
Schillerstraße 94, 10625 Berlin
T: 030-8904340, F: 89043440
E-mail: info@brandenburgischesommerkonzerte. de

Anreise und Touristeninformation

Zu den Konzerten werden Bustransfers ab Berlin und Beiprogramme vor Ort sowie Kinderbetreuung angeboten.

Kartenservice

T: 01806-999000222
www.brandenburgischesommerkonzerte. org