Wanderweg am Bretterschen Graben

15537 Erkner
Friedrichstr. 6-8
Schon Gerhart Hauptmann liebte es, durch die märkische Waldeinsamkeit zu spazieren und sich inspirieren zu lassen. 

Der Brettersche Graben wurde 1752 zur Entwässerung der Felder und Wiesen der Kolonisten ausgehoben und ist Teil des ehemaligen Auenüberflutungsbereichs der Spree. Der Graben beginnt bereits am Rathauspark, der Wanderweg dann ab der Seestraße. Er führt vorbei an satten Wiesen direkt bis zur Spree. Entlang des Weges laden viele Plätze zum Verweilen ein.

Länge: 5,4 km 

Start: Rathauspark oder Seestraße
Ziel: Neu Zittauer Straße

Logo / Wegstreckenzeichen: weißes Schild mit orangem Querstreifen

An-/Abreise: RE1 oder S3 Bhf. Erkner

Wegbeschreibung: Der Weg kann bereits im Rathauspark am Dämeritzsee begonnen werden. Von dort führt er südlich entlang der Uferpromenade. Am Ende hält man sich rechts, folgt der Seestraße und biegt nach ca. 100 m auf der linken Straßenseite in den Weg ein. Nach etwa 60 m beginnt der eigentliche Wanderweg mit einem Knüppeldamm, der über das Feuchtgebiet führt.

Danach führt ein Sandweg vorbei an Einfamilienhäusern, Wiesen, Baumgruppen und einer vielfältigen Pflanzenwelt. Man gelangt dann zur Buchhorster Straße. Hier wird der Weg kurz unterbrochen und biegt auf der anderen Straßenseite, kurz vor der Brücke, wieder in das Wiesengelände nach rechts ein.

Mit dem Blick auf weidende Kühe geht es weiter bis zur Spree. Rastplätze laden zu einem Picknick ein und bieten Ausblicke über die weitläufigen Spreewiesen. Durch das Wohngebiet „Am Schützenwäldchen“ erreicht man die Neu Zittauer Straße. Hier hat man neben der Rückkehr auf gleichem Wege zwei Optionen.

Rückweg Route 1: Folge der Neu Zittauer Straße für ca. 300 m und biege dann in die Bergstraße ein. Am Ende der Straße rechts halten und der Wuhlhorster Straße folgen bis diese wieder auf die Buchhorster Straße stößt. Hier biegt man links ab, nach ca. 350 m erreicht man dann rechter Hand wieder den Wiesenweg der nun in Gegenrichtung zum Startpunkt führt.

Rückweg Route 2: Folge der Neu Zittauer Straße, welche nach ca. 1 km in die Friedrichstraße übergeht. Entlang dieser geht es bis zur Seestraße oder zum Rathauspark.

Sehenswertes: Der Museumshof am Sonnenluch mit dem Heimatmuseum gibt in verschiedensten Ausstellungen einen Überblick über die wesentlichen Epochen, Ereignisse und Persönlichkeiten der Geschichte Erkners. Die Außenanlage mit Kräutergarten, Streuobstwiese, Insektenhotel und historischem Holzbackofen lädt zum Verweilen ein.

Das Gerhart-Hauptmann-Museum gibt Einblick in das Leben und Werk des Nobelpreisträgers, der in diesem Haus lebte und hier zur Schriftstellerei fand.

Wegebeschaffenheit / Streckenausbau: keine Angaben

Karten / Literatur: Flyer erhältlich auf der Website der Stadt Erkner

Sehenswertes in der Umgebung

Kultur

Rathauspark Erkner (0 km)

15537 Erkner
Friedrichstraße 6-8

Am südöstlichen Stadtrand Berlins liegt die charmante Kleinstadt Erkner - ein beliebtes Ausflugsziel für viele Hauptstädter, um dem Großstadtgetümmel zu entkommen. Im Zentrum der Stadt liegt der 10.800 qm große, öffentliche Rathauspark. Er beginnt direkt hinter der Villa Bechstein, dem…

KuCK – Kunststoff- und Chemie-Kabinett (0.1 km)

15537 Erkner
Beuststr. 1

Das Kunststoff- und Chemie-Kabinett, kurz KuCK, beherbergt seit 2012 eine kleine, wechselnde Ausstellung zu Alltagsgegenständen aus Bakelit. Letzterer ist der erste vollsynthetisch, industriell produzierte Kunststoff der Welt. Auch die Chemieindustrie Erkners und der Region wird thematisiert. Eine…

Maulbeerbaum, Blumenuhr & Postmeilensäule (0.1 km)

