Hof-Theater Bad Freienwalde

vergrößern

Im neuen Theater in der Kurstadt Bad Freienwalde erwartet Sie ein erlesenes Theaterprogramm und Kindertheater mit namhaften Künstlern.
Neben den beliebten Fixpunkten wie der «Sommerkomödie im Oderbruch» im August sowie der Weihnachtsgala «Musical-Christmas» im Dezember gibt es weitere Termine, die Sie auf keinen Fall verpassen sollten. Durch die Initiative Eberhard Görners ist es wieder möglich ein DEFA-Film Festival in Bad Freienwalde zu präsentieren.

Programm 2021

Deutschland in den Wechseljahren - von Zuständen und Abständen - ABGESAGT

Hof-Theater Bad FreienwaldeSamstag, 24. April 2021 19:30 Uhr

Anfang 2020 war die Welt einfach nur so nicht in Ordnung. Dann kam ein Virus und veränderte alles. Auch das Kabarett. Wie stellt man sich satirisch einem allmächtig, zerstörerischem Gegner, wenn der sich in einer Petrischale versteckt? Und was ist mit den Themen, die sich hinter Corona verbergen? Oder die gerade besonders sichtbar werden: Soziale Ungerechtigkeit; von der Menschenhaltung in der Fleischindustrie bis zu Hartz 4 für alle.; Fremdenhass: Richtet sich die Dosis an Polizeigewalt nach dem Hautton? Und wann bauen die Briten die Mauer im Ärmelkanal? Alte, weiße Männer: Im Pauschalisierungsurlaub zwischen Verschwörungsmärchenwald und Präsidentenpalast. Die DISTEL geht in sich und aus sich heraus mit einem ein Best-of der Extraklasse. Das mit Abstand beste Antiviren-Programm mit Nummern aus den letzten 15 Jahren – die leider aktueller sind, als das Mindesthaltbarkeitsdatum glauben macht.

Big Helga - eine Hommage an Helga Hahnemann- ABGESAGT

Hof-Theater Bad FreienwaldeSonntag, 2. Mai 2021 16 Uhr
Szenenphoto Big Helga mit zwei Schauspielernvergrößern
Big Helga

Helga Hahnemann war eine der ganz Großen im DDR-Showgeschäft. Einst aus der Leipziger «Pfeffermühle» kommend, baute sie zusammen mit Dagmar Gelbke singend, steppend und sketchend eine gemeinsame Showkarriere auf. Aus unzähligen TV-Shows und Auftritten im Friedrichstadtpalast kannten und liebten die begeisterten Zuschauer die Hahnemann, so als Sportlehrerin Ilse Gürtelschnalle oder Putzfrau Traudl Schulze. In ihrer Hommage an die legendäre ostdeutsche Entertainerin erinnern die Kabarettisten und Bühnenpartner Dagmar Gelbke und Wolfgang Flieder vielseitig, authentisch und mit heutigem Humor an die bekanntesten Lieder und Sketche der 1991 verstorbenen Künstlerin. Ein Muss für jeden Helga Hahnemann-Fan!

«Das würd ich im Film nie glauben… » Ulla Meinecke- ABGESAGT

Hof-Theater Bad FreienwaldeSonntag, 9. Mai 2021 16 Uhr
Ulla Meineckevergrößern
Ulla Meinecke

Ihre samtige Stimme, ihre poetische Sprache und nicht zuletzt ihre nachdenklich-ironische Sicht auf die alltäglichen Dinge begründen ihren Ruf als Sängerin, Dichterin und Autorin. Viele 1000 Konzerte, ebenso viele Lesungen ihrer zwei bislang veröffentlichten Bücher, hat Ulla Meinecke in den letzten Jahren absolviert. Ulla Meinecke ist die Meisterin der treffenden Worte. Ihre Geschichten sind Bilder des Alltäglichen, die auf unvergleichliche Weise dem Besonderen nachgehen. In ihrem neuesten Erzählband betrachtet sie in gewohnt ironisch-reflektierter und überaus persönlicher Manier das Leben, die Menschen und die Liebe. Freuen Sie sich auf einen Abend mit spannenden und humorvollen Erkenntnissen und musikalischen Ausflügen zusammen mit dem Multi-Instrumentalisten Reimar Henschke. Selbstverständlich werden dabei auch viele Hits von Ulla Meinecke zu Gehör gebracht – und neue ebenso.
Ein Muss für jeden Ulla Meinecke-Fan!

