Prenzlau, Kultursommer im Dominikanerkloster

Altes Kloster mit Kirschzweig im Vordergrundvergrößern
Garten im Dominikanerkloster Prenzlau

Kultursommer im Dominikanerkloster Prenzlau
Kultur und Geschichte erleben!
Konzerte, Comedy & Ausstellungen

Das Dominikanerkloster Prenzlau bietet eine Bühne für die unterschiedlichsten Gastspielformate. Ganzjährig wird ein Kulturprogramm für Prenzlau und die Region zusammengestellt, das auch gerne von Besuchern der Region wahrgenommen wird. Zu seinem Kultursommer lädt es mit einer Mischung aus vielfältigen Veranstaltungen und interessanten Sonderausstellungen ein.

Bitte informieren Sie sich unter www.dominikanerkloster-prenzlau.de über den aktuellen Stand.

Programm 2023

Veranstaltungen zum Jahresbeginn 2023

Zauberer Christian de la Motte: Realität kann jeder

Dominikanerkloster Prenzlau, KleinkunstsaalSamstag, 14. Januar 2023 um 19:00 Uhr
Ein Mann macht Zaubervergrößern
Christian de la Motte, Photo: Nicolas Wanek

Mit «Realität kann jeder.» präsentiert der Zauberkünstler Christian de la Motte eine verblüffende Mischung aus hochkarätiger Zauberkunst und spontaner Comedy. Christian de la Motte hat nicht nur ein Ass im Ärmel, sondern auch den Schalk im Nacken. Im charmanten Dialog wickelt er sein Publikum um den Finger und macht aus Klassikern der Zauberkunst wahre Entertainment-Perlen. Und weil Wunder ihm nicht genug sind, würzt Christian de la Motte seine Show mit reichlich Situationskomik – Schlapplachen garantiert. Die Show ist geeignet für Erwachsene und Kinder ab 14 Jahren.

Unlock! - Escape-Room am Spieltisch

Dominikanerkloster Prenzlau, StadtbiliothekMittwoch, 18. Januar 2023 um 18:00 Uhr
auf dem Tisch sind verschiedene Spiele
Photo: Anna Elisa Schultze

Spieleabend für Jugendliche und Erwachsene

Der Spieleabend geht in die nächste Runde. Spannende Fälle warten in diesem Escape-Room-Spiel für zu Hause darauf, in jeweils 60 Minuten gelöst zu werden. Als Team erkunden die Spieler pro Fall einen eigenen Kartenstapel, finden immer neue Hinweise und lösen gemeinsam verschiedenste Rätsel. Dabei unterstützt sie die kostenlose Unlock!-App. (iPads und WiFi sind vorhanden.) Diese besonderen Escape-Room-Spiele erwarten alle Spiel- und Rätselbegeisterten bei dem Spielabend in der Stadtbibliothek Prenzlau. Weitere Informationen in der Stadtbibliothek, Tel. 03984 75276

Reisen im Kloster: Papua-Neuguinea

Dominikanerkloster Prenzlau, KleinkunstsaalSonntag, 22. Januar 2023 um 16:00 Uhr
Leute in Peru stehen in traditionelle Klamotten zusammen
Papua-Neuguinea, Photo: Manfred Vogtländer

Filmdokumentation, live erläutert von Manfred Vogtländer. Der Film führt in eine andere Welt, in ein Land fast ohne Straßen, ohne Elektrizität in den Dörfern, ohne Mobilfunk oder Internet und abgelegen am Rande der Südsee ohne unsere Art von Stress. Etwa 800 Sprachen stehen mit enormer kultureller Vielfalt in Verbindung, zu sehen in Aufnahmen einer Rundreise über Inseln sowie des einzigartigen Melanesian Festivals. Des Weiteren gibt es eine Essensbereitung in Erdöfen, Rituale und Tänze im Urwald, eine Totenfeier nach Kämpfen zweier Dorfgemeinschaften, auch Geisterhäuser im kulturellen Zentralgebiet des Sepiks.

