Schlosspark Neuhardenberg

Märkisch-OderlandLandkreis Märkisch-Oderland
15320 Neuhardenberg
Schinkelplatz

Eine erste barocke Parkanlage ist bereits unter Albrecht Friedrich von Brandenburg-Sonneburg angelegt worden. Friedrich Wilhelm von Prittwitz (1764-1843) hat die Reste dann im Stil eines Landschaftsgartens umgestaltet und erweitert. Es hat also bereits eine landschaftliche Anlage bestanden, als Lenné 1821 mit der Neugestaltung des Parks beauftragt wird. Es gilt als gesichert, dass auch der Schwiegersohn des Kanzlers, Hermann Fürst von Pückler-Muskau und in dessen Gefolge Humphrey Reptons Sohn John Edey am Diskussionsprozess über den Park intensiv teilnahmen. Die Parkgestaltung konnte allerdings erst nach dem Tod des Kanzlers von dessen Sohn Christian Heinrich August von Hardenberg-Reventlow (1775-1840) realisiert werden.

Die Familie von Hardenberg blieb auch später der Gartenkunst sehr zugetan: So legte der Potsdamer Gartendirektor Georg Potente 1923 bis 1925 einen Rosengarten an der Ostseite des Schlosses an. Nach 1945 litt der Park zunächst unter erheblichen Pflegedefiziten. Schon 1976 wurden Wiederherstellungsmaßnahmen begonnen, die mit der Restaurierung des Gesamtensembles einen Höhepunkt erfahren haben.

Vor dem Schloss ist die historische Angerstruktur durch Neuanlage der doppelten Lindenallee wiederentstanden. Vom Obelisk vor dem Schloss ist die Gesamtanlage gut zu übersehen. Das westliche Kavaliershaus dient zusammen mit der anschließenden Remise als Hotel, wobei Neubauten das Ensemble ergänzen. Hieran anschließend in der Straßenflucht liegt die Brennerei mit einladendem Restaurant. Den gartenseitigen Anschluss bildet die Orangerie mit dem Restaurant Kleine Orangerie, das mediterrane Kräuterküche anbietet, ergänzt durch einen modernen Saalbau für Veranstaltungen. Hinter diesem Gebäude liegt ein Kräuter- und Blumengarten, eine Reminiszenz an eine frühere Gärtnerei am gleichen Ort.

Östlich am Schloss vorbei gelangt man in den weiten Park, der mit seiner zentralen Blickachse nach Süden unendliche Offenheit suggeriert. Im schlossnahen Bereich weitet sich der Graben zu zwei asymmetrischen Teichen, deren schmale Verbindung einer Brücke Raum gibt. Am Südufer des westlichen Teiches bildet das Marmordenkmal für Friedrich II. einen zentralen Blickpunkt. Vom Denkmal ausgehend eröffnet das wiederhergestellte Netz von Rundwegen viele überraschende Blickbezüge. Nach Südosten bleibt der Blick über die lange Wiesenfläche durch die geschickte Positionierung einzelner Gehölzinseln immer offen. In Schlossnähe wurde inzwischen durch behutsame Nachpflanzung einzelner Bäume auch für die Zukunft vorgesorgt.

Im Jahr 2004 wurde der Schlosspark Neuhardenberg zu "Deutschlands schönstem Park" gekürt. Der Park ist frei zugänglich und der Eintritt frei.

Baujahr: 1759
​Anfahrt: Auto: B1 bis Jahnsfelde, danach L36 bis Neuhardenberg; Bahn: RB26 bis Seelow-Gusow, weiter mit Bus bis Neuhardenberg

Kontakt und Informationen

Telefon: 033476-6000
http://www.schlossneuhardenberg.de
Infos bei Reiseland Brandenburg

Sehenswertes in der Umgebung

Kultur

Schloss Neuhardenberg. Ein Ortstermin - Ständige Ausstellung (0,1 km)

15320 Neuhardenberg
Schinkelplatz

In Bildern, Texten, Dokumentationen, Skulpturen und einem Film zeigt die ständige Ausstellung "Schloss Neuhardenberg. Ein Ortstermin" die bemerkenswert bewegte Geschichte des Schlosses, der Familie von Hardenberg und des kleinen Ortes in der Mark Brandenburg. Zusammen mit einem Besuch in…

Neuhardenberg - Preußische Erinnerungsorte (0,1 km)

15320 Neuhardenberg
Karl-Marx-Allee 23

Belohnung für einen Lebensretter … 1759, in der Schlacht von Kunersdorf, hatte Rittmeister Joachim Bernhard von Prittwitz (1726-93) den Rückzug Friedrichs des Großen gedeckt und ihn so vor der Gefangennahme bewahrt. Als Belohnung schenkte Friedrich II. seinem Retter das Schloss…

