Neuruppin - Preußische Erinnerungsorte

16816 Neuruppin
Karl-Marx-Str. 1

Königliche Truppen in Neuruppin

König Friedrich Wilhelm I. ernannte Kronprinz Friedrich 1732 zum Oberst und Chef des Neuruppiner Infanterieregiments. Am 28. Juni 1732 zog Friedrich mit seinen Truppen in Neuruppin ein. Als Quartier wurde ihm das Litzmannsche Haus in der Baustraße zugewiesen. In dem angrenzenden alten Wallgelände ließ er sich ein Gartenidyll anlegen, den Amalthea-Garten. Dessen Hauptzierde war der von Georg Wenzeslaus von Knobelsdorff geschaffene Apollotempel, ein Lusthaus in Gestalt eines freistehenden offenen Rundtempels.

Ausbau der Stadt

Ein Interesse für die Stadt hat Friedrich auch als König behalten, wenn er auch nur noch selten in ihr weilte. Für den Ausbau der Stadt schenkte Friedrich nach dem Regierungsantritt 30.000 Taler, zum Ende seines Lebens nochmals 100.000 Taler. Der König prägte das Stadtbild durch seine Kasernenstubenhäuser für verheiratete Soldaten und weitere zwei Kasernen.

Neuruppiner Stadtbild


Der Amalthea-Garten mit dem Apollotempel ist, wenn auch verändert, erhalten und können im Tempelgarten besichtigt werden. Das Prinzenpalais dagegen wurde Opfer des Stadtbrandes 1787. Die Kasernenstubenhäuser aus Fachwerk in der Bergstraße/Erich-Mühsam-Straße sowie die zwei Kasernen in der August-Bebel-Straße 6 und Friedrich-Engels-Staße 39 sind noch heute eine Besonderheit im Neuruppiner Stadtbild. Im 1791 erbauten Noeldchen-Haus befindet sich heute das neu gestaltete Stadtmuseum Neuruppin.

Sehenswertes in der Umgebung

Kultur

Der Kirchplatz in Neuruppin (0,1 km)

16816 Neuruppin
Virchowstraße

Die Kuppel der St. Marienkirche aus dem Jahr 1806 zieht die Blicke auf sich. Nach zehnjähriger Restaurierung in den 1990er Jahren wurde sie als Kulturzentrum und Konzerthalle wiedereröffnet. In Sichtweite zur Kirche steht ein Denkmal für Baumeister Karl Friedrich Schinkel in Bronze und in voller…

Fontane-Haus / Löwenapotheke in Neuruppin (0,1 km)

16816 Neuruppin
Karl-Marx-Straße 84

Ein magischer Ort für Neuruppin-Besucher ist das Wohnhaus mit der Löwenapotheke in der Karl-Marx-Str. 84 - hier wurde am 30. Dezember 1819 Theodor Fontane geboren. Sein Vater hatte Haus und Apotheke 1819 kurz vor der Geburt des Sohnes günstig erworben und war mit der Familie in die märkische…

Der Neue Markt in Neuruppin (0,3 km)

16816 Neuruppin
Neuer Markt

Der Neue Markt in Neuruppin war einst Fisch- und Wochenmarkt, Paradeplatz und Richtstätte mit dem Galgen. Rund um den rechteckigen Platz stehen noch einige Gebäude, die den Stadtbrand von 1787 überstanden haben. Eines davon ist das Predigerwitwenhaus (Fischbänkenstraße 8), ein Fachwerkbau aus dem…

Museum Neuruppin (0,4 km)

16816 Neuruppin
August-Bebel-Straße 14/15

Das 1791 erbaute Noeldchen-Haus wurde 2014 um einen modernen Anbau erweitert, der seit Januar 2015 für Besucher zugänglich ist. Auf einer Fläche von ca. 800 qm präsentiert das Museum die Ur- und Frühgeschichte im Ruppiner Land sowie die Geschichte der Stadt Neuruppin von ihrer Gründung bis zur…

Kath. Herz-Jesu-Kirche, Neuruppin (0,7 km)

