KulturForum Schwielowsee

vergrößern

Seit der Gründung 1998 ist das Kulturforum mit beträchtlichem Erfolg aktiv, zumal das Programm über Musikangebote hinaus mit Literatur/Lesungen, Ausstellungen, Malerei und bildender Kunst regionaler und internationaler Künstler denkbar breit gefächert ist.

Austragungsorte der Veranstaltungen sind in Ferch die Alte Fischerkirche und die Kulturscheune, in Petzow die Schinkelkirche, in Geltow die Dorfkirche und in Caputh der Westliche Erweiterungsflügel von Schloss Caputh. Großer Beliebtheit erfreuen sich auch die Feste am restaurierten Backofen in Ferch mit Musik und frischem Brot aus dem Backofen.

Programm 2021

Metropol

KulturscheuneSamstag, 1. Mai 2021 19:30 Uhr
Eugen Ruge (Photo: Asja Caspari)vergrößern
Eugen Ruge (Photo: Asja Caspari)

Eugen Ruge, Lesung Acht Jahre nach dem internationalen Erfolg von «In Zeiten des abnehmenden Lichts» kehrt Eugen Ruge zurück zur Geschichte seiner Familie – in einem herausragenden zeitgeschichtlichen Roman. «METROPOL» folgt drei Menschen auf dem schmalen Grat zwischen Überzeugung und Wissen, Loyalität und Gehorsam, Verdächtigung und Verrat.

«Die wahrscheinlichsten Details sind erfunden» schreibt Eugen Ruge, «die unwahrscheinlichsten aber sind wahr.»

Duo Boettcher

Kirche PetzowSamstag, 29. Mai 2021 15 Uhr
Ursula Trede Boettcher, Marianne Boettcher
Ursula Trede Boettcher, Marianne Boettcher

Marianne Boettcher, Violine
Ursula Trede-Boettcher, Klavier

Werke von Ludwig van Beethoven, Clara Schumann, Felix Mendelssohn Bartholdy, Johannes Brahms und Astor Piazzolla

Im Mittelpunkt des Konzerts steht das Klaviertrio von Clara Schumann, dazu das Gassenhauertrio von Ludwig van Beethoven sowie Stücke von Felix Mendelssohn Bartholdy und Johannes Brahms. Astor Piazzolla wird mit «Sommer und Winter» aus seinen Jahreszeiten das Programm beenden.

Sommerfest am Backofen

Am BackofenSonntag, 20. Juni 2021 11 Uhr

Frisches Brot aus dem Fercher Backofen – belegt mit selbstgemachtem Schmalz und Kräuterquark, Kuchen von Riesenblechen und die Freiwillige Feuerwehr Ferch zapft kühle Getränke.

14. Kunsttour Caputh

CaputhSamstag, 28. August 2021 12 Uhr
Sonntag, 29. August 2021 12 Uhr Samstag, 4. September 2021 12 Uhr Sonntag, 5. September 2021 12 Uhr
Kunsttour Caputhvergrößern
Kunsttour Caputh

Etabliert, vielseitig und spannungsvoll präsentiert sich die 14. Kunsttour Caputh am letzten Augustwochenende und am ersten Septemberwochenende. In Ateliers, öffentlichen Gebäuden, privaten Höfen und Gärten zeigen Künstler ihre aktuellen Werke. Durch das einmalige Wechselspiel zwischen Kunst und Natur wird die Kunst als offenes Miteinander für Jedermann erlebbar. Genießen Sie die familiäre Gastfreundschaft und nutzen Sie die Gelegenheit, in malerischer Umgebung mit den Künstlern ins Gespräch zu kommen. Sie sind herzlich eingeladen, mit allen Sinnen auf Entdeckungsreise zu gehen, um hinzusehen, hinzuhören und sich begeistern zu lassen.

Fahrradsonntag

Am BackofenSonntag, 19. September 2021 11 Uhr

von 11 bis 14 Uhr

Rund um den Schwielowsee radeln und am Fercher Backofen eine Rast einlegen bei frischem Brot, Kuchen und kühlen Getränken der Braumanufaktur Forsthaus Templin. Von 11.30 bis 12.30 Uhr spielt die Alte Wache Potsdam Dixieland.

