Hof-Theater Bad Freienwalde

Aussenansicht des Hof-Theatersvergrößern
Hof-Theater

Im neuen Theater in der Kurstadt Bad Freienwalde erwartet Sie ein erlesenes Theaterprogramm und Kindertheater mit namhaften Künstlern.
Neben den beliebten Fixpunkten wie der «Sommerkomödie im Oderbruch» im August sowie der Weihnachtsgala «Musical-Christmas» im Dezember gibt es weitere Termine, die Sie auf keinen Fall verpassen sollten. Durch die Initiative Eberhard Görners ist es wieder möglich ein DEFA-Film Festival in Bad Freienwalde zu präsentieren.

Programm 2023

Lesung / Diskussion 2023

Mord und Politik «Die Schwarze Rosa»

Hof-Theater Bad FreienwaldeSonntag, 29. Januar 2023 um 16:00 Uhr
Plakat von «die schwarze Rosa»vergrößern
Birgit Rabisch, © Hof-Theater Bad Freienwalde

Lesung mit der Autorin Birgit Rabisch im Rahmen der Veranstaltungsreihe «Mord und Politik»

Die Schwarze Reichswehr – das sind in der Weimarer Republik illegale Truppen, offiziell geleugnet, aber heimlich von Teilen der Reichswehr und der Regierung unterstützt.

1923 planen diese paramilitärischen Einheiten dann den Marsch auf Berlin. Mitten in den Ereignissen findet sich Rosa wieder, deren Verlobter Paul Schulz Organisator der Schwarzen Reichswehr ist und ihren Bruder Erich tief in deren Machenschaften verwickelt.

Ein Roman, der zu einer persönlichen Aufarbeitung wurde, denn die Schwarze Rosa war Birgit Rabischs geliebte Großmutter, von deren Vergangenheit sie erst nach deren Ableben erfuhr: «Mein familiärer Abgrund liegt im Vorher, in der vermeintlich harmlosen Zeit der Weimarer Republik. Aus diesem Vorher ist das monströse Nachher erwachsen.»

Petra Pau «Gott hab sie selig»

Hof-Theater Bad FreienwaldeSonntag, 12. März 2023 um 16:00 Uhr
Plakat für die Veranstaltung: Porträt von einer Frau mit roten kurzen Haarenvergrößern
Petra Pau, © Hof-Theater Bad Freienwalde

Petra Pau liest aus Ihrem Buch «Gott hab sie selig» - Neue Anekdoten von anomal bis digital.

Kennen Sie den Abgeordneten Mierscheid? Wissen Sie, warum eine mexikanische Biersorte «Sprühentladung» heißt? Und ahnen Sie, was Gummientchen mit Karl Marx zu tun haben? Dies und mehr Überraschendes erfahren Sie aus den neuen Anekdoten von Petra Pau. Und wie schon ihr erstes Buch hat der neue Band der linken Politikerin einen göttlichen Titel. Weshalb? Auch das wird erhellt – genauso wie die Frage, was im 21. Jahrhundert politisch links ist und wie sich die Digitalisierung auf die Demokratie auswirkt.

Petra Pau ist Urberlinerin (Ost) und seit über zwanzig Jahren Bundestagsabgeordnete. Mittlerweile ist sie auch dienstälteste Vizepräsidentin des Parlaments. Ihre präzisen Beobachtungen sind prägnant und kurzweilig geschrieben. Etliche Episoden sind heiter, manche ernst – wie das Leben selbst ...

Was würde Regine dazu sagen?

Hof-Theater Bad FreienwaldeSamstag, 18. März 2023 um 19:00 Uhr
Plakat von "Was würde Regine dazu sagen?"vergrößern
Elske Hildebrandt, © Hof-Theater Bad Freienwalde

Elske Hildebrandt, Tochter von Gesundheitsministerin Regine Hildebrandt über Ihre Mutter.

«Solange ich hinter der Mauer saß, hätte ich recht energisch bestritten, dass die Durchschnittsbürger in der DDR und in der Bundesrepublik so unterschiedliche Brillen auf der Nase tragen, dass es wesentliche, schwer überbrückbare Unterschiede zwischen ihnen gibt. Nichts, außer der Mauer, schien zwischen uns zu stehen.» Regine Hildebrandt, 1994 

Auch soll mit dieser Lesung an die Politikerin, Ehefrau und Mutter erinnert werden, die eine der starken Frauen darstellt, die beispielhaft nicht nur Tatkraft und Humor vereinen.

Die Kaminer Schow

Hof-Theater Bad FreienwaldeFreitag, 8. September 2023 um 19:00 Uhr
Poster der Kaminer-Showvergrößern
Wladimir Kaminer, © Hof-Theater Bad Freienwalde

Wladimir Kaminer liest in einer witzigen Bühnenshow aus seinem neuen Buch.

Wladimir Kaminers Mutter versteht die Welt nicht mehr. Ihre Enkel ziehen vegane Rühreier einer ordentlichen Bulette vor, den früher so geliebten Zoo wollen sie als Ort der Tierquälerei abschaffen, und sogar Omas umweltfreundliche elektrische Fliegenklatsche wird kritisiert.