Live im Kloster: Gwennyn & Band

Dominikanerkloster Prenzlau, KleinkunstsaalDienstag, 24. Januar 2023 um 19:00 Uhr
Die MusikerInnen singen und spielen auf der Bühne
Gwennyn & Band, Photo: Valentin Asselain

Die Bretonin Gwennyn überzeugt mit einer Fusion zwischen Weltmusik und keltischem Electro-Pop-Rock. Die Bretonin Gwennyn trägt ein kreatives, künstlerisches Feuer in sich, das kulturellen Reichtum widerspiegelt. Gwennyn auf der Bühne zu erleben bedeutet, all die Leidenschaft und Sensibilität zu erfahren, die ihre Texte und ihre Musik in sich tragen. Ihre Stimme und ihre Ausstrahlung berühren ihr Publikum und trägt es aus den Wäldern von Brocéliande bis an die argentinischen Küsten. Sie singt in französischer und englischer Sprache sowie in ihrer Muttersprache Bretonisch. «Die Werte, die ich vertrete, sind nicht militant, sie sind ein Vehikel. Ich spreche von der Identität der Völker, von Gemeinschaft, Gleichgewicht und Harmonie. Gleichförmigkeit ist leer von Geschmack und Aromen.»

Kinderspaß im Kloster: Alice im Wunderland

Dominikanerkloster Prenzlau, KleinkunstsaalSamstag, 28. Januar 2023 um 16:00 Uhr
Die SchauspielerInnen mit den Figuren von verschiedenen Sachen in den Händen
Photo: Theater Phoebus

Theater mit Puppen und Live-Musik ab 3 Jahre

Theater Phoebus (Josefine Schönbrodt und Jan Maria Meissner)

Ein Theaterstück über Phantasie, die Kunst des Träumens und den Mut, ein bißchen verrückt zu sein. Da rennt es, das weiße Kaninchen mit der Taschenuhr. Alice folgt ihm und fällt durch das Kaninchenloch ins Wunderland. Hier begegnet sie allerlei kuriosen Gestalten wie dem verrückten Hutmacher, der blauen Raupe, dem berühmten Ei Humpty Dumpty und der herrschsüchtigen Herzkönigin. Staunend entdeckt Alice diese verrückte, poetische Welt und wächst ganz groß über sich hinaus.

Live im Kloster: Georgia Crandon & Band

Dominikanerkloster Prenzlau, KleinkunstsaalDienstag, 7. Februar 2023 um 19:00 Uhr
Eine Frau mit modernem Klamott sitzt. Mikrophone ist in ihrem Hand
Georgia Crandon, Photo: Angela Crandon

Die junge Britin spielt zusammen mit ihren Musikerfreunden eine Mischung aus Retro Jazz/Swing. Georgia kommt aus dem englischen Essex, hat eine große Stimme und eine erstaunliche musikalische Vielseitigkeit. Man kann ihre Musik als Retro Jazz/Swing bezeichnen. Beeinflusst von Musikern wie Paloma Faith, Amy Winehouse, Billie Holiday und Louis Palma gehen die ansteckenden Melodien von Georgias Songs sofort «in die Beine». 2019 haben Georgia & Band begonnen, ihren Bekanntheitsgrad zu steigern, indem sie, teils als Support Band, 50 Konzerte vor tausenden von Menschen im Vereinigten Königreich gespielt haben. Darunter auch ein Auftritt in der «Royal Albert Hall» und bei mehreren namhaften Festivals.

Mode zum Hören, Sehen und Anfassen

Dominikanerkloster Prenzlau, KleinkunstsaalMittwoch, 8. Februar 2023 um 17:00 Uhr
22 Frauen mit sehr vielen Büchern auf den Händen
Katrin Kaesler & Doris Meinke, Photo: Mary Rosinski

20. Literarische Schummerstunde

Die 20. Schummerstunden-Lesung sollte schon etwas Besonderes sein. So haben sich Katrin Kaesler und Doris Meinke auch Einiges einfallen lassen. Selbst die vorgestellten Bücher aus der Welt der Mode bieten einige Überraschungen und spendieren dem Anlass entsprechenden Glamour. Mit Sekt, guter Laune und Überraschungen soll das Jubiläum begangen werden. Mehr wird aber nun wirklich nicht verraten.

Kabarett im Kloster: Brunftzeit

Dominikanerkloster Prenzlau, KleinkunstsaalSamstag, 11. Februar 2023 um 17:00 Uhr
Samstag, 11. Februar 2023 um 20:00 Uhr
Michael Ranzvergrößern
Michael Ranz, Photo: Foto Charlotte 25

Soloprogramm mit Ranz

Ein Abend über Ladehemmungen, Landlust und die süße Rache der Provinz.