16816 Neuruppin
Präsidentenstraße 86

In der Herz-Jesu-Kirche in Neuruppin wird Regelmäßig die heilige Messe gefeiert: • Dienstags 9:00 Uhr … • Donnerstag 18:00 Uhr … • Sonntag 10:30 Uhr … Der derzeitige Priester der Gemeinde ist Pfarrer Zimmermann  … Pfarrer Robert Hirschfelder war der Bauherr der Kirche, 1882 war die…

Hangar-312 (2,3 km)

16816 Neuruppin
Hugo-Eckener-Ring 40

Der Veranstaltungsort im Hangar-312 gehört zu den besonders außergewöhnlichen Locations in Neuruppin. Einst nutze die Rote Armee den Hangar bis 1990 als getarnte Flugzeuggarage. Beton, Stahl und ein großer roter Stern im Innern der Halle bringen den historischen Charme des Ortes hervorragend zur…

St.Nikolai-Kirche Alt Ruppin (3,6 km)

16827 Alt Ruppin
Kirchplatz 1

Die wurde im 13. Jahrhundert aus Backstein im Ostteil mit einem Anbau aus Fachwerk im Westteil erbaut. Dieser war bereits im 16. Jahrhundert baufällig, so dass ein Neubau in Backsteintechnik Anfang des 17. jahrhunderts begonnen wurde. Bei diesem Neubau kamen auch vereinzelt Feldsteine zum Einsatz…

Freie Kunst, Raumgestaltung, Grafik - Franziska Zänker (4,2 km)

16827 Alt Ruppin
Neumühle 3

Die Künstlerin befasst sich mit Raumgestaltung, Grafik und freier Kunst. Sie verwendet vorwiegend Holz und schafft es dieses Material in jegliche Form zu bringen und somit diese drei Disziplinen zu verbinden. Atelierverkauf von Kunst.

Essen und Trinken

Café Huth (0,1 km)

16816 Neuruppin
Karl-Marx-Str. 85

In Kuchen und Torten schwelgen und dabei das Treiben auf der Flaniermeile in Neuruppin beobachten – das ist im traditionsreichen Café Huth neben Fontanes Geburtshaus möglich. Die hauseigene Konditorei liefert zudem Leckereien wie Mohnstrudel und Windbeutel und saisonales Gebäck wie handwarme…

Polly's Eisdiele (0,2 km)

16816 Neuruppin
Karl-Marx-Straße 82

Anna Pauly und Stephan Boller stellen ihre Eiskreationen aus natürlichen Zutaten her. Ihre Spezialität sind Sorbets - laktosefrei und vegan. Wer Becher gerne bereits vorbereitet abholen möchte, kann per SMS oder Whatsapp oder über Instagram täglich bis 15:00 Uhr bestellen.  

Café Schroeder'S (0,3 km)

16816 Neuruppin
Karl-Marx-Straße 33

Eine kulinarische Perle in der Bilderbogenpassage Neuruppins ist das Café Schroeder's. Neben selbst gebackenen Kuchen gibt es Eisspezialitäten, einen wechselnden Mittagstisch und sonntägliches Frühstücksbuffet. Auf der Getränkekarte stehen neben Kaffee und einer Auswahl an Tee auch frisch gepresste…

Gaststätte Klosterhof (0,3 km)

16816 Neuruppin
Poststraße 31

Die Gaststätte befindet sich in unmittelbarer Nähe zur geschichtsträchtigen Klosterkirche im Zentrum von Neuruppin. Bei einem Besuch erhalten die Gäste einen einmaligen Einblick hinter die historischen Kulissen der Stadt – der stilvoll gestaltete Biergarten auf dem Hofgelände bietet einen ruhigen…

Vollkern Bio-Schaubäckerei & Café (0,3 km)

16816 Neuruppin
Karl-Marx-Straße 4

Im Bäckerladen erhalten Sie vielfältige Brot- und Gebäckvariationen in bester Bio-Qualität. Leckere Snacks und frisch zubereitete Kaffee-Spezialitäten werden ebenfalls angeboten. Besonders macht diesen Besuch beim Bäcker nicht nur der Einkauf bester Bio-Backwaren, denn in der Schaubäckerei wird das…

