Musikschulen öffnen Kirchen 2018Land Brandenburg

vergrößern
Photo: Uwe Hauth

Die Benefiz-Konzertreihe «Musikschulen öffnen Kirchen» geht in ihr zwölftes Jahr. In rund 70 brandenburgischen Dorf- und Stadtkirchen unterhalten Musikschulen im ganzen Land vom Frühjahr bis zur Adventszeit mit einem abwechslungsreichen Programm.
Orchester, Ensembles und Chöre, Solisten – darunter «Jugend musiziert»-Preisträger – bieten in Benefizkonzerten ein vielfältiges musikalisches Angebot für Groß und Klein.
Sie laden zu musikalischen Reisen durch verschiedene Länder und Jahrhunderte ein, präsentieren sinfonische Klänge, Kammermusik, Chorwerke, aber auch Jazz, Filmmusik und Bigbandklänge.
Mit den Spendeneinnahmen wird der Erhalt wertvoller Kulturdenkmäler wie Glockenanlagen, Kirchtürme oder Orgeln unterstützt. Das umfangreiche Engagement der Fördervereine der Kirchen und Musikschulen machen die Konzerte zu einem Erlebnis mit Dorffestcharakter. Kaffee und Kuchen, Kirchenführungen oder Turmbesteigungen laden zu Familienausflügen ein.
Den Auftakt bildet die Junge Philharmonie Brandenburg mit ihrem Konzert in der Schinkelkirche Straupitz unter der Leitung von Peter Sommerer.

Programm

Frühlingskonzert

Schüler der Kreismusikschule Ostprignitz-
Ruppin treiben mit Musik den Winter aus.

Sa, 24. März 14 Uhr Schinkelkirche Glienicke

Konzert zum Europäischen Kulturerbe

Solisten und Ensembles der
Kreismusikschule «Gebrüder Graun»

So, 29. April 14 Uhr Dorfkirche Löhsten

Sechs Suiten für Violoncello solo

Nicolas Schwab von der Regenbogen Musikund
Kunstschule spielt die Suiten für Violoncello
von J.S. Bach.

Di, 1. Mai 17 Uhr Mo, 21. Mai 17 Uhr Evangelische Kirche Jühnsdorf

Maikonzert

Für die Sanierung der Kirche – Solisten und Ensembles der Musikschule Barnim präsentieren einen bunten Musikmix. Künstlerische Leitung: Erik Liro – Kaffeetafel und Kirchenführungen ab 14.30 Uhr

Sa, 5. Mai 16 Uhr Dorfkirche Rüdnitz

Von Klassik bis Pop

Für die Sanierung des Kirchturms– Solisten und Ensembles der Kreismusikschule Prignitz gestalten ein abwechslungsreiches Programm von Klassik bis Pop. Künstlerische Leitung: Anke Bleichert – Kaffeetafel mit Kuchenangebot

So, 6. Mai 14 Uhr Kirche Weisen

Frühlingskonzert

Werke aus den Filmen Star Wars von John William und The Lion King von Elton John sowie der Grand Marches aus Aida von Giuseppe Verdi. Künstlerischer Leiter ist Harald Bölk. Zwei Höhepunkte sind die Solokonzerte für Klarinette und Blasorchestervon Albert Lortzin und das Posaunenkonzert von Nikolai Rimski Korsakow. Die Klarinettistin, Anna Hoff, verabschiedet nach ihrem Abitur und einer langjährigen Tätigkeit in diesem Ensemble. Der Posaunist Leon Krüger hat noch seinen Bundeswettbewerb "Jugend musiziert" in Lübeck zu absolvieren und nutzt das Konzert mit
dem Orchester als gute Aufführungsmöglichkeit Im Anschluss an das Konzert gibt es Kaffee und Kuchen sowie Kirchenführungen auf Wunsch. Der Eintritt ist frei, Spenden für die Sanie-rung der Außenhülle der Kirche sind erbeten.

So, 6. Mai 14 Uhr Dorfkirche Gadow

Konfirmandenkonzert

Mit Swing, Pop, Rock und Filmmusik werden die
diesjährigen Konfirmanden vorgestellt. Die künstlerische Leitung hat
Petko Petkov inne. Es besteht die Möglichkeit, an einer Kirchenführung teilzunehmen. Der Eintritt ist frei, um Spenden für die Sanierung der Kirche
wird gebeten.

So, 6. Mai 14:30 Uhr St. Nikolaikirche Pritzwalk

Konzert zur schönsten Jahreszeit

Am Semliner See tretten unter der Leitung des Musikpädagogen Johannes Kölbel das Nachwuchs-Bläserensemble „Blechschmiede“, sowie junge Instrumental- und Gesangs-Solisten auf. Sie präsentieren in einem
Konzert zur
schönsten Jahreszeit ein musikalisches Programm, bunt und frisch wie der Frühling. Die Besucher erwartet Kaffee und Kuchen auf dem Seerosenhof (Dorfstr. 10). Der Eintritt ist frei, Spenden für die Sanierung der Kirchenfundamente sind erbeten.

