Zisterzienserinnenkloster Altfriedland (in Teilen erhalten)

15320 Neuhardenberg OT Altfriedland
Fischerstraße 14-15
Kirchendecke, die eine weiße Taube in der Mitte zeigt, mit blau, gelben, orangenen Farbenvergrößern
Zisterzienserinnenkloster
Geschichte
Die Gründung der Zisterzienserinnenabtei durch die Askanier wird um 1230 vermutet, die erste urkundliche Erwähnung ist für 1271 überliefert. Der ursprüngliche Name des Klosters, „Vredelant“ (Friedland, befriedetes Land), demonstrierte die Macht der brandenburgischen Markgrafen gegenüber den schlesischen Piasten in Lebus. Maßgeblich für die Besitzvermehrung und Entwicklung des Klosters war neben dem Grundbesitz die reiche Mitgift der Nonnen, die meist aus regionalen Adels- und reichen Bürgerfamilien stammten. Das Kloster und seine Besitzungen wurden 1546 im Zuge der Reformation säkularisiert.

Klosteranlage
Von der mittelalterlichen Klosteranlage stehen heute noch ein Teil des Westflügels mit Kreuzgang und Refektorium sowie die ursprünglich gotische Klosterkirche. Im 16. Jahrhundert wurde die Klosteranlage zum weltlichen Rittergut und die Bauten zu Wirtschaftsgebäuden umfunktioniert. An das Wirtschaftsgut erinnern heute noch das Roebelsche Haus aus dem 17. Jahrhundert - ein Haus der ersten hier ansässigen Ritterfamilie - und das barocke Gutshaus aus der ersten Hälfte des 18. Jahrhundert.

Lage und Umgebung
Altfriedland liegt im Naturpark Märkische Schweiz und erstreckt sich am Rande des Oderbruchs. Die Klosterruine befindet sich malerisch gelegen auf einer Landzunge zwischen dem Kloster- und dem Kietzer See.

Highlights
Der Kreuzgang und das Refektorium mit seinem beeindruckenden Sterngewölbe sind für Besucher zugänglich, die Klosterkirche wird als evangelische Gemeindekirche genutzt. Die Konzertreihe „Musik im Kloster“ und der traditionelle „Kunstherbst im Kloster“ sind sehr beliebt. Der Klostersee mit seiner angrenzenden Liegewiese lädt im Sommer zum Baden und Verweilen ein. Im nur 4 km entfernten Neuhardenberg liegt die klassizistische Schlossanlage, die 1820 von Karl Friedrich Schinkel umgebaut wurde und überregional  bekannt ist.

Besichtigung
Nach Absprache

Kulturfeste-Veranstaltungen 2022

Sehenswertes in der Umgebung

Kultur

Heimatstube "LANGES HAUS" (0,2 km)

15320 Altfriedland
Fischerstraße 21

Heimatstube - Digitaler Kräutergarten - Antiquariat: Hinter dem "Langen Haus" bietet ein Garten mit drei Hochbeeten und unterschiedlichen Sitzmöglichkeiten einen ruhigen Platz zum Entspannen. Der Digitale Kräutergarten informiert über Heil- und Küchenkräuter. In kurzen Podcasts bietet "Alfreds…

Flugplatzmuseum Neuhardenberg (3,4 km)

15230 Neuhardenberg
Oderbruchstraße 24A

Im Jahr 1934 begann man mit dem Bau des Flugplatzes in Neuhardenberg als geheim gehaltener Militärflughafen. 1937 wurden hier die ersten raketenbetriebenen Flugzeuge aus den Heinkel-Werken getestet. Im Zweiten Weltkrieg fanden von hier aus verschiedene Einsätze statt. Zum Ende des Krieges nutzte…

Malerei Ingrid Harks-Hanke (3,8 km)

15320 Neuhardenberg OT Quappendorf
Lindenstraße 14

Ingrid Harks-Hanke lebt und arbeitet in Berlin und im Oderbruch. Studium an der Akademie für Malerei Berlin und Meisterschülerabschluss in der Klasse von  Andreas Amrhein. Seit 1997 pendelt sie zwischen Berlin und Neuhardenberg OT Quappendorf. Aus ihrer Heimatstadt brachte sie Arbeitsmethoden und…

Museum in der Alten Schule Neuhardenberg (3,9 km)

15320 Neuhardenberg
Karl-Marx-Allee 22

Gezeigt werden alte Gebrauchs- und Haushaltsgegenstände in dem 1905 erbauten Haus, das bis 1975 als Schule genutzt wurde. Die Sammlung umfasst neben Zeugnissen der 650-jährigen Geschichte Neuhardenbergs auch landwirtschaftliche Geräte. Ein Kräutergarten und eine Streuobstwiese ergänzen die Sammlung…