Banoi (0,3 km)

16816 Neuruppin
Karl-Marx-Str. 102

Im anspruchsvoll gestalteten vietnamesischen Restaurant werden ausgefallener Kreationen aus der asiatischen Küche serviert. Traditionelle asiatische Küche verbindet sich mit der hiesigen westlichen Küche zu einer „asiatischen Fusion“. Im entspannte Ambiente lassen sich frisch zubereitete…

Restaurant Rosengarten (0,4 km)

16816 Neuruppin
Wichmannstr. 8

Das Restaurant mit angeschlossener Pension ist im historischen Stadtkern zwischen dem Ruppiner See und dem altehrwürdigen Tempelgarten gelegen. Nach einem Spaziergang zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt erwartet den Gast im Restaurant gutbürgerliche Küche. Die umfangreiche Speisekarte bietet für…

Restaurant im Hotel ”Up Hus Idyll“ (0,4 km)

16816 Neuruppin
Siechenstraße 4

Im mittelalterlichen Gebäudeensemble des kleinen Hotels im Zentrum der Altstadt erleben die Gäste den Flair der historischen Umgebung hautnah: Mächtige Holzbalken durchziehen den denkmalgerecht sanierten Gastraum. Tische in verschiedenen Nischen des Raumes ermöglichen eine private und gesellige…

Übernachtung

Conditorei & Pension Café Huth (0,1 km)

16816 Neuruppin
Karl-Marx-Straße 85

Unsere familiengeführte Pension befindet sich direkt im Zentrum der Altstadt (verkehrsberuhigte Zone). Von hier aus sind es nur 5 Gehminuten bis zum Ruppiner See (Seepromenade). 6 Doppel- und 6 Einzelzimmer bieten Platz für insgesamt 18 Gäste.

B&B Wagner - Pension im alten Pfarrhaus (0,1 km)

16816 Neuruppin
Friedrich-Engels-Straße 42

Im Herzen der Fontanestadt Neuruppin, mit unverbautem Blick zur Kultur-Kirche, liegt das im Jahr 1792 erbaute, denkmalgeschützte alte Pfarrhaus, das im Jahr 2015 von uns umfassend saniert wurde. Hier bieten wir Ihnen zwei stilvolle und individuell eingerichtete 21 bzw. 24 qm große Zimmer für Ihren…

Haus Ruth (0,2 km)

16816 Neuruppin
August-Bebel-Straße 67 A

Herzlich willkommen in unserem Familienhäuschen. Das Haus wurde 1860 als "Drei-Zimmer-Haus" erbaut und später durch einen kleinen Anbau mit drei Räumen erweitert. Es ist als Teil der Neuruppiner Altstadt denkmalgeschützt. Wir nutzen das Haus oft und gern selbst als Familie, mit Freunden…

Pension Klostereck (0,3 km)

16816 Neuruppin
Kloster Str. 1

In der historischen Altstadt, nicht weit von der Klosterkirche entfernt, befindet sich die kleine Pension mit 3 Zimmern. Jedes Zimmer hat eine eigene Dusche/WC. Frühstück ist nach Absprache möglich. Ein schöner Ausgangspunkt für die Stadterkundungen mit vielen Sehenswürdigkeiten, gepflegten…

Pension und Restaurant Rosengarten (0,4 km)

16816 Neuruppin
Wichmannstr. 8

Ein Ambiente im historischen Stadtkern. Alle Sehenswürdigkeiten des Ortes sind bequem zu Fuß erreichbar! T. Fontane wanderte von hier aus in die Ruppiner Schweiz. Gute bürgerliche Küche und gepflegte Gastlichkeit sind unser Auftrag.