15537 Erkner
Friedrichstraße

Der über 250 Jahre alte Maulbeerbaum ist ein Original aus Zeiten des Alten Fritz und der friderizianischen Binnen-kolonisation. So wurde 1752, auf Befehl Friedrichs II., eine 1.500 Bäume umfassende Maulbeerplantage zur Seidenraupenzucht „auf dem Erkner“ angelegt. Die Plantage befand sich im…

Kino Movieland Erkner (0.2 km)

15537 Erkner
Friedrichstraße 58

Das Kino Movieland ist seit 1996 das Familienkino für Erkner und Umgebung. In zwei Kinosälen wird eine Mischung aus aktuellen Kassenschlagern sowie anspruchsvollen Filmen präsentiert, wobei einer der Säle mit moderner Kinotechnik (Dolby 3D) aufwarten kann. Jeden Montag um 14 Uhr gibt es das…

Kirche Sankt Bonifatius (0.3 km)

15337 Erkner
Hessenwinkler Straße 2

Der erste katholische Gottesdienst der Gemeinde fand 1910 im heutigen Gerhart-Hauptmann-Museum statt. In den 1920ern wurde eine ehemalige Militärbaracke auf dem Gelände des Museums zu einer kleinen Kapelle, „Stella maris“, umgebaut. Aufgrund der geringen Kapazität, wurde 1932 dann die St.

Historische S-Bahnfahrzeuge in Erkner (0.4 km)

15537 Erkner
Bahnhofstraße 10

Auf der Strecke Berlin–Frankfurt (Oder) wurde bereits 1842 der Bahnhof Erkner eröffnet. 1928 wurde Erkner Endstation der jetzt elektrifizierten Berliner S-Bahn. Die alte S-Bahn-Triebwagenhalle aus den 1920er Jahren beherbergt heute die Sammlung historischer Bahnfahrzeuge der Baujahre 1925 bis 1979…

Evangelische Genezareth-Kirche Erkner (0.4 km)

15537 Erkner
Friedrichstraße 24a

Die neogotische Kalk- und Backsteinkirche wurde 1897, unter Schirmherrschaft von Kaiserin Auguste Viktoria, fertiggestellt. Das Grundstück war eine Schenkung des Berliner Klavierfabrikanten Carl Bechstein, der auch weitere finanzielle Unterstützung bot und eine Orgel stiftete. Seine drei Söhne…

Atelier Rolf-Dieter Schiller (1.1 km)

15537 Erkner
Uferstraße 21

Rolf Dieter Schiller ist ein intensiver Hobbymaler. Er malt vorwiegend mit Ölfarben und hat im Malzirkel in Bad Saarow unter der Leitung von Gerry Miller auch verschiedene Techniken erlernt (wie z.B. Spachteltechnik), ist aber vorwiegend Autodidakt. Außerdem stellt er verschiedene Skulpturen und…

Gastronomie

Eiscafé Bürgerle (0.3 km)

15537 Erkner
Friedrichstraße 22 b

Im Zentrum der Stadt, direkt am Spree- und Europaradweg, können Stadtentdecker, Radreisende oder Wanderer eine Pause einlegen und leckeres Eis aus eigener Herstellung genießen. Zudem bietet das Café Bürgerle unter anderem auch Kuchen, Tee und Kaffee.   … Auch für die Augen gibt es hier etwas ganz…

Ristorante di Piano (0.6 km)

15537 Erkner
Fürstenwalder Straße 1

Das Ristorante di Piano befindet sich in einem schönen Haus, dessen Name eng mit Erkner verbunden ist - Bechsteins, das schöne Gebäude am Kreisel in Erkner. Die Familie Bechstein bewohnte in Erkner eine Villa in der Friedrichstraße, die heute der alte Teil des Rathauses ist. Bechstein, dass klingt…

Eisangler (0.6 km)

15537 Erkner
Friedrichstr. 50

Hausgemachtes Eis, Softeis, Shakes, Waffeln, Kaffee und vieles mehr aus natürlichen Rohstoffen und ohne Farb- und Konservierungsstoffe. 

Schleusenbrauerei Woltersdorf (2.2 km)

15569 Woltersdorf
An der Schleuse 2 b

Wer immer mal wissen wollte, wie Bier gebraut wird ist hier richtig...Woltersdorfer Hell und Dunkel...und Bier für den eigenen Geschmack..... Der Brauer und Mälzer Gerd Goldbeck hat sein umfangreiches Fachwissen in den verschiedensten Brauereien erlernt. Durch seine jahrelange Erfahrung weiß er…

Restaurant Kranichsberg (2.3 km)

15569 Woltersdorf
An der Schleuse 3-4

Im Restaurant Kranichsberg gibt es regionale Spezialitäten. Auch vegetarische und vegane Gerichte befinden sich auf der Speisekarte. Die Sommerterrasse bietet einen reizvollen Blick auf den See. In der Nähe befinden sich Badestrände, Bootsanleger und ein Bootsverleih.