Schloss Neuhardenberg. Ein Ortstermin - Ständige Ausstellung (4 km)

15320 Neuhardenberg
Schinkelplatz

In Bildern, Texten, Dokumentationen, Skulpturen und einem Film zeigt die ständige Ausstellung "Schloss Neuhardenberg. Ein Ortstermin" die bemerkenswert bewegte Geschichte des Schlosses, der Familie von Hardenberg und des kleinen Ortes in der Mark Brandenburg. Zusammen mit einem Besuch in einer der…

Schinkel-Kirche in Neuhardenberg (4 km)

15320 Neuhardenberg
Schinkelplatz

Nach einem verheerenden Stadtbrand wurde die Kirche von Neuhardenberg 1809 – damals hieß der Ort noch „Quilitz“ – nach Plänen von Karl Friedrich Schinkel fertig gestellt. 1814 schenkt König Friedrich Wilhelm III. Quilitz seinem Staatskanzler Carl August von Hardenberg. Der Ort erhält seinen neuen…

Schlosspark Neuhardenberg (4,1 km)

15320 Neuhardenberg
Schinkelplatz

Eine erste barocke Parkanlage ist bereits unter Albrecht Friedrich von Brandenburg-Sonneburg angelegt worden. Friedrich Wilhelm von Prittwitz (1764-1843) hat die Reste dann im Stil eines Landschaftsgartens umgestaltet und erweitert. Es hat also bereits eine landschaftliche Anlage bestanden, als…

Schinkels Molkenhaus auf Bärwinkel (4,1 km)

15320 Neuhardenberg
Bärwinkel 19

Das Molkenhaus auf dem Vorwerk Bärwinkel entstand als Tempel im neoromantischen Stil. Es ist kunstgeschichtlich einmalig. Gezeigt wird die Ausstellung "Der junge Schinkel 1800-1803".  

Gastronomie

Klosterschänke Altfriedland (0,1 km)

15320 Neuhardenmberg OT Altfriedland
Fischerstraße 34a

Die Klosterschänke liegt direkt am Klostersee in Altfriedland. Es wird moderne Landhausküche mediterran inspiriert angeboten. Frische saisonale Gerichte aus regionalen Zutaten (Wild, Ochsenwiesenrind, Fisch) dominieren die Speisekarte. Dazu gibt es eine Auswahl guter deutscher Weine, Kaffee- und…

GutsBäckerei Neuhardenberg (3,7 km)

15320 Neuhardenberg
Karl-Marx-Allee 7

Die GutsBäckerei bietet regionale Spezialitäten wie das Wriezener Landbrot an. Brot, Brötchen, Kuchen, Torten und Dessert werden im Café und im Sommer zusätzlich auf der Terrasse angeboten. 

Brennerei - Das Landgasthaus im Hotel Schloss Neuhardenberg (3,9 km)

15320 Neuhardenberg
Schinkelplatz

Die anknüpfend an eine Tradition wieder hergerichtete Brennerei des Hotels Schloss Neuhardenberg – schon zu Zeiten von Staatskanzler Karl August Fürst von Hardenberg wurde hier Schnaps gebrannt – eignet sich wunderbar zum Entspannen und Verweilen nach einem Spaziergang durch den von Peter Joseph…

Fischrestaurant und Café ”Pritzhagener Mühle“ (8,7 km)

15377 Oberbarnim OT Bollersdorf-Pritzhagen
Lindenstraße 74

Das kleine Restaurant liegt einsam und idyllisch mitten in der Natur am Flüsschen Stöbber. Der für seinen rauen Charme berühmte Besitzer und Wirt serviert hausgemachte Fischgerichte und selbstgebackenen Kuchen. Der Innenraum des im schwedischen Landhausstil errichteten Hauses ist im Ambiente der…

Gasthof "Zum Alten Fritz" (9,5 km)

16259 Neutrebbin OT Altlewin
Altlewin 18

Der Gasthof Zum Alten Fritz liegt mitten im Oderbruch zwischen Wriezen und Letschin, in einem landschaftlich einmaligem Gebiet. Die sorgfältig zubereiteten Speisen unserer Küche entsprechen ganz dem ländlich-rustikalen Charakter des Gasthofes sowie der Region. Wechselnde Tagesgerichte und eine…

Café mit Bioladen auf dem Biohof Ihlow (9,8 km)