So, 6. Mai 15 Uhr Dorfkirche Wassersuppe

Saxophonkonzert

Das Saxophonensemble «TonFall» der Kreismusikschule
Teltow-Fläming spielt ein vielseitiges
Programm aus Filmmusik, Jazz,
Popsongs sowie Stücke aus Renaissance,
Barock und Klassik.

So, 13. Mai 16 Uhr Dorfkirche Görsdorf

Nacht der offenen Kirche

Das Gitarrenensemble Zehdenick der Kreismu-sikschule Oberhavel spielt um 18 Uhr unter der künstlerischen Leitung von Andreas Holz gemeinsam mit der Akustikband und einem Gitarrentrio zur „Nacht der offenen Kirche“ in der
Dorfkirche Falkenthal. Das Gitarrenensemble, das 2017 sein 25-jähriges Bestehen feierte, zeigt ein vielfältiges Programm mit einer Mischung aus Rock-, Pop- und Filmmusik, lateinamerikanischen Rhythmen und Musik aus Barock sowie Renaissance. Zusammen mit zwei Sängerinnen im Ensemble werden unter anderem Lieder wie „Flashlight“ und „Hallelujah“
gespielt. Für die Konzertbesucher
wird ein Imbiss angeboten. Der Eintritt ist frei, Spenden
für die Sanierung des Kirchturms sind erbeten.

Sa, 19. Mai 18 Uhr Dorfkirche Falkenthal

Kammerkonzert

Solisten und Kammermusikensembles der
Musikschule Barnim aus dem Wettbewerb
«Jugend musiziert» stellen sich vor.

Sa, 26. Mai 15 Uhr Dorfkirche Glambeck

Buntes Frühlingskonzert

Schüler der Uckermärkischen Musik- und
Kunstschule gestalten ein buntes Programm
mit Instrumentalstücken und Chorliedern.

Sa, 26. Mai 17 Uhr Dorfkirche Lüdersdorf

Frühlingskonzert

Das Akkordeon-Ensemble Falkensee der Musik-
und Kunstschule Havelland spielt Musik
aus der Barockzeit, Filmmusik, Tango, Jazz
und internationale Folklore.

So, 27. Mai 15 Uhr Dorfkirche Groß Behnitz

Musikalische Begegnung mit Hölderlin

Schülerinnen und Schüler der Niederlausitzer
Musik- und Kunstschule e.V. geben ein
abwechslungsreiches Konzert mit Werken der Klassik und Romantik und Lesungen aus dem Werk Friedrich Hölderlins.

So, 27. Mai 16 Uhr Kirche Schlabendorf

Barocke Töne

Fortgeschrittene Musikschüler, «Jugend musiziert »-Preisträger und Kammermusikensembles der Kreismusikschule Potsdam- Mittelmark

So, 3. Juni 16 Uhr Dorfkirche Kleinmachnow

Musikalische Welt- und Zeitreise

Junge Musiker der Kreismusikschule Teltow- Fläming (Flöten, Gitarren und Schlagzeug)

Sa, 9. Juni 16:30 Uhr Kirche Woltersdorf

Kirchhoffest mit Jazz, Soul und Latin

Jazz-Combo-Band der Kreismusikschule Prignitz

So, 10. Juni 14 Uhr Kirche Groß Gottschow

Schuljahresabschlusskonzert

Jugendsinfonieorchester und der Gemischte Chor der Städtischen Musikschule Potsdam

Sa, 30. Juni 17 Uhr Erlöserkirche Potsdam

Konzert im Kultursommer

Das «Duo Picanto» der Kreismusikschule Märkisch-Oderland spielt gemeinsam mit Nationalpreisträger Michael Simm Arien, Lieder und Instrumentalstücke.

Sa, 25. August 19:30 Uhr Malche-Kirche Bad Freienwalde

Konzert zum Tag des offenen Denkmals

Deutsch-Polnisches Jugendorchester der Musikschule Frankfurt (Oder) Konzert anlässlich des Europäischen Kulturerbejahres 2018.

So, 9. September 11 Uhr St. Marienkirche Frankfurt (Oder)

Sommerkonzert zum Tag des offenen Denkmals

Schüler der Musik- und Kunstschule Havelland

So, 9. September 17 Uhr Dorfkirche Wansdorf

Die goldene Herbstzeit

Solisten und Ensembles der Musik- und Kunstschule «Johann Theodor Römhild»

So, 14. Oktober 15 Uhr Dorfkirche Laubst

Brieselanger Weihnachtskonzert

Junge Musiker der Musik- und Kunstschule Havelland und Gäste

Mi, 19. Dezember 16:30 Uhr Ev. Kirche Brieselang

Veranstalter, Informationen und Kartenservice

Informationen

Verband der Musik- und Kunstschulen Brandenburg e.V.
Schiffbauergasse 4b, 14467 Potsdam
T: 0331-2016470
E-mail: kontakt@vdmk-brandenburg.de

Förderkreis Alte Kirchen
Berlin-Brandenburg e.V.,
PF 24675, 10128 Berlin, T: 030-4493051
www.altekirchen.de/musikschulen
Das vollständige Programm finden Sie unter:
www.musikschulen-oeffnen-kirchen.de