Restaurant "Liebesquelle" (2.4 km)

15569 Woltersdorf
Brunnenstraße 2

Das Restaurant befindet sich direkt am Wasser mit Blick zur Woltersdorfer Schleuse. Von der Sonnenterrasse können die Gäste das Treiben auf dem Wasser beobachten. In den großzügigen Innenräumen mit der breiten Fensterfront finden zahlreiche Gäste einen Platz. Serviert wird regionale frische Küche…

Kulturcafé "Alte Schule Woltersdorf" (2.9 km)

15569 Woltersdorf
Rudolf-Breitscheid-Straße 27

Dieses Haus beherbergt mehrere Kulturanbieter, Kunstausstellungen, Workshops, Tanz- und Pilateskurse, sowie verschiedene Feste. Natürlich darf dabei ein Kulturcafé nicht fehlen. Auch die Bibliothek sowie der touristische Informationspunkt bieten eine Menge an Informationsmaterial für Sie.

Flügel´s Hof Brauerei (3.4 km)

15537 Grünheide
an der Fangschleuse

Die Brauerei Flügel´s Hof ist die kleinste Brauerei Brandenburgs. Fast auf den Tag genau 500 Jahre nach der Begründung des Reinheitsgebotes von 1516 startete der Flügel´s Hof die ersten Brauversuche in der eigenen Garage.  … Mit einer 50-Liter-Brauanlage und drei Gärtanks entstand Flügelbräu als…

Übernachtung

Seminar- und Tagungshotel Bildungszentrum Erkner (0.5 km)

15537 Erkner
Seestraße 39

Das Hotel befindet sich zentral in Erkner und doch in ruhiger Lage direkt am Wald. Die Anlage ist weitläufig und verfügt über große Grünflächen. Es gibt 250 Zimmer, teilweise mit Balkon und kostenlosem Internet. Das Ambiente der Zimmer ist durch schlichte Möbel und Funktionalität geprägt. Das…

Ferienwohnung Roschkowski (0.5 km)

15537 Erkner
Seestraße 20

Die Ferienwohnung befindet sich in einem Wohnhaus im Obergeschoss im Grünen von Erkner. Die abgeschlossene Wohnung verfügt über einen Wohnbereich mit Essplatz für 4 Personen und einen Balkon. Die offene Küche und das Bad sind voll ausgestattet. In dem über eine Wendeltreppe zu erreichenden…

Gästehaus im Grünen (0.6 km)

15537 Erkner
Löcknitzstraße 2

Das Gästehaus im Grünen liegt am Rande von Berlin mit sehr guter Anbindung in das Zentrum von Berlin. Der kleine Gästebungalow bietet eine Ruhe Oase mit viel Grün. 2-4 Gäste können in dem kleinen gemütlichen Ferienhaus entspannt übernachten. Ein Schlafzimmer, ein Wohn-/Schlafzimmer sowie Bad und…

Zimmervermietung Fromme (1.3 km)

15537 Erkner
Siedlerweg 36

Die Ferienwohnung und das Ferienzimmer befinden sich in der denkmalgeschützten Bahnhofsiedlung unweit des Bahnhofs in Erkner. Die Ferienwohnung ist geeignet für zwei Personen und verfügt über zwei Einzelbetten in einem separaten Gebäude im gepflegten Garten des Hauses der Vermieter. Der…

Luxus Apartments am See (2 km)

15569 Woltersdorf
Fangschleusenstraße 25

Die vier luxuriös ausgestatteten Apartments befinden sich in einer modernen Holzvilla direkt am Flakensee. Jedes Appartement hat einen umlaufenden Balkon mit Seeblick. Auf jeweils 180 qm Wohnfläche verteilen sich vier Doppelzimmer mit integrierter Dusche und eigenem WC. Der große Wohnbereich ist im…

Hotel & Restaurant Kranichsberg (2.3 km)

15569 Woltersdorf
An der Schleuse 3-4

Das Hotel Kranichsberg ist ein idealer Ausgangspunkt für Wanderer, Radfahrer und Berlinerkunder. Ausgedehnte und sehr gut ausgebaute Wege führen über den Kranichsberg nach Erkner, Grünheide, Rüdersdorf und weiter zu lohnenden Sehenswürdigkeiten und Attraktionen der Region. Das Hotel wird sehr gerne…

EC Begegnungs- und Bildungszentrum Woltersdorf (2.8 km)