Der kleine Angsthase – ABGESAGT!

Hof-Theater Bad FreienwaldeSamstag, 22. Mai 2021 16 Uhr

Der kleine Angsthase fürchtet sich vor der Dunkelheit, vor Hunden, Gespenstern und großen Jungen. Er fürchtet sich vor allem. Seine Grossmutter fürchtet sich ebenfalls vor allem Unbekannten. Doch plötzlich geschieht etwas Unerwartetes, was für ihn eine große Wendung bedeutet. Er überwindet seine Angst, als der Fuchs den kleinen Uli Hasen holen will.

Idee/Konzeption: artisanen.
Regie: Stefan Spitzer
Spiel: Inga Schmidt
Puppenbau: Karin Schmitt
Bühne: Stefan Spitzer
Aufführungsrechte: Verlagsgruppe Beltz

Shakespeares sämtliche Werke ... leicht gekürzt- ABGESAGT

Hof-Theater Bad FreienwaldeSamstag, 29. Mai 2021 19:30 Uhr
vergrößern
Shakespeares sämtliche Werke … leicht gekürzt

Komödie von Adam Long, Daniel Singer und Jess Winfield (Gastspiel in Kooperation mit den Uckermärkischen Bühnen Schwedt)
Drei Schauspieler treten vor das Publikum und erheben den Anspruch, an diesem Abend alle Werke William Shakespeares über die Bühne zu bringen. Wohlgemerkt: Alle! Nicht nur die Dramen. Aber weil die Tragödien sowieso viel lustiger sind als die Komödien, werden letztere mal eben schnell als erstes «erledigt», bevor der Fokus dann ganz auf Romeo und Julia, Hamlet und all den anderen Shakespeare-Tragöden liegen kann. In irrwitzigem Tempo springen die Schauspieler durch Stücke und Rollen und bedienen sich dabei hemmungslos aller verfügbaren Theatermittel: Es wird geklettert, gestürzt, gefochten, gerappt, getanzt, geliebt und natürlich gemordet, was das Zeug hält!
Dieser Abend wird mit Sicherheit leidenschaftlich, urkomisch und unvergesslich.

Kreissängertreffen des Sängerkreises Märkisch Oderland - ABGESAGT

Hof-Theater Bad FreienwaldeSonntag, 30. Mai 2021 13 Uhr

In diesem Jahr ist der Handwerker-Männerchor Gastgeber des Sängertreffens der Chorgemeinschaften aus Märkisch Oderland. Auf verschiedenen Bühnen der Kurstadt können Sie sich an diesem Tag auf wundervolle Chormusik freuen.

«Sex ist (immer noch) ihr Hobby» Lilo Wanders

Hof-Theater Bad FreienwaldeFreitag, 4. Juni 2021 19:30 Uhr
Samstag, 5. Juni 2021 19:30 Uhr
Lilo Wandersvergrößern
Lilo Wanders

über ein Jahrzehnt hat sich Lilo Wanders beim Sender VOX in ihrer Sendung «Wa(h)re Lieb» mit den Themen Erotik und Erregung, Leidenschaft und Lust beschäftigt.
Nach 545 Sendungen bleibt für Lilo vor allem die Erkenntnis, dass Lachen und Sex die besten Voraussetzungen für eine anhaltende Gesundheit und ein langes Leben sind. Nach ihren erfolgreichen Programmen «Sex ist ihr Hobby» und «Endlich 60» folgen nun mit «Sex ist immer noch ihr Hobby» weitere verblüffende Erkenntnisse und humorvolle Einsichten über die schönste Sache der Welt. Verliebtheit ist zwar ein akuter Zustand geistiger Umnachtung, aber trotzdem das schönste aller Gefühle! Unsere liebste Expertin für Sex und Partnerschaft spricht ein weiteres Mal über das möglicherweise einzig wahrhaftige Erlebnis und die intimste Form der Kommunikation: Öffnet die Herzen – herzt die Öffnungen!