Lange ersehnte Flugreisen gelten plötzlich als böse, und selbst das Internet-Rezept für Gurkensalat hat seine Unschuld verloren. Zeigt es doch, dass ein hinterhältiger Algorithmus steuert, welche Informationen man bekommt. Im Fall von Wladimir Kaminers Mutter sind das eher Kochtipps als Aufrufe zum Klimastreik. Und so leben Oma und Enkel zunehmend auf verschiedenen Planeten. Wladimir Kaminer gibt sein Bestes, seiner Mutter diese neue Welt zu erklären und mit Humor und wechselseitigem Verständnis zwischen den Generationen zu vermitteln - von Biofleisch bis Gendersternchen.

Die Wannseekonferenz

Hof-Theater Bad FreienwaldeDonnerstag, 9. November 2023 um 11:00 Uhr
Poster von "Wannseekonferenz"vergrößern
Poster «Wannseekonferenz», © Hof-Theater Bad Freienwalde

Matti Geschonneck, Regie

Im Rahmen der Reihe «Gegen das Vergessen»

Am 20. Januar 1942 treffen sich in einer idyllischen Villa am Großen Wannsee im Südwesten von Berlin hochrangige Vertreter des deutschen NS-Regimes zu einer Besprechung. Zugegen sind 15 führende Männer der SS, der NSDAP sowie der Ministerialbürokratie. Eingeladen wurden sie von Reinhard Heydrich, Chef der Sicherheitspolizei und des SD, zu einer «Besprechung mit anschließendem Frühstück». Das ausschließliche Thema der etwa 90-minütigen Besprechung ist die von den Nationalsozialisten sogenannte «Endlösung der Judenfrage», womit die bürokratisch streng durchgeplante Organisation des systematischen, millionenfachen Massenmords an den Juden aus ganz Europa gemeint ist. Ein fiktionalisierter TV-Film anlässlich des 80. Jahrestages des historischen Ereignisses, basierend auf dem damals von Adolf Eichmann verfassten Besprechungsprotokoll. Der Film-Abend wird vom Drehbuchautor Eberhard Görner moderiert.

Konzert / Show 2023

Neujahrsrevue

Hof-Theater Bad FreienwaldeSonntag, 1. Januar 2023 um 19:00 Uhr
Plakat von Neujahrs Revuevergrößern
Comedian Harmonists Forever, Photo: www.hoftheater-bad-freienwalde.de

Mit den Comedian Harmonists Forever in das Neue Jahr 2023

Begrüßen Sie mit uns das Neue Jahr.
Wir präsentieren Ihnen eine Mischung der besten und stimmungsvollsten Kompositionen der goldenen 20er Jahre. Ein buntes Programm auf musikalisch höchstem Niveau, mit dem man gern das alte Jahr verabschiedet und das neue fröhlich willkommen heißt. Erstklassige Gesangssolisten aus Operette und Musical verbreiten einen Hauch von Nostalgie und machen dieses Neujahrskonzert im Hof- Theater Bad Freienwalde für Sie zu einem einmaligen Erlebnis.
Es singen die Comedian Harmonists Forever. Mit dabei ist der beliebte Bass Victor Petitjean, der auch schon in der Sommerkomödie «Achtung! Selten! Die Comedian Harmonist» gemeinsam mit Matthias Raupach auf der Bühne stand.

Smarte Illusionen - Cody Stone- Zaubershow

Hof-Theater Bad FreienwaldeFreitag, 24. Februar 2023 um 19:00 Uhr
Ein Mann mit der Lampe auf dem Kopf. Er macht Zaubereivergrößern
Cody Stone, © Hof-Theater Bad Freienwalde

Die neue Zauber-Show mit Cody Stone zum ersten Mal in unserem Theater

Als eine Mischung aus Harry Potter, James Bond und Inspector Gadget hebt der smarte Magier die klassische Zauberkunst aus seiner angestaubten Kiste in das digitale Zeitalter. Das Smartphone wandelt sich zum Zauberstab und die Drohne ersetzt die weiße Taube. Absurde und irrwitzige Diskussionen mit Alexa, Siri und Co. zeigen dem Zuschauer, dass künstliche Intelligenz nicht immer eine Bereicherung ist.

Cody Stone beweist mit unglaublicher Fingerfertigkeit und dem Handwerk eines Meistermagiers, dass es nicht die Technik ist, die das Publikum verzaubert. Ihm gelingt dabei unterhaltsam und mitreißend der Spagat zwischen modernster Technik und «analogen» Zaubereffekten.

Dagmar Frederic

Hof-Theater Bad FreienwaldeSonntag, 5. März 2023 um 16:00 Uhr
Plakat: Eine Frau singtvergrößern
Dagmar Frederic, © Hof-Theater Bad Freienwalde

Dagmar Frederic, Gesang

Konzert zum Frauentag!

Dagmar Frederic- die Grand Dame des Entertainments präsentiert zum internationalen Frauentag einen schwungvollen Nachmittag rund um Ihr neues Album sowie Anekdoten über ihr Leben auf und hinter der Bühne.

Geboren und aufgewachsen in Eberswalde hat Sie als Sängerin und Moderatorin Fernsehgeschichte geschrieben.

Aber wussten Sie, dass ihr Großvater einmal Bürgermeister in Bad Freienwalde war?