Schinkel-Kirche in Neuhardenberg (0,2 km)

15320 Neuhardenberg
Schinkelplatz

Nach einem verheerenden Stadtbrand wurde die Kirche von Neuhardenberg 1809 – damals hieß der Ort noch „Quilitz“ – nach Plänen von Karl Friedrich Schinkel fertig gestellt. 1814 schenkt König Friedrich Wilhelm III. Quilitz seinem Staatskanzler Carl August von Hardenberg. Der Ort erhält seinen neuen…

Museum in der Alten Schule Neuhardenberg (0,2 km)

15320 Neuhardenberg
Karl-Marx-Allee 22

Gezeigt werden alte Gebrauchs- und Haushaltsgegenstände in dem 1905 erbauten Haus, das bis 1975 als Schule genutzt wurde. Die Sammlung umfasst neben Zeugnissen der 650-jährigen Geschichte Neuhardenbergs auch landwirtschaftliche Geräte. Ein Kräutergarten und eine Streuobstwiese ergänzen die Sammlung…

Flugplatzmuseum Neuhardenberg (1 km)

15230 Neuhardenberg
Oderbruchstraße 24A

Im Jahr 1934 begann man mit dem Bau des Flugplatzes in Neuhardenberg als geheim gehaltener Militärflughafen. 1937 wurden hier die ersten raketenbetriebenen Flugzeuge aus den Heinkel-Werken getestet. Im Zweiten Weltkrieg fanden von hier aus verschiedene Einsätze statt. Zum Ende des Krieges nutzte…

Molkenhaus Bärwinkel (2,4 km)

15320 Neuhardenberg
Bärwinkel 19

Das Molkenhaus auf dem Vorwerk Bärwinkel entstand als Tempel im neoromantischen Stil. Es ist kunstgeschichtlich einmalig. Gezeigt wird die Ausstellung "Der junge Schinkel 1800-1802". Das Gebäude ist von außen jederzeit zugänglich.

Schloss Wulkow (2,8 km)

15320 Neuhardenberg OT Wulkow
Hauptstraße 24

Wulkow stammt aus dem Wendischen und bedeutet "Wolf". Da der Wolf früher in den Wäldern Brandenburgs häufig vorkam, ist es nicht verwunderlich, dass es gleich mehrere Wulkows im Osten Brandenburgs gab. Im Ort Wulkow bei Neuhardenberg wurde das Schloss, welches ab dem 13. Jahrhundert der…

Malerei Ingrid Harks-Hanke (3 km)

15320 Neuhardenberg OT Quappendorf
Lindenstraße 14

Ingrid Harks-Hanke lebt und arbeitet in Berlin und im Oderbruch. Studium an der Akademie für Malerei Berlin und Meisterschülerabschluss in der Klasse von  Andreas Amrhein. Seit 1997 pendelt sie zwischen Berlin und Neuhardenberg OT Quappendorf. Aus ihrer Heimatstadt brachte sie Arbeitsmethoden und…

Essen und Trinken

Brennerei - Das Landgasthaus im Hotel Schloss Neuhardenberg (0,2 km)

15320 Neuhardenberg
Schinkelplatz

Die anknüpfend an eine Tradition wieder hergerichtete Brennerei des Hotels Schloss Neuhardenberg – schon zu Zeiten von Staatskanzler Karl August Fürst von Hardenberg wurde hier Schnaps gebrannt – eignet sich wunderbar zum Entspannen und Verweilen nach einem Spaziergang durch den von Peter Joseph…

Kaffee zum Glück (7,2 km)

15374 Müncheberg OT Trebnitz
Trebnitzer Hauptstraße 6

Das internationale, inklusive Juniorcafé Kaffee zum Glück bietet jedes Wochenende in der Saison Kaffee und selbst gemachten Kuchen. Bei dem Projekt lernen benachteiligte und nicht benachteiligte Jugendliche aus Deutschland und Polen sowie junge Geflüchtete gemeinsam ein Café als Mini-Unternehmen…

Fischrestaurant und Café ”Pritzhagener Mühle“ (9,5 km)

15377 Oberbarnim OT Bollersdorf-Pritzhagen
Lindenstraße 74

Das kleine Restaurant liegt einsam und idyllisch mitten in der Natur am Flüsschen Stöbber. Der für seinen rauen Charme berühmte Besitzer und Wirt serviert hausgemachte Fischgerichte und selbstgebackenen Kuchen. Der Innenraum des im schwedischen Landhausstil errichteten Hauses ist im Ambiente der…