15569 Woltersdorf
Schleusenstraße 50

Das christlich geführte Gruppenhaus liegt idyllisch in der wald- und gewässerreichen Landschaft von Woltersdorf. Es ist gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Die Gäste schätzen nicht nur die Herzlichkeit, das gute Essen und die Sauberkeit der Zimmer, sondern auch die vielen gut…

Ferienwohnung Bandow (3.9 km)

15569 Woltersdorf
Edelweißstraße 3

Die Ferienwohnung am südöstlichen Stadtrand von Berlin eignet sich sehr gut für Urlauber, Berlinbesucher und Geschäftsreisende. Die lichtdurchflutete, moderne, ruhige und verkehrsangebundene 70 m² große Ferienwohnung befindet sich seit mehreren Jahren im Zweifamilienhaus der Vermieter. Viele…

Sonstiges

9. Etappe "66-Seen-Wanderweg": Sieger nach Punkten - Rüdersdorf bis Hangelsberg

15537 Erkner
Friedrichstraße 6-8

Diese Tour ist die abwechslungsreichste aller Etappen und beinhaltet fast alle Schönheiten, die Brandenburg zu bieten hat. Diese Landschaft erreicht gemäß den Qualitätskriterien des Deutschen Wanderverbandes die höchste Punktzahl aller Etappen. Mit Ausnahme der Ortsdurchquerung von Rüdersdorf und…

Historisches entlang des Wanderwegs - Entdeckertour (0 km)

15537 Erkner
Friedrichstraße 6-8

Jede Menge historischer Orte können Wanderer auf dem 66-Seen-Wanderweg erkunden, wenn Sie sich in Erkner auf den Weg machen, um diese neben reizvollen Wäldern und Seen zu entdecken. Gerhart Hauptmann verbrachte in Erkner, dem Ausgangspunkt der Tour, prägende Schaffensjahre. Ein Besuch im…

Gastliegeplatz "Stadtanleger Erkner" (0.2 km)

15537 Erkner
Uferpromenade

Der Stadtanleger Erkner ist ein öffentlicher Gastliegeplatz für kleinere Boote, Kanus und Ruderboote am östlichen Ufer des Dämeritzsees. Die Anlage ist mit der Gelben Welle ausgezeichnet, es ist jedoch keine Versorgung vorhanden. Der Anlieger liegt direkt am öffentlichen Rathauspark und somit im…

RIKE-Fahrräder (0.2 km)

15537 Erkner
Friedrichstraße 60

Fahrradverkauf, Fahrradreparatur und Fahrradvermietung im Zentrum Erkners.   … Verkauf … Hier werden Fahrräder, Fahrradzubehör und Ersatzteile verkauft.   … Verleih … Zum Verleih steht eine Auswahl von Fahrrädern.   … Reparatur …   … Der Laden…

Bootshaus Burchardt GmbH (0.5 km)

15537 Erkner
Werftstraße 9-10

Die Bootshaus Burchardt GmbH bietet Service (außer Motorenservice) rund um den Wassersport an den Standorten Erkner und Wolzig an. In Erkner befindet sich der Bootsverleih "Bootshaus Burchardt" am Dämmeritzsee. Wasserwandern Dahme, Spree von Müggel- bis Scharmützelsee: Von einem Tagesausflug mit…

DEKAFFEE-Rösterei (0.5 km)

15537 Erkner
Fürstenwalder Straße 2

In der DEKAFFEE-Rösterei kann Kaffee hautnah erlebt werden. Im Herzen Erkners, gegenüber dem Gerhart-Hauptmann-Museum, finden Sie in der kleinen Ladenrösterei echten Kaffeegenuss. Sie können exklusive Kaffeesorten aus aller Welt – von Südamerika bis Asien – von sortenrein bis Mischung sowie…

Badebar Erkner (0.6 km)

15537 Erkner
Am Dämeritzsee 2

Das Team der Badebar Erkner steht in den Sommermonaten für Sie bereit. Der Imbiss und der Verleih sind in der Regel ab 10.00 Uhr geöffnet, die Dachterrasse in der Regel ab 16:.0 Uhr. Es stehen SUP Boards der Marken Naish und STX sowie Kanadier und Kanus für Tagestouren bereit. Zusätzlich zum…

Theodor-Fontane-Weg | Waldpoesie-Pfad (0.8 km)

15537 Erkner
Fangschleusenstraße

Weite Wiesen, stille Wälder, weitläufige Seen und Flüsse mitten in der Stadt - das ist der besondere Reiz Erkners, der den Ort bereits Ende des 19. Jahrhunderts zu einem beliebten Ausflugsziel werden ließ. Die Naturnähe zog seinerzeit auch Gerhart Hauptmann nach Erkner und ließ in ihm eine…