Dieser Nachmittag verspricht sehr interessant und unterhaltsam zu werden.

Musical Hits - Divaströs – Die Musical Gala

Hof-Theater Bad FreienwaldeSamstag, 1. April 2023 um 19:00 Uhr
Plakat von «Musical Hits»vergrößern
Barbara Raunegger & Martina Haeger, © Hof-Theater Bad Freienwalde

Barbara Raunegger, Gesang
Martina Haeger, Gesang

Die beiden Ausnahmekünstlerinnen und Musicalstars Barbara Raunegger und Martina Haeger nehmen Sie mit auf eine musikalische Reise durch die Welt des Musicals.

Freuen Sie sich auf die schönsten Melodien aus den erfolgreichsten Musicals der letzten Jahrzehnte, wie Phantom der Oper, Cats, Beauty and the Beast und Frozen.

Barbara Raunegger stand bereits in dem Musicalhit «Höchste Zeit» in der beliebten Rolle der «Hausfrau» in Bad Freienwalde auf der Bühne und begeisterte die Besucher.

Ein Muss für jeden Musical-Fan!

Berlin- New York - Eine Revue

Hof-Theater Bad FreienwaldeSamstag, 13. Mai 2023 um 19:00 Uhr
Poster von "Berlin- New York - Eine Revue", Porträt von Paul Abrahamvergrößern
Poster «Berlin- New York - Eine Revue», © Hof-Theater Bad Freienwalde

Es singen und spielen: Stefanie Dietrich, Matthias Sebastian Raupach, Eberhard Görner und Markus Zugehör.

Paul Abraham - Operettenkönig von Berlin
Mit diesem Abend erinnern wir an einen großartigen jüdischen Star der Theaterwelt, der von den Nazis verjagt und dadurch ins Vergessen gedrängt wurde.

Der in Bad Freienwalde lebende Autor und Filmemacher Eberhard Görner beleuchtet in seinem neuesten Drehbuch das Leben dieses außergewöhnlichen jüdischen Künstlers, der uns einen Schatz an unzähligen Melodien hinterlassen hat.

«Ball im Savoy», «Viktoria und ihr Husar» oder «Die Blume von Hawaii» – das sind die mitreißenden Operettenschlager von Paul Abraham. Mit diesem Abend erinnern wir an einen großartigen jüdischen Star der Theaterwelt, der von den Nazis verjagt und dadurch ins Vergessen gedrängt wurde.

Große Feste 2023

Festival des DEFA- Films 2023

Hof-Theater Bad FreienwaldeFreitag, 14. April 2023 um 19:00 Uhr
Samstag, 15. April 2023 um 19:00 Uhr Sonntag, 16. April 2023 um 19:00 Uhr
Poster von Festival des DEFA-Film 2023vergrößern
Poster «Festival des DEFA- Films 2023», © Hof-Theater Bad Freienwalde

Am Wochenende vom 14. bis 16. April 2023 erleben Sie im neuen Hof-Theater der Kurstadt unvergessliche Filmklassiker aus 50 Jahren Deutscher Film-AG. Treffen Sie in Podiumsdiskussionen hautnah auf Filmschaffende.

Moderiert wird die Veranstaltung von dem in Bad Freienwalde lebenden Dramaturgen und Drehbuchautor Prof. Eberhard Görner (Mitglied der deutschen Filmakademie)

Fr. 14.04. 2023 | 19:00 • Mir nach, Canaillen! (1964, R: Ralf Kirsten, 107 Min.)

Sa. 15.04. 2023 | 19:00 • Berlin - Ecke Schönhauser ... (1957, R: Gerhard Klein, 82 Min.)

So. 16.04. 2023 | 19:00 • ... und deine Liebe auch (1962, R: Frank Vogel, 92 Min.)

10 Jahre Hof-Theater

Hof-Theater Bad FreienwaldeSamstag, 17. Juni 2023 um 18:00 Uhr
Poster von Geburtstagsparty von Hof-Theatervergrößern
© Hof-Theater Bad Freienwalde

Große Geburtstagsparty zum Jubiläum

Mit einer großen Geburtstagsparty feiern wir gemeinsam mit Freunden, Künstlern und unserem Publikum 10 Jahre Hof-Theater Bad Freienwalde und danken damit allen, die uns auf diesem Weg begleitet haben. Unser Trägerverein «MusikThetaer-Brandenburg e.V.» war 2013 auf der Suche nach einer eigenen Spielstätte in der Kurstadt, um dort ein Theater zu eröffnen. Das baufällige Kino in der Königstraße war für dieses Unternehmen genau der richtige Standort. Es wurde gewerkelt, entstaubt, investiert, wachgeküsst und es erstrahlte pünktlich zur Premiere der Sommerkomödie im Oderbruch, im August 2013, in neuem Glanz. Eine neue Spielstätte in der Brandenburger Theaterlandschaft war geboren, die schließlich 2019 eine Generalsanierung erfahren durfte. Seit dem hat das Hof-Theater eine Entwicklung genommen die landesweite Anerkennung erfährt.

Hof-Theater Bad Freienwalde beiweist seit 10 Jahren immer wieder auf´s Neue, daß Unterhaltungstheater und künstlerische Qualität sich nicht ausschließen.  