15377 Oberbarnim OT Ihlow
Ihlower Ring 14

Ein überraschendes Kleinod an den Wander-und Radwegen der Region: Das liebevoll hergerichtete Café mit kleinem Bioladenangebot im ehemaligen Kuhstall auf dem Biohof Ihlow. Hier bekommen die Gäste nicht nur frisch gebackene Hefe-Obst-Kuchen, einen traditionellen Mohnkuchen, Quarkkuchen mit…

Gasthaus zur Ostbahn (10 km)

15374 Müncheberg OT Trebnitz
Trebnitzer Hauptstraße 26

Das Gasthaus zur Ostbahn beherbergt ein Café, eine Kneipe, einen Biergarten, Gästezimmer und einen Veranstaltungssaal. Am Wochenende werden im Café selbstgemachte Kuchen und kleine Speisen aus möglichst regionalen Zutaten angeboten. Das Café hat ausschließlich Samstag und Sonntag von 12-18 Uhr…

Restaurant & Bar im Schloss Reichenow (10,4 km)

15345 Reichenow-Möglin
Neue Dorfstraße 1

Im Restaurant mit 40 Sitzplätzen und ebenso vielen auf der großen Terrasse sind Hotelgäste des Schloss Reichenow und Genießer aus der Nachbarschaft gleichermaßen willkommen. Die Philosophie der Schlossküche ist unkompliziert und folgt einer klaren Mission: Regional, nachhaltig, frisch und…

Übernachtung

Ferienhaus Wanderreitstation Neuhardenberg (3,6 km)

15320 Neuhardenberg
Oderbruchstraße 44

Der Hof mitten im Oderbruch liegt romantisch umgeben von Wiesen am Ortsrand von Neuhardenberg und ist für Wanderreiter ebenso wie für Radfahrer, Biker und Urlauber geeignet. Pferde können ebenfalls untergebracht werden. Die als Ferienhaus umgebaute alte Scheune bietet Platz für bis zu vier…

Ferienwohnungen in der ”GutsBäckerei“ (3,7 km)

15320 Neuhardenberg
Karl-Marx-Allee 7

Zwei Ferienwohnungen befinden sich im Dachgeschoss des sanierten historischen Gebäudes der GutsBäckerei. Die Wohnungen bieten auf 55 und 60 qm jeweils Platz für zwei Personen. Pro Wohnung sind zusätzlich zwei Aufbettungsmöglichkeiten vorhanden. Die Wohnungen verfügen über ein Wohnzimmer, ein…

Hotel Schloss Neuhardenberg (4,1 km)

15320 Neuhardenberg
Schinkelplatz 1-8

Schloss Neuhardenberg, Kirche und Park sind eines der wenigen erhaltenen Gesamtkunstwerke des Klassizismus in Brandenburg. Sie haben ihre heutige Form von Karl Friedrich Schinkel, Peter Joseph Lenné und Hermann Fürst von Pückler-Muskau erhalten. Hotel Schloss Neuhardenberg, inmitten dieses…

Ferienwohnungen an der Kanustation "Zur Alten Oder" (4,3 km)

15320 Neuhardenberg OT Quappendorf
Lindenstraße 1a

Die vier Ferienwohnungen gehören zur idyllisch gelegenen Kanustation ”Zur Alten Oder“. Jede Wohnung hat ihren eigenen Eingang und bietet Platz für bis zu vier Personen. Ein kombinierter Wohn-Schlafraum verfügt jeweils über ein Doppelbett und eine ausziehbare Schlafcouch. Zur Ausstattung gehören…

Ferienhaus mit Charme (5,6 km)

15320 Wuschewier
Feldstraße

Das Ferienhaus liegt auf dem Hof in Wuschewier im Oderbruch. Es bietet Platz für vier Personen in einem Schlafzimmer mit Doppelbett und einem Zimmer mit zwei Einzelbetten. Die voll ausgestattete Küche mit einem Essbereich ermöglicht den Gästen einen Blick auf die Obstwiese des Hofes. Im Wohnzimmer…

Parkhotel Schloss Wulkow (6,1 km)

15320 Neuhardenberg OT Wulkow
Hauptstraße 24

Das Schlosshotel ist herrlich gelegen in natürlicher Umgebung auf der Grenze zwischen dem Oderbruch und der Märkischen Schweiz. Das Hotel bietet 100 Betten in komfortabel ausgestatteten Zimmern, mit viel Liebe zum Detail eingerichtet. In unserem Hotel finden Sie den besonderen Rahmen für Ihre…

Clauds Kunsthof (6,5 km)