Karussell- ABGESAGT

Hof-Theater Bad FreienwaldeSonntag, 6. Juni 2021 18 Uhr
Karussel, Photo der Bandvergrößern
Karussel, Photo: Nering

Das «Club-Konzert» der Kult-Band live in unserem Theater. Ein Meilenstein der DDR-Rockgeschichte: Karussell gehören mit Songs wie «Wer die Rose ehrt», «Ehrlich will ich bleiben» oder ihrem gigantischen Hit «Als ich fortging» zu den erfolgreichsten Bands des Ostens.
Die Leipziger Rhythm ’n’ Blueser bauten mit ihren Texten eine Brücke zwischen Eingängigkeit und Ernsthaftigkeit, indem sie den sozialistischen Alltag unmissverständlich nachzeichneten, existenzielle Fragen der Zeit thematisierten und den Menschen aus der Seele sprachen. Kaum eine andere Gruppe ihrer Epoche konnte sich auf eine so treue Fangemeinde verlassen wie Karussell – ihre Besetzung war 1976 aus der verbotenen Band Renft hervorgegangen, wodurch die Hoffnungsträger zur Stimme des Volkes wurden. Ein Muss für jeden KARUSSELL-Fan!

Der gestiefelte Kater

Hof-Theater Bad FreienwaldeSamstag, 19. Juni 2021 16 Uhr
Der gestiefelte Kater, Schauspieler und zwei Puppenvergrößern
Der gestiefelte Kater

Koproduktion des Theaters des Lachens und des Kleist-Forums
Das Leben ist manchmal ungerecht, das weiß der jüngste der Müllersöhne nur zu gut. Während der älteste Bruder nach dem Tod des Vaters die Mühle bekommt und der mittlere immerhin einen Esel sein eigen nennen darf, bleibt dem Jüngsten nichts als der unscheinbare Kater. Doch – welch Wunder – das Tier kann nicht nur sprechen, sondern sprüht auch vor kreativen Ideen und zeigt dem Müllersohn, wie man zu Glück und Reichtum kommen könnte. Der lässt sich auf die abenteuerlichen Vorschläge des Katers ein. Wie von diesem gewünscht, stattet er ihn mit ein paar Stiefeln aus. Kleider, in diesem Fall Stiefel, machen eben Leute, und der Kater erringt für den erst bettelarmen Müllersjungen ein ganzes Königreich samt Braut und wird selbst am Ende sogar Minister. Wer hätte nicht selbst gerne solch einen Kater … Ein großes Stück Märchen mit Mensch und Puppe.

50 Jahre Polizeiruf 110

Hof-Theater Bad FreienwaldeSonntag, 27. Juni 2021 16 Uhr

«Der Fall Lisa Murnau» von Regisseur Helmut Krätzig, erschien als erste Folge der Filmreihe «Polizeiruf 110» am 27. 06. 1971.
Moderiert wird der Abend 50 Jahre später von Eberhard Görner, der 1971 Mitbegründer der Kriminalserie war und diese viele Jahre als Autor und Dramaturg geprägt hat. Zahlreiche Erinnerungen und Anekdoten hat er für sein Publikum bereit. Der in Bad Freienwalde lebende Eberhard Görner, Filmregisseur, Autor und Dramaturg, ist seit 1998 Honorarprofessor für Medien an der Hochschule für Technik und Wirtschaft in Dresden. 2002 gründete er seine eigene Film- und Fernsehproduktionsfirma. Sein Hauptinteresse gilt biographischen Dokumentarfilmen und der Auseinandersetzung mit der Geschichte des «Dritten Reichs». Zu seinen Filmen der letzten Jahre gehören Werke über Freya von Moltke, Gottfried Bermann Fischer, George Tabori und Salman Schocken, zu seinen Drehbüchern das mehrfach preisgekrönte Drehbuch «Nikolaikirche» (Regie: Frank Beyer, 1995) und «Der neunte Tag» (Regie: Volker Schlöndorff, 2004).