21. Sommerkomödie im Oderbruch

Hof-Theater Bad FreienwaldeDonnerstag, 27. Juli 2023 um 19:00 Uhr
Freitag, 28. Juli 2023 um 19:00 Uhr Samstag, 29. Juli 2023 um 19:00 Uhr Sonntag, 30. Juli 2023 um 16:00 Uhr Donnerstag, 10. August 2023 um 19:00 Uhr Freitag, 11. August 2023 um 19:00 Uhr Samstag, 12. August 2023 um 19:00 Uhr Sonntag, 13. August 2023 um 16:00 Uhr Donnerstag, 17. August 2023 um 19:00 Uhr Freitag, 18. August 2023 um 19:00 Uhr Samstag, 19. August 2023 um 19:00 Uhr Sonntag, 20. August 2023 um 16:00 Uhr Donnerstag, 24. August 2023 um 19:00 Uhr Freitag, 25. August 2023 um 19:00 Uhr Samstag, 26. August 2023 um 19:00 Uhr Sonntag, 27. August 2023 um 16:00 Uhr
Plakat von Sommer Komödievergrößern
Poster «21. Sommerkomödie im Oderbruch», © Hof-Theater Bad Freienwalde

Intendant Matthias S. Raupach bringt wieder eine rasante Sommerkomödie auf die Bühne der Kurstadt:
Die Legende vom heißen Sommer
Ein Stück Osten mit den größten AMIGA-Hits
Buch von Michael Kuhn und E.B. Marol
Aufführungsrechte: Boulevardtheater Dresden

Auch 2023 lädt das mittlerweile zu den erfolgreichsten zählende Theaterfestival im Osten Brandenburgs, Sie wieder zu einer heiteren Sommerproduktion in das neue Hof-Theater in Bad Freienwalde ein.

1989 fiel die Mauer – ein Moment, der wohl für immer unvergessen bleibt. 33 Jahre später feiern wir mit einer neuen Theatershow den Sound des Ostens, wohl wissend, dass noch vor einigen Jahren solch eine Musikkomödie vielleicht nicht möglich gewesen wäre, ohne gleich als «Ostalgie» abgetan zu werden. Doch diesen Sommer lustwandeln wir nun besonders gern durch verklärte und musikalische Erinnerungen.

Und wer erinnert sich nicht? An «Die Legende von Paul und Paula» oder an «Heißer Sommer», an «Schrank Föbel» und an Maschinen, die ihren Drachen steigen ließen, an ganze Bataillone voller Liebe oder eine Erna, die prompt kommt, wenn sie sagt, dass sie kommt. Oder an Manfred und seinen Krug sowie andere Könige der Welt.

Nachdem wir mit «La Cage aux Folles» und tausenden Zuschauern im vergangenen Jahr an die Riviera gereist sind, wollen wir nun eine Geschichte erzählen, die im Hier und Jetzt spielt und uns dennoch erinnern und tanzen lässt. Eine musikalische Zeitreise mit manchem Blödsinn, mit Ata und Amiga, mit Lipsi, Liebe und Legenden.

Musical Christmas 2023

Hof-Theater Bad FreienwaldeFreitag, 1. Dezember 2023 um 19:00 Uhr
Samstag, 2. Dezember 2023 um 19:00 Uhr Sonntag, 3. Dezember 2023 um 16:00 Uhr Donnerstag, 7. Dezember 2023 um 19:00 Uhr Freitag, 8. Dezember 2023 um 19:00 Uhr Samstag, 9. Dezember 2023 um 19:00 Uhr Sonntag, 10. Dezember 2023 um 16:00 Uhr Donnerstag, 14. Dezember 2023 um 19:00 Uhr Freitag, 15. Dezember 2023 um 19:00 Uhr Samstag, 16. Dezember 2023 um 16:00 Uhr Sonntag, 17. Dezember 2023 um 16:00 Uhr Donnerstag, 21. Dezember 2023 um 19:00 Uhr Freitag, 22. Dezember 2023 um 19:00 Uhr Samstag, 23. Dezember 2023 um 19:00 Uhr
Plakat von Musical Christmasvergrößern
Poster «Musical Christmas», © Hof-Theater Bad Freienwalde

Matthias S. Raupach, Bariton
Matthias Binner, musikal. Leitung/ Klavier
Ralf Kündgen, Drums
Hans Dieter Lorenz, Bass
Ralf Lehmann, Gitarre

Eine Weihnachtsgala mit den schönsten Musical & Christmas Songs
von und mit Matthias S. Raupach und friends

Erstklassige Gesangssolisten aus Musical und Show verbreiten einen Hauch von weihnachtlicher Broadway-Atmosphäre und machen diesen Galaabend im neuen Hof-Theater Bad Freienwalde für Sie zu einem einmaligen Erlebnis.

Es erwartet Sie ein Programm mit englischen und internationalen Christmas- und Musical Songs, der X-MAS Live- Band sowie heiteren und nachdenklichen Geschichten und Anekdoten.

Ein Muss für jeden Musical-Fan!