Bed and Breakfast Fiddler's Inn (0,4 km)

16816 Neuruppin
Siechenstraße 1b

Ankommen und Erleben. Sie wollen außergewöhnliche Landschaften genießen, Kultur und Geschichte entdecken, auf den Spuren Fontanes durch Brandenburg wandern oder einfach nur relaxen und zu Ausgeglichenheit und innerer Ruhe finden? Sie sind angekommen. Genießen Sie die besonderen Vorzüge des Fiddlers…

Resort Mark Brandenburg (0,5 km)

16816 Neuruppin
An der Seepromenade 20-21

Das Resort mit 2 Restaurants und einem verglasten Durchgang zur Fontane Therme mit Heilwasser, genießt eine malerische Lage am Ruppiner See. Der Bahnhof Rheinsberger Tor liegt 500 m entfernt. Zu den Vorzügen des Resort Mark Brandenburg zählt ein 5000 qm großer Wellnessbereich in der Therme mit…

Altes Kasino Hotel am See (0,5 km)

16816 Neuruppin
An der Seepromenade 11/12

Die auf individuelle Bedürfnisse zugeschnittenen und geschmackvoll eingerichteten 21 Gästezimmer garantieren Wohnkultur auf hohem Niveau und lassen in Einklang von Ambiente und Service keine Wünsche offen. Von vielen Zimmern aus können Sie den Blick auf den See genießen. Das Hotel mit…

Sonstiges

Amtsgericht (0,1 km)

16816 Neuruppin
Karl-Marx-Str. 18a

Fontane Buchhandlung (0,2 km)

16816 Neuruppin
Karl-Marx-Straße 83

Gut sortierte Buchhandlung mit Fokus auf persönliche Beratung. Ausgezeichnet mit dem Gütesiegel Leseförderung des Börsenvereins des deutschen Buchhandels und dem deutschen Buchhandlungspreis 2017.  

Kreismusikschule Neuruppin (0,3 km)

16816 Neuruppin
Am Alten Gymnasium 7

Seen-Kultur-Radweg (0,3 km)

16816 Neuruppin
Fischbänkenstraße 8

Dieser abwechslungsreiche Rundkurs durch das Ruppiner Seenland fasziniert durch die interessanten Städte und Dörfer sowie durch die herrlichen Landschaften, die durch baumgesäumte Alleen und waldreiche Ufer geprägt sind. Es reihen sich wie Perlen einer Kette die Kulturdenkmäler im Wechsel mit den…

Durch den Summter Wald im Mühlenbecker Land (0,3 km)

16816 Neuruppin
Fischbänkenstraße 8

Das Dorf Summt, unweit der Berliner Stadtgrenze gelegen, bietet mit seinen Seen und Wälder viel Abwechslung für Wanderer. Neben der Natur des Mühlenbecker Lands, kann man bei dieser Wanderung auch das Schloss Dammsmühle mit seiner bewegten Geschichte kennen lernen.  … Länge: 10 km…

Floßtour von Fürstenberg/Havel zum Canowsee (0,3 km)

16816 Neuruppin
Fischbänkenstraße 8

Die Tour führt durch die von der letzten Eiszeit hervorgebrachte einmalige abwechslungsreiche Landschaft mit unzähligen Auenwäldern, grünen Wiesen sowie dichten Schilf- und Seerosengürteln. In dieser kaum berührten, naturbelassenen Umgebung lassen sich Wasservögel wie Fischadler, Kranich oder der…

2. Etappe "Havel-Radweg": Fürstenberg/Havel - Oranienburg (0,3 km)

16816 Neuruppin
Fischbänkenstraße 8

Beginnen Sie Ihre Tour in der Wasserstadt Fürstenberg/Havel, die ihren Namen zu Recht trägt: Die Stadt liegt auf drei Inseln umgeben von Havelarmen. Über die Hälfte der Stadtfläche besteht aus Wasser. Abwechslung zum üblichen Zweirad bietet hier die Fahrrad-Draisine. Im naheliegenden…

Tagestour 1 in die Historischen Stadtkerne Rheinsberg, Neuruppin & Kremmen (0,3 km)

16816 Neuruppin
Fischbänkenstr. 8

Diese Tour führt Sie durch die drei Historischen Stadtkerne von Rheinsberg, Neuruppin und Kremmen über flache, herrliche Landschaften, an baumgesäumten Alleen und waldreichen Ufergürteln entlang. Starten Sie in der Stadt Rheinsberg mit dem Wasserschloss und dem dazugehörige Schlosspark, die Kurt…