19. Sommerkomödie im Oderbruch

Hof-Theater Bad FreienwaldeFreitag, 30. Juli 2021 19 Uhr
Samstag, 31. Juli 2021 19 Uhr Sonntag, 1. August 2021 19 Uhr Montag, 2. August 2021 16 Uhr Freitag, 6. August 2021 19 Uhr Samstag, 7. August 2021 19 Uhr Sonntag, 8. August 2021 19 Uhr Montag, 9. August 2021 16 Uhr Donnerstag, 12. August 2021 19 Uhr Freitag, 13. August 2021 19 Uhr Samstag, 14. August 2021 19 Uhr Sonntag, 15. August 2021 19 Uhr Montag, 16. August 2021 16 Uhr Donnerstag, 19. August 2021 19 Uhr Freitag, 20. August 2021 19 Uhr Samstag, 21. August 2021 19 Uhr Sonntag, 22. August 2021 19 Uhr Montag, 23. August 2021 16 Uhr

Heiteres Sommertheater präsentiert von Matthias S. Raupach

Die Sommerkomödie im Oderbruch zählt mit Ihren kurzweiligen Produktionen zu den erfolgreichsten Theaterfestivals im Osten Brandenburgs. Intendant Matthias S. Raupach bringt mit dieser Comedy-Schlagershow und seinem beliebten Team wieder eine rasante Sommerkomödie auf die Bühne der Kurstadt. Freuen Sie sich auf einen Theaterspaß der Extraklasse!

Heute Abend: Irmgard Knef

Hof-Theater Bad FreienwaldeSamstag, 11. September 2021 19:30 Uhr
Irmgard Knef mit einem Strauß roter Rosenvergrößern
Irmgard Knef

Kabarett-Theater-Chansonabend von und mit Ulrich M. Heissig
«Das brisanteste Fundstück der deutschen Unterhaltungsgeschichte» nennt sie DER SPIEGEL. «Ein Off-Ereignis, wie man es nur alle Jubeljahre erlebt», sieht DIE WELT. «Ein grandioser Abend», urteilt DIE ZEIT über das musikalisch-kabarettistisches Bühnensolo aus der Perspektive der verkannten, verleugneten und zu kurz gekommenen Zwillingsschwester von Hildegard Knef. Irmgard Knef – die wunderbare «Kleinkunst-Erfindung» des Berliner Kabarettisten, Autors und Schauspielers Ulrich Michael Heissig - ausgezeichnet mit dem Deutschen Kabarettpreis 2004 und dem Kleinkunstpreis des Landes Baden-Württemberg 2017, präsentiert ihrem Publikum brandneue, groovige Songs voller Swing und Jazz und Highlights aus ihren Soloprogrammen.
Eine Berliner Schnauze mit Herz und Verstand. Musikalisch, komisch, gut!

Puppen Virus

Hof-Theater Bad FreienwaldeFreitag, 24. September 2021 19:30 Uhr
Tim Becker Bauchredner auf einem Sofa mit Puppenvergrößern
Tim Becker Bauchredner

Die Kunst des Bauchredens
Bauchredner Tim Becker ist infiziert! Das Puppenvirus hat in seinem Gehirn Einzug gehalten, aber statt im Wartezimmer zu sitzen, steht er lieber auf der Bühne und lässt das Publikum daran teilhaben. Lachen ist angesagt, wenn Tim Beckers Synapsen famose Charaktere entstehen lassen, Erinnerungen eine ganz eigene Form verleihen und allerlei skurrile und lustige Fantasien lebendig werden. Können seine fiese Urgroßtante, ein durchgeknalltes Seelentier, der Hase Karl K. Ninchen oder anderen Gestalten ihn vom Puppenvirus heilen? Will er überhaupt geheilt werden? Was passiert, wenn man an einem Einhorn leckt? Kann man auf einer Seifenblase stehen?
Fragen, auf welche die Krankenkasse bisher auch keine Antwort hatte, aber denen Tim Becker im Verlauf seiner Show auf den Grund gehen wird. Lassen Sie sich diesen Abend nicht entgehen!

Animal Farm – Farm der Tiere

Hof-Theater Bad FreienwaldeSamstag, 25. September 2021 19:30 Uhr

nach George Orwell
Regie: Sonja Hilberger
Gastspiel in Kooperation mit den Uckermärkischen Bühnen Schwedt
Bauer Jones ist ein Säufer und so grausam zu den Tieren auf seiner Farm, dass diese sich zusammenrotten und in einem revolutionären Akt der Rebellion gemeinsam den erbarmungslosen Bauern vom Hof vertreiben. Euphorisiert von ihrem Erfolg gründen sie die «Farm der Tiere» und leben unter sieben Maximen, die das tierische Miteinander regeln, friedlich zusammen, denn sie alle sind gleich und gleichberechtigt. Bis sich die Schweine unter Führung Napoleons, dem Realisten unter ihnen, zum Herrscher über die anderen Tiere aufschwingen. Es zeigt sich, dass manche Tiere gleicher sind als andere – gleich dem verhassten Menschen. + George Orwells bekanntes Gleichnis erschien erstmals im Jahre 1945, hat an Aktualität bis heute aber nichts eingebüßt.