Theater 2023

Hunde, die pellen, beißen nicht

Hof-Theater Bad FreienwaldeSamstag, 21. Januar 2023 um 19:00 Uhr
Plakat von Stück «Hunde, die pellen, beißen nicht»vergrößern
Andreas Flügge und ubs-Intendant André Nicke, © Hof-Theater Bad Freienwalde

Kabarett-Gastspiel der Uckermärkischen Bühnen Schwedt

Friedrich II. «der Große» – und der Müller von Sanssouci
Des Brandenburgers liebstes Kind ist die Kartoffel. Das war nicht immer so. Erst musste Friedrich der Große 1756 seinen berühmten Kartoffelbefehl erteilen, um die sturen Preußen zu ihrem Glück zu zwingen. Dabei wäre das beinahe an einem Streit zwischen dem König und seinem Nachbarn, dem Müller von Sanssouci, gescheitert. Denn letzterer beharrte darauf, dass das Brot Grundnahrungsmittel Nummer eins in Preußen sei und bleiben müsse, und drohte seinem König sogar mit dem Gericht. Der Alte Fritz und sein renitenter Nachbar hadern wie ein altes Ehepaar miteinander; da logiert die Schadenfreude, Mutterwitz paart sich mit Weisheit, und große Politik wird kleingelacht und unter die Bratkartoffeln gerührt. Und natürlich – schließlich handelt es sich um Kabarett – gibt es reichliche Bezüge zwischen Historie und Gegenwart. So viel Spaß hat Preußen noch nie gemacht!

Wahres ist Rares - Gut gefühlt ist halb gewusst

Hof-Theater Bad FreienwaldeSamstag, 18. Februar 2023 um 19:30 Uhr
3 DarstellerInnen auf der Bühne, 1 hat eine große Baguettevergrößern
Eine Szene von «Wahres ist Rares - Gut gefühlt ist halb gewusst»

Auf der Bühne: Timo Doleys, Caroline Lux, Maike Katrin Merkel
An den Instrumenten: Falk Breitkreuz / Guido Raschke, Til Ritter / Stefan Schätzke

Kabarett, das auf Hirn und Herz zielt – und dabei unter die Haut geht!

Luise und Tobias geht es nicht anders. Sie sind seit ewig befreundet und leben in einer Zweier-WG. Nun will Luise raus aus dem Hamsterrad und stürzt alle ins Chaos. Gilt die große Veränderung auch im Kleinen? Mit welchem Fuß soll man losgehen? Was sagt die Wissenschaft? Was das Bauchgefühl? Der gesunde Menschenverstand? Und vor allem: Was sagt Karl Lauterbach? Wäre da nicht Nachbarin Ruth, die auf alles eine Antwort hat, Luise und Tobias wüssten nie, ob auf ihr gefühltes Wissen Verlass ist ...

How to date a feminist

Hof-Theater Bad FreienwaldeFreitag, 28. April 2023 um 19:00 Uhr
Ein Mann kniet vor einer Frauvergrößern
Eine Probenszene von «How to date a feminist», Photo: Udo Krause

Anke Salzmann, Regie
Mathias Morgenstern, Ausstattung
Josefine Knauschner, Dramaturgie
Heidi Hartmann, Regieassistenz

Eine romantische Komödie von Samantha Ellis | Deutsch von Silke Pfeiffer

Kate und Steve. Der feministische Bäcker und die Journalistin, die auf Machos steht. Zwei «Profile», die auf den ersten Blick nicht unbedingt zusammenpassen. Aber als die Beiden sich zufällig bei einer Kostüm-Party kennenlernen, funkt es. Nichtsdestotrotz gibt es zwei Jahre später ein großes Hochzeitsfest. Als Mutter Morag und Vater Joe sich hier begegnen, nimmt die Katastrophe ihren Lauf …

Eine rasante Komödie rund um Liebe, Rollenklischees und schwierige Emanzipationsprozesse mit Rückfallpotential … Alles unter dem Motto: Verpass‘ dein Leben nicht! Riskier was!

Eine Sommernacht

Hof-Theater Bad FreienwaldeSamstag, 20. Mai 2023 um 19:00 Uhr
Poster von «Eine Sommernacht»vergrößern
Poster «Eine Sommernacht», © Uckermärkische Bühnen Schwedt

Alice Asper, Regie
Anke Fischer, Ausstattung

Ein Stück mit Musik von David Greig und Gordon McIntyre
Deutsch von Barbara Christ
Gastspiel in Kooperation mit den Uckermärkischen Bühnen Schwedt/ UBS

Helena ist Scheidungsanwältin, eine sehr gute sogar. Sie selbst ist aber mit dem Konzept «Glück in der Liebe» nicht weit gekommen – vielleicht Berufsrisiko. In einer Bar lernt sie den attraktiven Bob kennen. Bob ist Kleinkrimineller. Ein paar Getränke später stürzen sich beide in einen spontanen One-Night-Stand. Ende der Geschichte! Oder?