"Leute, das Leben ist so schön, man darf nur nicht nüchtern werden. Das ist mir neulich beim nach Hause laufen passiert. Ich habe dann aus Jux meine Leber überrascht und ein Glas Wasser getrunken. Sie war not amused und mir wurde schlagartig klar: Ich bin nun über 50 und kann Buchstaben nur aus der Nähe erkennen, dafür Idioten schon aus der Ferne. Lauter Geisteswelpen am Futternapf der Macht. Diese Gouvernantentant*_~/innen, die eine Harke nicht von einer Egge unterscheiden können, quatschen mich mit ihren Eigensämereien waidwund und ich frage mich: 'Wie oft darf man bei Notwehr eigentlich nachladen?'"

Reisen im Kloster: Faszination und Mythos Peru

Dominikanerkloster Prenzlau, KleinkunstsaalSonntag, 12. Februar 2023 um 16:00 Uhr
Ein Mann und ein Kind stehen zusammen vor einem Steinberg
Photo: Ralf Schwan

Multivisionsshow mit Ralf Schwan Startpunkt unserer Reise ist Lima, die Hauptstadt Perus. Mit seinen bunten, exotischen Märkten auf der einen und alten prachtvollen Kolonialpalästen und Kathedralen auf der anderen Seite ist Lima eine der vielfältigen Millionenmetropolen Südamerikas. Unsere Reise führt weiter in die Anden, der längsten Gebirgskette unserer Erde. Krönender Höhepunkt dieser Tour ist die erfolgreiche Besteigung des «Diablo Mudo». Kaum bekannt ist auch der eindrucksvolle Weg über den «Salkantay-Trekk», an dessen Ende «Machu Picchu» auf uns wartet. Erleben Sie in der Multivisionsshow ein spektakuläres Abenteuer und lernen Sie eines der faszinierendsten und mystischsten Länder Südamerikas in Fotografien und Filmsequenzen kennen.

Kinderspaß im Kloster: Rotkäppchen

Dominikanerkloster Prenzlau, KleinkunstsaalSamstag, 25. Februar 2023 um 16:00 Uhr
Ein Clown und ein Teddy-Wolf stehen inzwischen den Plastikgrünen
Puppentheater Parthier, Photo: Anna Katharina Stillisch

Clown PatschMo spielt mit Puppen
empfohlen von 3 - 10 Jahren

Puppentheater Parthier Eine Clownin spielt mit ihren Kuschelpuppen. Sie soll schlafen! Die Eltern sind weg, aber Besuch ist da, die Kinder. Hurra!!! Jetzt können sie machen, was sie wollen. PatschMo will in die weite Welt segeln. Doch Hasi möchte viel lieber den Wolf im Märchen «Rotkäppchen» spielen! Auch gut! Aber sie haben kein Rotkäppchen! Gemeinsam mit den Kindern begeben sie sich auf die Suche und segeln in die weite Welt...

104. Groschenkonzert «1-2-3-Konzert»

Refektorium im Dominikanerkloster PrenzlauSonntag, 26. Februar 2023 um 17:00 Uhr
3 Frauen mit Violinen im Handvergrößern
Streichtrio des Preußischen Kammerorchesters, Photo: UM Kulturagentur

Streichtrio des Preußischen Kammerorchesters
Aiko Ogata, Violine
Agnieszka Łukaszkiewicz, Violine
Emi Otogao, Violine

Konzertreihe «Kammermusik»

Werke von Grażyna Bacewicz, Béla Bartók, Jean-Marie Leclair, Friedrich Hermann und Walter Gieseking

Tickets

Veranstalter, Informationen und Kartenservice

Veranstalter

Dominikanerkloster Prenzlau
Kulturzentrum und Museum
Uckerwiek 813, 17291 Prenzlau
Tel: 0 39 84-75 261
info@dominikanerkloster-prenzlau.de
www.dominikanerkloster-prenzlau.de

Kartenverkauf

Dominikanerkloster Tel. 0 39 84/ 75 280 sowie in der Stadtinformation Tel. 03984 / 75 163 oder

reservix - Tickets

Stadtinformation Prenzlau
Tel.: 03984 / 75 163
www.prenzlau-tourismus.de

Anreise und Touristinformation

PKW: A 11, Abfahrt Gramzow, weiter über B 198, oder A 20, Abfahrt Prenzlau-Ost bzw. Prenzlau-Süd, weiter über B 109
Bahn: ab Berlin RE3 oder RB62 bis Prenzlau Bahnhof, weiter mit Bus 403