Abba

Hof-Theater Bad FreienwaldeSonntag, 3. Oktober 2021 16 Uhr
Barbara Raunegger und Julia Horvathvergrößern
Barbara Raunegger und Julia Horvath

Nackte Tatsachen und die großen Hits
Gastspiel des Theaters am Wandlitzsee
Abba Songs sind längst Pop-Klassiker geworden, jeder kennt sie, sie verbreiten gute Laune und der weltweite Hype um ABBA hat mit "Mamma Mia" als Musical und Film wieder eingesetzt. An diesem Abend entführen Sie Musicalstar Barbara Raunegger und Sängerin und Schauspielerin Julia Horvath in die Welt von Agnetha, Frida, Benny und Björn.
Barbara Raunegger verkörperte 18 Jahre die Rolle der Rosie im Musical «Mamma Mia» in Hamburg, Stuttgart und Berlin und lernte die Popikonen sogar persönlich kennen. Neben biografischen Eckpunkten der Kultband, werden amüsante Anekdoten zur Entstehung der Songs, des Musicals und der Filme erzählt.
Viele der großen Hits wie u.a. «Dancing Queen”, «Money, Money, Money», «Waterloo», «SoS», «Mamma Mia» oder «The Winner Takes It All» sorgen für Gänsehaut, Glücksgefühle, wecken Erinnerungen und garantieren Mitsing-Momente.

Sechs Tanzstunden in sechs Wochen

Hof-Theater Bad FreienwaldeFreitag, 15. Oktober 2021 19 Uhr
Samstag, 16. Oktober 2021 19 Uhr Sonntag, 17. Oktober 2021 16 Uhr Donnerstag, 21. Oktober 2021 19 Uhr Freitag, 22. Oktober 2021 19 Uhr Samstag, 23. Oktober 2021 19 Uhr Sonntag, 24. Oktober 2021 16 Uhr

Komödie von Richard Alfieri
Regie: Alexander G. Schäfer
Es spielen Dagmar Gelbke & Matthias S. Raupach

Als Lily sich einen Tanzlehrer ins Haus bestellt, rechnet sie nicht mit Michael, einem hitzköpfigen, mimosenhaften ehemaligen Revuetänzer. Zwischen Lily und Michael kracht es schon bei der Begrüßung. Um den Job zu behalten, erfindet Michael rasch eine kranke Ehefrau und appelliert an Lilys Mitleid. Dass er in Wirklichkeit schwul ist, verrät er lieber nicht. Lily kommt allerdings bald hinter sein Täuschungsmanöver und schäumt vor Wut. Michael kontert, denn auch Lily geht lax mit der Wahrheit um.
Keiner von beiden würde es je zugeben, aber bei Swing, Tango, Walzer, Foxtrott, Cha-Cha-Cha und Twist kreuzen sie ihre Klingen mit Genuss, fassen langsam Vertrauen zueinander, obwohl ihre ungleichen Temperamente immer wieder kollidieren. In leichtfüßigen, schnellen Dialogen erzählt das Stück vom Beginn einer wunderbaren Freundschaft zwischen zwei komplizierten Charakteren – und von der Entdeckung eines der charmantesten Tanzpaare seit Ginger Rogers und Fred Astaire.

Nachts im Bundestag

Hof-Theater Bad FreienwaldeFreitag, 29. Oktober 2021 19:30 Uhr

Politiker am Rande des Nervenzusammenbruchs

Eine junge Ost-Berlinerin und ein Thüringer nehmen an einem Besuch des Bundestags teil. Während sie in der Reichstagskuppel über den Dingen stehen, sehen sie plötzlich rot. Denn im dreißigsten Jahr der Einheit ist noch viel zu wenig zusammengewachsen. Spontan beschließen sie, den erstbesten Abgeordneten, den sie treffen, als Geisel zu nehmen und sich mit ihm in den Untiefen des Bundestages zu verschanzen.
Hinterbänkler Heinz Güdderath ist zunächst empört. Die Geiselnahme – was für eine Störung seiner so nett eingerichteten Komfortzone! Aber zunehmend findet er Gefallen an der neuen Rolle... Da sitzen die Drei nun in einem überfüllten Materialraum des deutschen Parlaments und debattieren in einer bunten, witzigen und temporeichen Revue mit vielen Nummern und Songs über deutsche und deutsch-deutsche Befindlichkeiten zwischen Klimafrust, Bildungsnotstand und der ultimativen Frage, warum es überall nur noch Coffee to go gibt, aber draußen keine Kännchen mehr. Heiteres gesamtdeutsches Pointen-Event – mit allgemeiner Hingeh–Verpflichtung!