15374 Müncheberg OT Hermersdorf
Hermersdorfer Hauptstraße 30

Die Ferienwohnung in Hermersdorf befindet sich inmitten der Märkischen Schweiz, ca. 2 km vom idyllischen Obersdorfer Haussee mit seinen zahlreichen Badestellen entfernt. Sie liegt im Erdgeschoss (Hochparterre) einer Doppelhaushälfte und hat einen separaten Eingang, zu dem einige Stufen…

Ferienhaus und Ferienwohnung Gutmann (8,7 km)

15377 Oberbarnim OT Pritzhagen
Lindenstraße 12

Direkt im kleinen idylischen Örtchen Pritzhagen, am Dorfteich neben der Kirche in einem denkmalgeschützten, für die Gegend typischen Mittelflurhaus, ca. 1830 erbaut, erwartet Sie eine exklusive 90m2 große Ferienwohnung im Dachgeschoß mit vornehmlich antiker Einrichtung. Und in der um 1920…

Sonstiges

Badestelle am Klostersee (0,2 km)

15320 Neuhardenberg OT Altfriedland
Fischerstraße

Teil der Badestelle sind Stege und eine weiträumige Spiel- und Liegewiese. Die Badestelle ist zentral im Ort unmittelbar in der Nähe von der Klosterruine, Klosterkirche und Klosterschänke gelegen. 

Klostersee Altfriedland (Angelsee) (0,6 km)

15320 Altfriedland

Wer vom Klostersee spricht, lässt selten den (deutlich größeren) Kietzer See unerwähnt. Und das hat seinen Grund: Beide Gewässer haben das Dorf Altfriedland in ihre Mitte genommen, das somit zu rund 80 Prozent von Wasser umgeben ist. Kein Wunder, dass hier die Fischerei eine lange Tradition hat.

Fischerei Altfriedland (0,8 km)

15320 Altfriedland
Fischerstraße 1

Die Teichwirtschaft hat in Altfriedland im Oderbruch eine über 700-jährige Tradition. Auf dem Hof der Fischerei Altfriedland gibt es diverse Fisch-Spezialitäten aus den bewirtschafteten Teichen. Unter anderem können Gäste Räucherfisch aus der eigenen Erlenholzräucherei erwerben. Auch frischer…

Vogelbeobachtungskanzel Altfriedlander Teiche (1,1 km)

15320 Neuhardenberg OT Altfriedland
Stöbber

Die Teiche nordwestlich der Ortschaft Neuhardenberg sind Teil des Europäischen Vogelschutzgebietes Märkische Schweiz. Am Rande des Oderbruchs, wo der Stöbber in die "Alte Oder" mündet, entstanden zwischen 1968 und 1972 durch Anstauung und Eindeichung eine größere Anzahl flacher Teiche, von denen…

Badestelle am Lettinsee (1,5 km)

15320 Neuhardenberg OT Altfriedland
Karlsdorf

Der Lettinsee ist einer von drei Seen, die in die Alte Oder entwässern. Der vollständig von Wald umgebene See liegt am Rande des Naturparks Märkische Schweiz. Der See umfasst 16 Hektar und wird von einem Wanderweg umrundet. Am See gibt es eine kleine Naturbadestelle im Wald. Der Zugang mit…

Lettinsee Altfriedland (Angelsee) (1,7 km)

15320 Altfriedland

Der Lettinsee liegt bei Neuhardenberg und ist 16 Hektar groß und bis zu zwei Meter tief. Hier können unter anderem Karpfen und Zander geangelt werden. • Größe: 16ha, Tiefe 2m … • Fischarten: Karpfen, Weißfisch, Zander … • Pächter / Betreiber: Schlaubefisch e.G. Angelkarten werden durch…

Kesselsee (Angelsee) (2,5 km)

15320 Neuhardenberg

Der Kesselsee liegt in der Nähe von Neuhardenberg und ist 4,5 Hektar groß. Dieser kleine Waldsee hat Parkplätze gegenüber der Straße in etwa in 100 Meter Entfernung. Die Parkplätze werden auch für den Zugang zum Dolgensee genutzt. Hier können unter anderem Hechte und Weißfische geangelt werden. •…

Straußenhof Weideblick (2,9 km)

15320 Neuhardenberg
Neufriedland 16

Die Idee wurde bereits im Jahr 2001 geweckt. Nach vielen Besuchen von Straußenfarmen und dem erfolgreichen Abschluß des Sachkundeseminars, begann die Suche nach einem geeigneten Haus mit Weidefläche. 2003 fanden wir das richtige Grundstück in Neufriedland. 2004 hatten wir unsere ersten vier Tiere…

Kulturfeste-Veranstaltungen in früheren Jahren