Landhaus Jahnsfelde (9,6 km)

15374 Müncheberg OT Jahnsfelde
An der B1 14

In rustikalem Ambiente wird den Gästen hier kreativ zubereitete Hausmannskost in großzügigen Portionen serviert. Auf der umfangreichen Karte finden sich Grillteller garniert mit kunstvoll geschnitztem Gemüse, Schnitzelgerichte, Salate mit und ohne Fleisch, vegetarische Gerichte und liebevoll…

Landhaus Treptow (10,2 km)

15324 Letschin
Karl-Marx-Straße 6

Im Landhaus Treptow kommen tagtäglich frische und regionale Produkte auf den Tisch, welche die gastronomische Vielfalt Brandenburgs und des Oderbruchs wiederspiegeln. Im Winter sorgt ein Kaminzimmer für behagliche Stunden. Im Sommer kann das tolle Wetter  Biergarten und auf der Außenterrasse…

Gasthaus "So oder So" (Landheim Wilhelmsaue) (10,8 km)

15324 Letschin OT Wilhelmsaue
Dorfstraße 19

Das gemütliche und stilvoll eingerichtete Gasthaus direkt neben dem Landheim in Wilhelmsaue ist regelmäßiger Auftrittsort von verschiedenen Bands aus Jazz, Swing, Blues und Rock. Der historische Backsteinbau mit den markanten Bogenfenstern am Dorfanger mitten im Oderbruch zieht einmal im Monat zu…

Restaurant im Hotel "Brandenburger Hof" (Seelow) (11,7 km)

15306 Seelow
Apfelstraße 1

Hier kann man gutbürgerliche Küche genießen. 

Freizeitpark Müncheberg (11,9 km)

15374 Müncheberg
Bergmannstraße 9

Im Freizeitpark Müncheberg stehen drei Bowlingbahnen zur Verfügung. Vor bzw. nach dem Bowlen können Sie gut bürgerlich und mediteran speisen. Der Saal bietet Platz um private, Firmen- oder Vereinsfeiern mit ca. 100 Personen durchzuführen. In warmen Monaten steht auch das Außengelände zur Verfügung.

Übernachtung

Hotel Schloss Neuhardenberg

15320 Neuhardenberg
Schinkelplatz 1-8

Schloss Neuhardenberg, Kirche und Park sind eines der wenigen erhaltenen Gesamtkunstwerke des Klassizismus in Brandenburg. Sie haben ihre heutige Form von Karl Friedrich Schinkel, Peter Joseph Lenné und Hermann Fürst von Pückler-Muskau erhalten. Hotel Schloss Neuhardenberg, inmitten dieses…

Ferienwohnungen in der ”GutsBäckerei“ (0,4 km)

15320 Neuhardenberg
Karl-Marx-Allee 7

Zwei Ferienwohnungen befinden sich im Dachgeschoss des sanierten historischen Gebäudes der GutsBäckerei. Die Wohnungen bieten auf 55 und 60 qm jeweils Platz für zwei Personen. Pro Wohnung sind zusätzlich zwei Aufbettungsmöglichkeiten vorhanden. Die Wohnungen verfügen über ein Wohnzimmer, ein…

Ferienhaus Wanderreitstation Neuhardenberg (0,5 km)

15320 Neuhardenberg
Oderbruchstraße 44

Der Hof mitten im Oderbruch liegt romantisch umgeben von Wiesen am Ortsrand von Neuhardenberg und ist für Wanderreiter ebenso wie für Radfahrer, Biker und Urlauber geeignet. Pferde können ebenfalls untergebracht werden. Die als Ferienhaus umgebaute alte Scheune bietet Platz für bis zu vier…

Parkhotel Schloss Wulkow (2,7 km)

15320 Neuhardenberg OT Wulkow
Hauptstraße 24

Das Schlosshotel ist herrlich gelegen in natürlicher Umgebung auf der Grenze zwischen dem Oderbruch und der Märkischen Schweiz. Das Hotel bietet 100 Betten in komfortabel ausgestatteten Zimmern, mit viel Liebe zum Detail eingerichtet. In unserem Hotel finden Sie den besonderen Rahmen für Ihre…

Gustav Seitz Gästehaus (7,1 km)

15374 Müncheberg OT Trebnitz
Platz der Jugend 3

Das Gästehaus mit drei komfortablen Ferienwohnungen befindet sich in attraktiver Lage direkt am Ehrenhof des imposanten Trebnitzer Schlosses und in unmittelbarer Nachbarschaft des Gustav Seitz Museums.