Der kleine Wind

Hof-Theater Bad FreienwaldeSamstag, 30. Oktober 2021 16 Uhr

Nach einer Geschichte von Bianca Dümmler
Der kleine Wind ist traurig. Seine großen Brüder, der Nord-Ostwind und der Süd-Westwind, haben ihre Aufgaben und werden gebraucht. Doch an ihn hat keiner gedacht und seine Brüder wollen ihm nicht zeigen, wie man richtigen Wind macht. Eine kleine Geschichte, die davon erzählt, wie im Winter die Schneeflocken und im Frühling die Blütenblätter tanzen und ein kleiner trauriger Wind doch noch sein großes Glück findet.

Mephisto - Gestohlene Texte und Lieder

Hof-Theater Bad FreienwaldeFreitag, 5. November 2021 19:30 Uhr

Gastspiel in Kooperation mit den Uckermärkischen Bühnen Schwedt
Wer ist die treibende Kraft in der Deutschen liebstem Klassiker? Ist es Faust? Oder nicht doch eher Mephisto? Und wenn ja: Wer ist Mephisto? Und wie viele? Was wissen wir wirklich über das Mammutwerk des ollen Goethe? Wo finden wir ihn und seine beiden bekanntesten Protagonisten 200 Jahre später in unserem überfordernden, weil überkomplexen Alltag wieder? Sind wir Faust? Sind wir Mephisto?
Wo und wie verstecken sich die beiden in der Musik? Kann die nicht sowieso besser über sie erzählen als jeder Text? Regisseur André Nicke begibt sich gemeinsam mit dem Schauspieler Raffaele Bonazza auf eine spielerische Reise durch Goethes Faust. Seien Sie dabei!

Schlaf nicht daheim

Hof-Theater Bad FreienwaldeDienstag, 9. November 2021 19:30 Uhr

1988, Drehbuch: Eberhard Görner/ Regie: Peter Vogel

Fred Abraham Manela ist Jude. Er ist 1939 aus Deutschland geflohen. Seine Freundin, «mein Mädel», wie er sagt, wurde auf der gemeinsamen Flucht an der belgischen Grenze erschossen. 1985 war er zum ersten Mal wieder in Berlin. Der Ostberliner Autor Eberhard Görner hatte von ihm gehört und beschlossen, einen Film mit Manela zu machen, über sein Leben in Berlin in den dreißiger Jahren. Der Film heißt «Schlaf nicht daheim». „Schlaf nicht daheim» war die Parole, die unter Juden kursierte, wenn für die Nacht Gefahr drohte. Der in Bad Freienwalde lebende Eberhard Görner, Jahrgang 1944, Filmregisseur, Autor und Dramaturg, ist seit 1998 Honorarprofessor für Medien an der Hochschule für Technik und Wirtschaft in Dresden. Nach einem Studium der Germanistik und Geschichte in Leipzig arbeitete er von 1970 bis 1990 im Fernsehen der DDR und absolvierte 1976 einen Abschluß für Regie und Dramaturgie an der Filmhochschule in Potsdam-Babelsberg. Er war 1971 Mitbegründer, Dramaturg und Drehbuchautor der Reihe «Polizeiruf 11o» - und erstellte zahlreiche Drehbücher nach Literatur von Stephan Hermlin, Christa Wolf, Erich Loest, Thomas Mann und Jean Bernhard, die mit nationalen und internationalen Preisen ausgezeichnet wurden. 2oo2 gründet er seine eigene Film-und Fernsehproduktionsfirma.