Luna Jazz

KulturscheuneSamstag, 2. Oktober 2021 19 Uhr
Luna Jazz (Photo: Dirk Pagels)vergrößern
Luna Jazz (Photo: Dirk Pagels)

Hagen Grahlow, Piano
Marcus Voges, Bass
Christian Lampe, Schlagzeug
Stephan Blank, Trompete/Flügelhorn

Es wird jazzig in der Kulturscheune. Luna Jazz aus Kleinmachnow ist zu Gast. Die vier Musiker schöpfen seit mehr als 10 Jahren aus einem sehr reichhaltigem Repertoire aus bekannten Jazz-Standards, Eigenkompositionen sowie eigenen Interpretationen aus dem Rock- und Popbereich. Damit ist die Grundlage für einen unterhaltsamen Abend gelegt.

Das wahre Leben ist doch anders

KulturscheuneSamstag, 30. Oktober 2021 19 Uhr
Turmalin Theater (Photo: Gunter Bauer)vergrößern
Turmalin Theater (Photo: Gunter Bauer)

Frei nach Anton Tschechow

Turmalin Theater
Inszenierung für eine Schauspielerin

Was als leichte und tiefsinnige Komödie voller Energie und Schwung daher kommt, ist auch eine Parabel über den modernen Menschen und seine existentielle Fragwürdigkeit. Wohlstand und Unabhängigkeit allein vermögen uns nicht glücklich zu machen.

«…Das Publikum kam voll und ganz auf seine Kosten: Es erlebte ganz, ganz großes Theater, das sich im Ganzen stimmig, nicht selten als faszinierend und im Allgemeinen als beeindruckend ohne Ende entpuppte… Wie die Akteurin die Konstellation des sich streitenden Duos mit allen Facetten herrlichen Schauspiels meisterte, war schlichtweg grandios…» (RheinNeckarZeitung)

Frank Lüdecke, Kabarett

KulturscheuneFreitag, 12. November 2021 20 Uhr
Frank Lüdecke (Photo: Derdehmel Urbschat)vergrößern
Frank Lüdecke (Photo: Derdehmel Urbschat)

Frank Lüdecke (Deutscher Kleinkunstpreis, Deutscher Kabarettpreis), einer der führenden politischen Kabarettisten in Deutschland (Scheibenwischer, Satiregipfel, Die Anstalt) ist nun seit 30 Jahren auf Tournee. Klüger ist er immer noch nicht. Geht die Welt unter – oder nur die Demokratie? Gibt es ein Leben nach der Flugscham? Und wenn das Falsche nicht immer richtig ist – ist das Richtige dann immer falsch?

Respektlos und feinsinnig, witzig und böse seziert Frank Lüdecke unsere wankenden Gewissheiten. Ein Parforceritt durch die Debatten unserer verrückten Zeit. Eine Lösung hat er auch: Berlin! Warum, erfahren Sie erst ganz am Schluss. (Mit Musik.)

Konzert mit Pablo Mirò zum Fercher Weihnachtsmarkt

FischerkircheSamstag, 27. November 2021 17 Uhr
Pablo Mirò (Photo: Axel Lauer)vergrößern
Pablo Mirò (Photo: Axel Lauer)

Pablo Mirós Herz schlägt im Takt verschiedener Kulturen. Der Takt seiner argentinischen Heimat mag dabei der deutlichste sein. Sein Klangspektrum speist sich aus der Vielfalt impulsiver südamerikanischer Rhythmen und dem satten Fundus europäischer Kompositionslehren. Mit seinem meisterhaften Gitarrenspiel, dem leidenschaftlichen Gesang und den gefühlvoll komponierten Songs besitzt seine künstlerische Ausdrucksfähigkeit eine unverwechselbare Qualität. Konstantin Wecker, mit Miró zeitweise als Specialguest tourt, beschrieb ihn als «einfach großartig», die Berliner Zeitung als «eine Einmannband». Mercedes Sosa, Astor Piazzolla, Paco de Lucia, Victor Jara und seine neue Produktion «Courage» gründen ein einzigartiges, virtuoses und mitreißendes Konzert.

Veranstalter, Informationen und Kartenservice

Veranstalter, Informationen und Kartenservice

KulturForum Schwielowsee e.V.
Otto-von-Kameke-Weg 3, OT Ferch
14548 Schwielowsee
E: info.kulturforum@t-online.de
Tel: 033209-80743
www.kulturforum-schwielowsee.de

Anreise und Touristinformation

Bus Nr. 607 ab Potsdam-Hbf über Caputh nach Ferch www.fahrinfo.vbb.de, Regionalzug von Potsdam Hbf bis Bhf Schwielowsee, Schiff ab Potsdam «Lange Brücke» www.schifffahrt-in-potsdam.de

Schwielowsee-Tourismus e.V.
Tel: 033209-70899
www.schwielowsee-tourismus.de