Dieses schottische Mitsommer-Stück entführt Sie in eine magische, schräge Welt aus Zufällen, Musik und der nötigen Prise Glück. Vor der Kulisse Edinburghs verlieren und finden sich Träume und Sehnsüchte. Stürzen Sie sich schwungvoll mit Helena und Bob in einen heiteren Abend, der Sie weitertragen wird, als Sie vermuten …

Das Leben ein Konzert

Hof-Theater Bad FreienwaldeFreitag, 26. Mai 2023 um 19:00 Uhr
Plakat Comedian Harmonists - Forever, 6 Sänger stehen nebeneinandervergrößern
Comedian Harmonists, © Hof-Theater Bad Freienwalde

Björn Christian Kuhn, Franz Frickel & Victor Petitjean, Gesang und Spiel
Torsten Hennig & Alexander Franzen, Gesang und Spiel
Ronald Herold, Klavier

Comedian Harmonist- Forever

Am 09. November 1998 ist es Roman Cycowski der letzte der 6 Mitglieder der Comedian Harmonists, der verstirbt. Es gibt für ihn einen finalen Moment der Erinnerung an ein langes, erfülltes und aufregendes Leben.

Das Ensemble lässt den legendären Klang der Original-«Comedian Harmonists» wiederauferstehen und versteht sich exzellent auf den charmanten, augenzwinkernden Witz der wilden «Goldenen Zwanziger Jahre».

Die Puppen, die ich rief

Hof-Theater Bad FreienwaldeSamstag, 23. September 2023 um 19:00 Uhr
Ein Mann schaut in Kamera. Die Puppen stehen hinter ihmvergrößern
Tim Becker, © Hof-Theater Bad Freienwalde

Bauchredner Tim Becker spielt mit Puppen. Oder spielen die Puppen mit ihm?

Nach dem großen Erfolg endlich wieder in unserem Theater. 

Alles andere als brav, aber dennoch liebenswert und bezaubernd sind die eigensinnigen Geschöpfe dank des bitterbösen Humors. In wahnwitzigen Dialogen übernehmen sie die Oberhand und ziehen ihn durch die durchgeknallte Welt seiner eigenen Show wie einen Bullen am Nasenring. Der Weichspüler ist entsorgt und der Schleudergang aktiviert, wenn die Pizza mit Pointen um sich haut, die Genderschnecke ihren Wortschleim verteilt und der Aggrohase in bester Manier über das Weltgeschehen pöbelt.

Die Puppen, die er rief, traktieren ihren Schöpfer und dem Wahnsinn wird freier Lauf gelassen. Sehr zur Freude des Publikums.

Frauen Hauen!

Hof-Theater Bad FreienwaldeFreitag, 29. September 2023 um 19:00 Uhr
2 Männer scheinen, gehaut zu werden. Sie sitzen vor einem Bar.vergrößern
Björn Christian Kuhn & Boris Leibold, © Hof-Theater Bad Freienwalde

Veganes Kabarett mit Musik mit Björn Christian Kuhn & Boris Leibold vom Ensemble der Distel 

Vor zwanzig Jahren lief es so richtig bombe für Björn und Boris. Ein Leben wie im Macho-Rausch… Wann es dann heimlich um die Ecke gebogen kam, dieses hundsgemeine Mid-Ager-Dasein: Boris trägt im Haushalt Fahrradhelm, weil da ja die meisten Unfälle passieren. Die Kinder stressen, die Gattin tobt. Björn ist ständig müde und mag nicht mehr paleovegan kochen für seine verflixt junge, verflixt energiegeladene Freundin Paloma. Die alten Freunde erkennen: Eine ganz große Show muss her, einmal müssen sie noch die Halle ganz vollmachen…

Björn Kuhn und Boris Leibold kämpfen ihn mit allen Schikanen: mit erfrischend Neuem, nie Gehörtem und bis zum Abwinken Bekanntem - gewissermaßen mit einem großen Best of Pop, Jazz, 20er Jahre-Schlager und Klassik. Von Robert Stolz bis Lady Gaga. Von Verdi bis Carpendale. Von Kuhn bis Leibold.

Wer hat an der Welt gedreht

Hof-Theater Bad FreienwaldeSamstag, 28. Oktober 2023 um 19:30 Uhr
Poster von «Wer hat an der Welt gedreht»vergrößern
Poster «Wer hat an der Welt gedreht», © Hof-Theater Bad Freienwalde

Auf der Bühne: Stefan Martin Müller, Nancy Spiller & Frank Voigtmann
An den Instrumenten: Matthias Felix Lauschus, Fred Symann

Deutschland war immer auf der Sonnenseite der Globalisierung! Mit Billigfliegern ab in den Süden – in der Billigmode aus dem Süden. Die Energie für wenig Kohle aus dem Osten. Abends erst zum Syrer essen und dann aus Neugier Krieg gucken bei «ZDF History» oder Inflation bei «Babylon Berlin». Und wenn uns mal das Gewissen plagte, dann schickten wir unsere Kids zu «Fridays for Future», gingen selber ins Kabarett und lachten gut gelaunt über unsere verhängnisvollen Fehler. VORBEI! Wir schreiben das Jahr 2022.

Eine rasante Reise durch die Themen der Zeit und ihre Verwerfungen, hin- und her gezappt zwischen Elektromobilität, Political Correctness und Tyrannosaurus Rex. Und das alles vor dem Hintergrund einer völkerrechtswidrigen Krankheit und eines unbesiegbaren Krieges – oder umgekehrt.