Musical Christmas

Hof-Theater Bad FreienwaldeFreitag, 3. Dezember 2021 19 Uhr
Samstag, 4. Dezember 2021 19 Uhr Sonntag, 5. Dezember 2021 16 Uhr Mittwoch, 8. Dezember 2021 19 Uhr Donnerstag, 9. Dezember 2021 19 Uhr Freitag, 10. Dezember 2021 19 Uhr Samstag, 11. Dezember 2021 19 Uhr Sonntag, 12. Dezember 2021 16 Uhr Mittwoch, 15. Dezember 2021 19 Uhr Donnerstag, 16. Dezember 2021 19 Uhr Freitag, 17. Dezember 2021 19 Uhr Samstag, 18. Dezember 2021 19 Uhr Sonntag, 19. Dezember 2021 16 Uhr Mittwoch, 22. Dezember 2021 19 Uhr Donnerstag, 23. Dezember 2021 19 Uhr

Eine Weihnachtsgala mit den schönsten Musical & Christmas Songs von und mit Matthias S. Raupach und Musicalstars

Erstklassige Gesangssolisten aus Musical und Operette verbreiten einen Hauch von weihnachtlicher Broadway-Atmosphäre und machen diesen Galaabend im neuen Hof-Theater Bad Freienwalde für Sie zu einem einmaligen Erlebnis. Es erwartet Sie ein Programm mit englischen und internationalen Christmas- und Musical Songs, der X-MAS Live Band sowie heiteren und nachdenklichen Geschichten und Anekdoten. Ein Muss für jeden Musical-Fan!

Frau Holle

Hof-Theater Bad FreienwaldeFreitag, 24. Dezember 2021 14 Uhr

...wir warten auf den Weihnachtsmann

Es war einmal eine Witwe, die hatte zwei Töchter. Die eine häßlich und faul, die andere schön und fleißig. Weil aber die Schöne nur ihre Stieftochter war, mußte sie alle Arbeit verrichten, und zum Dank bekam sie nur Schelte. An diesem freudlosen Leben hätte sich für das Mädchen sicher nichts geändert, wenn ihr nicht eines Tages beim Spinnen die Spule in einen tiefen Brunnen gefallen wäre... Frau Holle ist ein DEFA-Märchenfilm aus dem Jahr 1963 von Gottfried Kolditz. Die Rolle der Frau Holle ist mit Mathilde Danegger besetzt, die Goldmarie wird von Karin Ugowski gespielt, die Pechmarie von Katharina Lind und die Witwe von Elfriede Florin. Die in den DEFA-Studios der DDR entstandene Verfilmung basiert auf dem gleichnamigen Grimm’schen Märchen, neu erzählt von Günter Kaltofen. Die Uraufführung des Films fand am 13. Oktober 1963 in Berlin-Weißensee statt. Ein Märchenfilm für die ganze Familie.

Schneeweißchen und Rosenrot

Hof-Theater Bad FreienwaldeSamstag, 25. Dezember 2021 16 Uhr

...Filmspaß zu Weihnachten

Schneeweißchen und Rosenrot wohnen am Rande eines Waldes, in dessen Innern der Berggeist Schimmelbart sein Unwesen treibt, weil der den Reichtum einer Edelsteinmine für sich allein haben will. Die Mädchen berichten zwei als Jäger verkleideten Prinzen davon. Doch als die beiden jungen Männer das Geheimnis der Mine ergründen wollen, werden sie von Schimmelbart in Tiere verwandelt. Während des harten Winters versorgen die ahnungslosen Mädchen die Tiere mit Futter und ziehen sich damit den Zorn Schimmelbarts zu. Schließlich aber besiegen sie ihn, die Prinzen werden erlöst, die Vier feiern Hochzeit und die Bergleute bekommen ihre Mine zurück.

Die Weihnachtsgans Auguste eine turbulente Weihnachtsgeschichte

Hof-Theater Bad FreienwaldeSonntag, 26. Dezember 2021 15 Uhr
Sonntag, 26. Dezember 2021 17 Uhr

Der Kammersänger Ludwig Löwenhaupt kauft eine lebendige Gans, die am Weihnachtsabend mit Rotkraut und gedünsteten Äpfeln auf den Tisch kommen soll. Bis dahin soll die Gans in einer Kiste im Kartoffelkeller ihr Quartier haben. Die Kinder Peter und Ellie versorgen die Gans und taufen sie Auguste (Gustje). Der kleine Peter besteht sogar darauf, dass Auguste im Kinderzimmer schlafen darf, und nimmt sie heimlich mit ins Bett. Als der Vater kurz vor Weihnachten Auguste in den Gänsehimmel schicken will, schreit nicht nur die Gans Zeter und Mordio.

