Kunst- & Kultursommer Saxdorf

Backsteinkirchevergrößern
Kirche in Saxdorf (Photo: Böckelmann)

Saxdorf ist über Jahrzehnte gewachsen vom Geheimtipp zur Kulturoase, die jährlich treue und neue Gäste fasziniert. Ein Ort, der Geschichte, Spiritualität, Kunst und Natur auf eine ganz spezifische Weise vereint, für die der Name Saxdorf steht. Das Hauptinteresse gilt dem einmalig komponierten Pfarrgarten mit seinen 3.000 Pflanzenarten und seinem wechselnden hinreißenden Anblick über die Jahreszeiten hinweg. Eine 800-jährige Backsteinkirche und ein mit viel Glas versehener Musikpavillon, die als Konzertstätten dienen, umschließen ihn ebenso, wie das ehrwürdige Pfarrhaus.
Die Ausstellung im Pfarrhaus erzählt von der mehr als 50-jährigen Geschichte des Kulturprojektes, die untrennbar mit den Namen des bildenden Künstlers Hanspeter Bethke und des Pfarrers Karl-Heinrich Zahn verbunden sind. Darüber hinaus zeigen wechselnde Kunstausstellungen Werke, die in Saxdorf entstanden. Dem Erbe beider Protagonisten fühlt sich der Verein Kunst- & Kultursommer Saxdorf verpflichtet. Der Garten ist in der Saison täglich geöffnet. Monatlich können sich Besucher an einem Konzert erfreuen.

Die Konzerte 2019

Entenbrühe mit Apfelperlen

SaxdorfSonntag, 24. März 2019 15 Uhr
Garten mit blühenden Rhododendren

Eröffnungsveranstaltung der 23. LiteraTour zwischen Elbe und Elster

Gunter Schoß, Texte
Frank Fröhlich, Gitarre

Ein kulinarischer Spaziergang mit Theodor Fontane

Konzert

SaxdorfOstermontag, 22. April 15 Uhr
Garten mit blühenden Rhododendren

Irmela Bosler, Flöte
Bernhardt Kastner, Klavier
Hans-Jörg Pohl, Violoncello

Dichterliebe von Robert Schumann

SaxdorfSonntag, 12. Mai 2019 15 Uhr
Garten mit blühenden Rhododendren

Matthias Henneberg, Bass
Marlies Jacob, Klavier

Jubiläen

SaxdorfPfingstmontag, 10. Juni 15 Uhr
Garten mit blühenden Rhododendren

Andreas Göbel, Klavier

E. Grieg: Lyrische Stücke (Auswahl),
O. Fetrás: La Barcarolle.
Walzer nach Motiven der Offenbach-Oper «Hoffmanns Erzählungen», op. 128 (200. Geburtstag),
C. Schumann (200. Geburtstag): Variationen über ein Thema von Robert Schumann fis-Moll,
R. Schumann/F. Liszt: Frühlingsnacht/Liebeslied,
F. Chopin: 4 Balladen

Konzert für Barockcello

SaxdorfFreitag, 9. August 2019 19 Uhr
Garten mit blühenden Rhododendren

Ludwig Frankmar, Violoncello

Werke von J.S. Bach und italienischem Frühbarock,
organisiert von der Kirchengemeinde Bad Liebenwerda

Sommerkonzert

SaxdorfSonntag, 25. August 2019 15 Uhr
Garten mit blühenden Rhododendren

Erbschleicher Vokalensemble

Tromba Festiva – Musik der Könige & Fürsten

SaxdorfSonntag, 1. September 2019 15 Uhr
Garten mit blühenden Rhododendren
Konzert in der Kirchevergrößern

Barocktrompeten Ensemble Berlin
Johann Plietzsch, Ludgar Starke, Christian Ahrens, Trompeten
Jan Grüter, Theorbe
Sarah Perl, Viola da Gamba
Klaus Treu, Orgel
Wolfgang Eger, Pauke

Europäische Festmusiken des 17. und 18. Jahrhunderts aus Italien, England, Spanien und Deutschland

Veranstaltung

SaxdorfSamstag, 21. September 2019 16 Uhr
Garten mit blühenden Rhododendren

Veranstaltung im Rahmen des Internationalen Puppentheaterfestivals des Elbe-Elster-Land

Konzert zum Tag der Deutschen Einheit

SaxdorfDonnerstag, 3. Oktober 2019 15 Uhr
Garten mit blühenden Rhododendren

Andreas Göbel, Klavier

F. Schubert: Klaviersonate A-Dur, D 959, L. Feininger: Fuge Nr. 2 As-Dur u.a.

Veranstalter, Informationen und Kartenservice

Veranstalter, Informationen, Kartenservice

Kunst- & Kultursommer Saxdorf e.V.
Hauptstraße 5, 04895 Saxdorf
T/F: 035365-8390
E-mail: kontakt@saxdorf.de
www.saxdorf.de

Touristinformation

(gelegen im Städtedreieck Bad Liebenwerda, Mühlberg/Elbe, Falkenberg/Elster)
Tourismusverband Elbe-Elster-Land
Schlossplatz 1, 03253 Doberlug-Kirchhain
T: 035322-6888516
https://www.elbe-elster-land.de/de/startseite.html
Touristinformation Bad Liebenwerda
Rossmarkt 12, 04924 Bad Liebenwerda
T: 035341-6280
Touristinformation Mühlberg im Museum Mühlberg 1547
Klosterstraße 9, 04931 Mühlberg
T: 035342-837000