Jazz in E.

vergrößern

Anmerkung: Unser Himmelfahrtstermin ist leider nicht zu halten, aber "Verschieben geht vor Ausfallen". Wir feiern unser Jazz in E. Festival No. 26 nun als kompaktes Fest vom 6. bis 8. November 2020. Im Moment sieht es so aus, dass der allergrößte Teil unseres geplanten Programms auch im Herbst umgesetzt werden kann. Die bereits verkauften Early Bird Festivalpässe behalten ihre Gültigkeit, können natürlich aber auch wieder erstattet werden. Mehr bald!

Jazz in E. Nr. 26 - ein Festival aktueller Musik in Eberswalde
Mittwoch, 20. Mai bis Samstag, 23. Mai 2020
Stein.Eisen. Das besondere Jazzfestival im Osten Deutschlands wurde 1995 begründet und arbeitet seit dem Jahr 2010 mit einer thematischen Zuspitzung. Themen waren seither beispielsweise: Volksmusik, Tanzmusik, Trance, Tribal & Grooves, Atem, Break und Ritual. Die neuerliche Abenteuerreise führt über Himmelfahrt zu Stein und Eisen. Entdeckungen garantiert. Mit Klangkörpern aus Stein, einer Hommage an die Arbeiterklasse, immer wieder enormer Verdichtung und vielleicht auch Songs über Lava… U.a. mit Simon Berz, Klima Kalima, Été Large, Stahlquartett, Mira Lu Kovacs. In Eberswalde wird Musik nicht zum -zigsten Mal reproduziert, sondern frisch vor den Ohren des Publikums zubereitet.
«In der Rotunde des Paul-Wunderlich-Hauses fließt der Luftstrom des Festivals an vier Abenden im Kreis, was den Saal stets zum geschützten Raum macht, gelegentlich auch zum Auge des Orkans.» (Thomas Melzer in der Jazzthetik).

Das Programm des diesjährigen Festivals stand bei Redaktionsschluss noch nicht vollständig fest. Alle Informationen ab Anfang April auf der Homepage des Festivals www.mescal.de.

Die Konzerttermine 2020

Guten-Morgen-Eberswalde

Innenhof Paul-Wunderlich-HausSamstag, 12. September 2020 10:30 Uhr

Guten-Morgen-Eberswalde ist nach fast einem halben Jahr "auf Tour" jüngst wieder an seinem "Stammsitz" im Zentrum der Stadt angekommen. Alle September Ausgaben gehen im Innenhof des Paul-Wunderlich-Hauses über die nun überdachte Bühne und finden bei jedem Wetter draußen statt.

Zur No. 688 erwarten wir am Sonnabend, den 12. September 2020 das Duo von Florian Mayer und Falk Zenker. Die beiden Musiker verbindet eine langjährige Zusammenarbeit, denn wenn eine Geige bei Zenkers CD-Aufnahmen oder Filmmusikproduktionen zu hören ist, dann ist es die von Mayer. Und wenn die beiden Musiker auf der Bühne zusammentreffen, dann entfesseln sie ein wahnwitzig virtuoses Zusammenspiel, schwelgen im nächsten Moment in verträumten Fantasien und würzen das Ganze mit spontanem humorigen Entertainment. Auf dem Programm stehen Mayers grandiose Paganini-Bearbeitungen und natürlich Falk Zenker Kompositionen oder Bearbeitungen zwischen Mittelalter, Klassik, Flamenco und abgedrehter Weltmusikmoderne.

Hörkino um Halbelf am Vormittag! Der Eintritt ist wie gewohnt frei, Spenden der Besucher und Besucherinnen sind gern gesehen.

Veranstalter, Informationen und Kartenservice

Veranstalter, Informationen und

Kartenservice

Begegnungszentrum
Wege zur Gewaltfreiheit e.V.
T: 0177-3076684
E-mail: jazzine@gmx.de
www.mescal.de
www.facebook.com/jazzine

Anreise

ab Berlin Hbf mir RE3 (Stralsund) bis Eberswalde Hbf,
Umstieg in Bus 861 (Nord) bis Eberswalde markt, von dort ca. 3 Min. zu Fuß

Touristinformation

Tourist-Information Eberswalde
T: 03334-64520
www.eberswalde.de