Prinz Hamlet

Hof-Theater Bad FreienwaldeDienstag, 7. November 2023 um 19:00 Uhr
2 Männer spielen mit einer Puppevergrößern
Poster «Prinz Hamlet», © Hof-Theater Bad Freienwalde

Claus Overkamp, Regie
Spiel: Irene Winter, Torsten Gesser, Björn Langhans, Arkadiusz Porada

Ein Theaterstück für Erwachsene und Schüler ab 12 Jahren

Prinz Hamlet betrauert den tragischen Tod seines Vaters, während sich seine Mutter bereits mit dessen Bruder, dem neuen König, vergnügt. Prinz Hamlet schwört Rache. Ihm zur Seite stehen Kasper und Bär, die alten Spielgefährten. Eine tragisch-groteske Hamlet-Variante mit Menschen und Puppen, aus der Feder des Autors und Karikaturisten F. K. Waechter.

Schulen richten ihre Buchungsanfragen gern an:
E-Mail: buero@hoftheater-bad-freienwalde.de 
oder an Frau Katharina Förster mobil: 0162 3080645

Dinner for one – das Jubiläum 

Hof-Theater Bad FreienwaldeSamstag, 30. Dezember 2023 um 19:00 Uhr
Sonntag, 31. Dezember 2023 um 18:00 Uhr
Poster von «Dinner for one – das Jubiläum»vergrößern
Poster «Dinner for one – das Jubiläum», © Hof-Theater Bad Freienwalde

Theater des Lachens Frankfurt (Oder), Gastspiel

SILVESTER KNALLER! Humor zum Jahreswechsel

Wir feiern ein Jubiläum, Miss Sophies 90sten Geburtstag.
The same procedure as last year?
The same procedure as every year?
Miss Sophie, Butler James und vier leere Stühle der scheinbar eines natürlichen Todes verstorbenen Freunde.

Die vier Verschiedenen schauen vom Himmel herab in Miss Sophies Esszimmer und stoßen dabei auf aufschlussreiche Details, welche zu bösen Vermutungen über ihr schicksalhaftes, frühes Ableben führen. War es Mord? Wer von ihnen hat Miss Sophie wirklich geliebt? Gibt es ein Wiedersehen mit der reifen Lady?

Eine Spurensuche mit Puppen, Menschen und einem Tigerfell.

Kinder-/Jugendprogramm 2023

Die Schneekönigin

Hof-Theater Bad FreienwaldeSamstag, 14. Januar 2023 um 16:00 Uhr
Eine Frau in weiß mit Puppe auf dem Handvergrößern
Die Schneekönigin, © Hof-Theater Bad Freienwalde

Irene Winter, Spiel
Torsten Gesser, Regie
Anke Lenz, Ausstattung

Ein Puppenspiel für Kinder ab 4 Jahren

Der kleine Kai wird von der Schneekönigin in ein eisiges Land entführt, sein Herz erstarrt. Seine Freundin Gerda begibt sich auf die Suche nach ihm … doch wer weiß von dieser Geschichte? Eine Samin, hoch aus dem Norden, erzählt sie uns, denn sie kennt die Schneekönigin nur zu gut. Ein Märchen voll Abenteuer und Magie, voll Licht und Schatten, bösen und guten Räubern, von der Kraft der Freundschaft und der Liebe.

Workshop «Alladin»

Hof-Theater Bad FreienwaldeDienstag, 31. Januar 2023 um 11:00 Uhr
Mittwoch, 1. Februar 2023 um 11:00 Uhr Donnerstag, 2. Februar 2023 um 11:00 Uhr Freitag, 3. Februar 2023 um 11:00 Uhr Samstag, 4. Februar 2023 um 15:00 Uhr
Poster von Workshop "Aladdin"vergrößern
Workshop «Alladin», © Hof-Theater Bad Freienwalde

Theater & Musical Workshop für Kinder ab 8 Jahren mit der Musical-Akademie für Kinder «Schatzinsel» aus Potsdam

Der Workshop versteht sich nicht als «Talentschmiede», sondern soll für alle Kinder und Jugendliche erreichbar, machbar und leistbar sein!

Ziel des Workshops ist es, das Genre «Musical» bzw. «Musiktheater» für Kinder und Jugendliche erlebbar zu machen. Die TeilnehmerInnen werden von professionellen Dozenten und Dozentinnen aus den Bereichen Schauspiel, Gesang und Tanz unterrichtet. Die Talente und Stärken der Kinder und Jugendlichen sollen individuell gefördert werden.

Im Rahmen einer kleinen Abschlussaufführung haben die Teilnehmer/innen die Möglichkeit, Eltern, Verwandten und Freunden die Ergebnisse zu präsentieren, und so «Bühnenluft zu schnuppern».

Achtung: Begrenzte Teilnehmerzahl von max. 20 Kindern

Schneewittchen

Hof-Theater Bad FreienwaldeSamstag, 4. März 2023 um 16:00 Uhr
2 Puppen im Waldvergrößern
Eine Szene von «Schneewittchen», © Hof-Theater Bad Freienwalde

Nicole Gospodarek, Spiel
Ronald Mernitz, Regie
Christof von Büren, Ausstattung

Ein Puppenspiel für Kinder ab 4 Jahren

«Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist die Schönste im ganzen Land?» Triumphierend betrachtet sich die Königin im Spiegel, in der Gewissheit, der Spiegel antwortet wie gewohnt «Frau Königin, ihr seid die Schönste hier!Q Doch dieses Mal erhält sie zur Antwort « ...aber Schneewittchen ist noch tausendmal schöner als Ihr!». Weshalb ist das Mädchen tausendmal schöner als die Stiefmutter? Weil Schneewittchen jung ist und die Stiefmutter alt? Spricht der Spiegel nur vom Äußeren, oder wird von ihm auch das Innere gespiegelt, die Seele?