Humor zum Jahreswechsel

Hof-Theater Bad FreienwaldeFreitag, 31. Dezember 2021 18 Uhr

Mizzi Meier - aus dem tragischen Leben einer Lustspielsoubrette

Jeder kennt sie, die Lichtgestalten der wilden 20er, die Königinnen des Tingeltangels, die Stars der großen Berliner Operette. Aber kennen Sie auch Mizzi Meier, Berlins tragischste Lustspielsoubrette? Mizzi war nicht nur unschlagbar im Windbeutelwettessen, nein, sie wurde auch zur schönsten Damenwade Schönebergs gekürt und war Ehrenmitglied im Charlottenburger Damenschwimmclub «Nixe». Und Mizzi konnte singen! Und zwar alles: vom leichten Couplet über die Operetten-Schnulze bis zum verruchten Chanson. Warum nur hat es zur ganz großen Karriere nicht gereicht? Was kam dazwischen? War es der eine oder auch der andere Emil? War es eine defekte Gasflamme? Eine Mozartbombe mit Hippenröllchen oder Herr von Glasenapp und der Kokainismus? Die Antworten auf diese Fragen werden Stefanie Dietrich singend und Markus Zugehör am Klavier am Silvesterabend auf musikalisch höchstmöglichstem Niveau zum Besten geben!

Neujahrskonzert

Hof-Theater Bad FreienwaldeSamstag, 1. Januar 2022 18 Uhr
Sonntag, 2. Januar 2022 18 Uhr

Mit Walzerklängen in das Neue Jahr 2022

Begrüßen Sie mit uns das Neue Jahr. Wir präsentieren Ihnen eine Mischung der besten und stimmungsvollsten Kompositionen der goldenen Wiener Operette. Mit dabei Musik von Johann Strauß, Franz Lehar, Emmerich Kálmán und vielen anderen. Wunderbare Walzer und bekannte Melodien aus «Die Fledermaus» oder «Orpheus in der Unterwelt», aus «Die lustige Witwe» oder «Pariser Leben» reihen sich ein in ein gemischtes Programm, mit dem man gern das alte Jahr verabschiedet und das neue fröhlich willkommen heißt. Moderiert wird das Konzert vom Direktor des Hof-Theaters, Matthias S. Raupach. Erstklassige Gesangssolisten aus Operette und Musical verbreiten einen Hauch von Wiener-Charme und machen dieses Neujahrskonzert im neuen Hof-Theater Bad Freienwalde für Sie zu einem einmaligen Erlebnis. Prosit Neujahr & Alles Walzer!

Festival des Defa-Films 2021 2021

Festival des Defa-Films 2021 – ABGESAGT!

Hof-Theater Bad FreienwaldeFreitag, 14. Mai 2021

Am Wochenende vom 14. bis 16. Mai 2021 erleben Sie im neuen Hof-Theater der Kurstadt unvergessliche Filmklassiker aus 50 Jahren Deutscher Film-AG. Treffen Sie in kleinen Podiumsdiskussionen im Anschluss an die Filme hautnah auf Filmschaffende. Moderiert wird die Veranstaltung von dem in Bad Freienwalde lebenden Dramaturgen und Drehbuchautor Prof. Eberhard Görner (Mitglied der deutschen Filmakademie)

Aus dem Leben eines Taugenichts – ABGESAGT!

Hof-Theater Bad FreienwaldeFreitag, 14. Mai 2021 19 Uhr

1973, R: Celino Bleiweiß, 95 min

Veranstalter, Informationen und Kartenservice

Veranstalter

Hof-Theater

Königsstraße 11

16259 Bad Freienwalde

Tel: 03344 3010616

E-Mail: info@musiktheater-brandenburg.de
www.hoftheater-bad-freienwalde.de

Kartenservice

Bad Freienwalde Tourismus GmbH

16259 Bad Freienwalde

Tel: 03344-150890

www.bad-freienwalde.de

reservix - Tickets

Anreise und Touristinformation

Bahn: von Berlin Hbf RE 3 nach Eberswalde, weiter mit der RB 60. Ab Bahnhof ca. 800 m zu Fuß ins Stadtzentrum;
Pkw: von Berlin B 158, von Eberswalde B 167