Ferienhaus mit Charme (7,3 km)

15320 Wuschewier
Feldstraße

Das Ferienhaus liegt auf dem Hof in Wuschewier im Oderbruch. Es bietet Platz für vier Personen in einem Schlafzimmer mit Doppelbett und einem Zimmer mit zwei Einzelbetten. Die voll ausgestattete Küche mit einem Essbereich ermöglicht den Gästen einen Blick auf die Obstwiese des Hofes. Im Wohnzimmer…

Familie Babinska (7,7 km)

15374 Obersdorf
Hermersdorfer Straße 9

Ein massives Bauernhaus mit großer Hoffläche. Vollständig im Jahr 2000 saniert mit einer angebauten Ferienwohnung. Die Ferienwohnung besitzt einen eigenen Eingang und ist über die Hofstelle erreichbar. Diese befindet sich im Parterre mit Terrassenfenster süd./westl. mit freien Blick auf Garten und…

Sonstiges

Neuhardenberg-Information (0,2 km)

15320 Neuhardenberg
Karl-Marx-Allee 23

Das zwischen Berlin und der östlichen Landesgrenze zu Polen gelegene Neuhardenberg ist besonders bekannt für sein klassizistisches Ensemble von Schloss und Schinkelkirche. Mit den letzten Renovierungsarbeiten wurde das Schloss mit seinen beiden Kavaliershäusern zu einem internationalen Seminarhaus…

E-Bike - Ladestation in der Neuhardenberg-Information (0,2 km)

15320 Neuhardenberg
Karl-Marx-Allee 23

In der Neuhardenberg-Information haben Sie die Möglichkeit, den Akku Ihres E-Bikes aufzuladen. Zudem befindet sich vor der Touristinformation eine weitere Akku-Ladestation und eine Fahrradreparaturstation die, unabhängig von den Öffnungszeiten der Einrichtung, genutzt werden kann.

Das Lied der Wildgänse (0,2 km)

15320 Neuhardenberg
Karl-Marx-Allee 23

Die Altfriedländer Teiche sind Europäisches Vogelschutzgebiet und gehören zum Naturpark Märkische Schweiz. Bei einer Wanderung um den Klostersee gibt es für Naturliebhaber viel zu entdecken. Viele Fledermaus- und Insektenarten haben sich hier angesiedelt - Seeadler und Rotmilan ebenfalls. Vor allem…

Milchschafhof Pimpinelle - Milchschäferei & Schafskäserei (3,3 km)

15320 Neuhardenberg OT Quappendorf
Lindenstraße 20

Handgemachte ökologische Schafskäsespezialitäten aus der eigenen Hofkäserei … Der Milchschafhof Pimpinelle liegt direkt an der alten Oder. In den beiden Nebengebäuden unseres Hofes befinden sich die Milchschäferei und die Schafskäserei. Dort verarbeiten wir die frische Schafmilch…

Kanuverleih Maik Gesche (3,7 km)

15320 Neuhardenberg OT Quappendorf
Lindenstraße 1a

Die Kanustation befindet sich direkt an der Alten Oder, ein idealer Ausgangspunkt, um die einzigartige Natur des Oderbruchs zu entdecken. Neben dem Verleih bietet die Station zahlreiche geführte Kanutouren an. Es können sowohl Tages- als auch Mehrtages- sowie kombinierte Rad- und Kanutouren gebucht…

Fischerei Altfriedland (3,7 km)

15320 Altfriedland
Fischerstraße 1

Die Teichwirtschaft hat in Altfriedland im Oderbruch eine über 700-jährige Tradition. Auf dem Hof der Fischerei Altfriedland gibt es diverse Fisch-Spezialitäten aus den bewirtschafteten Teichen. Unter anderem können Gäste Räucherfisch aus der eigenen Erlenholzräucherei erwerben. Auch frischer…

Fahrrad- & Kajakverleih-AktivEvents Maik Gesche (3,7 km)

15320 Neuhardenberg
Lindenstraße 1a

Der Fahrradverleih befindet sich in Neuhardenberg. Vorhanden sind 20 Touren-Fahrräder, ein Konferenzfahrrad für 6 Personen und mehrere Tandems. Weitere Fahrräder können auf Anfrage zur Verfügung gestellt werden.

Lettinsee Altfriedland (Angelsee) (4 km)

15320 Altfriedland
Lettinsee

Der Lettinsee liegt bei Neuhardenberg und ist 16 Hektar groß und bis zu zwei Meter tief. Hier können unter anderem Karpfen und Zander geangelt werden. • Größe: 16ha, Tiefe 2m … • Fischarten: Karpfen, Weißfisch, Zander … • Pächter / Betreiber: Schlaubefisch e.G. Angelkarten werden durch…