Pippi feiert Geburtstag

Hof-Theater Bad FreienwaldeDienstag, 28. März 2023 um 10:00 Uhr
Donnerstag, 30. März 2023 um 10:00 Uhr
Poster von Pippi feiert Geburtstagvergrößern
Pippi feiert Geburtstag, © Hof-Theater Bad Freienwalde

Uta Koschel, Regie
Christian Hirseland, Katarzyna Kunicka und Fabian Ranglack, Spiel
Adele Schlichter und Uwe Schmiedel, Spiel

Kinderstück nach dem Buch von Astrid Lindgren für die Bühne bearbeitet von Otto Senn

Es gibt einen Grund zu feiern: Pippi Langstrumpf hat Geburtstag! Es heißt, als Schlittschuhprinzessin mit Bürsten an den Füßen – so putzt sich der Fußboden fast von selbst. Daran finden auch Pippis beste Freunde Annika und Tommy Gefallen und so entspinnt sich gleich die nächste Spielidee: Sie spielen Schiffbruch erleiden.

Kindergärten und Schulen richten ihre Buchungsanfragen gern an:
E-Mail: buero@hoftheater-bad-freienwalde.de
oder an Frau Katharina Förster mobil: 0162 3080645

Name: Sophie Scholl

Hof-Theater Bad FreienwaldeDienstag, 18. April 2023 um 10:00 Uhr
Mittwoch, 19. April 2023 um 10:00 Uhr
Eine Frau steht auf der Bühne mit Papier in den Händenvergrößern
Adele Schlichter, Photo: Udo Krause

Uta Koschel, Regie
Adele Schlichter, Spiel

Ein Monolog für Menschen ab 15 Jahre von Rike Reiniger

Mein Name ist Sophie Scholl. Nicht die Sophie Scholl. Zufällig Sophie Scholl. Ich stehe als Entlastungszeugin für meinen Professor vor Gericht und muss mich entscheiden: Für die Lüge und eine glänzende Zukunft oder die Wahrheit und zivilcouragiertes Handeln.

Schulen richten ihre Buchungsanfragen gern an:
E-Mail: buero@hoftheater-bad-freienwalde.de
oder an Frau Katharina Förster mobil: 0162 3080645

Ente, Tod und Tulpe

Hof-Theater Bad FreienwaldeDienstag, 25. April 2023 um 10:00 Uhr
Mittwoch, 26. April 2023 um 10:00 Uhr
Ein Mann trägt einen Eimer auf dem Kopf. Eine Frau schaut ihn an.vergrößern
Eine Probenszene von «Ente, Tod und Tulpe», Photo: Udo Krause

Jan Mixsa, Regie & Ausstattung
Johanna Müller, Dramaturgie Bernhard Schnepf, Ente
Theresa Löhle, Tod

von Wolf Erlbruch
für Menschen ab 3 Jahren

Ente liebt das Leben. Es ist so voll von schönen Dingen: Schwimmen, Gründeln, der Teich, Wasser allgemein ist toll und Entengrütze! So lecker! All das ist wunderbar. Der andere stellt sich rasch vor, um nicht unhöflich zu sein: Er ist der Tod. Was soll Ente denn jetzt mit dem!? Doch Tod ist liebenswert und freundlich – nur vom Leben weiß er nicht viel. Das muss geändert werden, beschließt Ente! Gemeinsam erkunden sie all das Schöne und lachen viel – bis, ja, bis es vorbei ist.

Einfühlsam und voller Komik erzählt das Theater aus dem Koffer diese wundersame, phantasievolle Begegnung. Bereits die kleinsten ZuschauerInnen sind eingeladen, große Themen mit Abenteuer und Lachen zu erkunden.

Der kleine Angsthase

Hof-Theater Bad FreienwaldeSamstag, 6. Mai 2023 um 16:00 Uhr
Eine Hasenpuppevergrößern
Poster «Der kleine Angsthase», Photo: artisanen

Stefan Spitzer, Regie
Inga Schmidt, Spiel
Karin Schmitt, Puppenbau
Stefan Spitzer, Bühne

Für Angst- und Muthasen ab 3 Jahren

Der kleine Angsthase fürchtet sich vor der Dunkelheit, vor Hunden, Gespenstern und großen Jungen. Er fürchtet sich vor allem. Seine Grossmutter fürchtet sich ebenfalls vor allem Unbekannten. Doch plötzlich geschieht etwas Unerwartetes, was für ihn eine grosse Wendung bedeutet. Er überwindet seine Angst, als der Fuchs den kleinen Uli Hasen holen will.

Robin Hood

Hof-Theater Bad FreienwaldeDonnerstag, 8. Juni 2023 um 10:00 Uhr
Freitag, 9. Juni 2023 um 10:00 Uhr
Poster «Robin Hood»vergrößern
Poster «Robin Hood», © Hof-Theater Bad Freienwalde

Ein Stück für Kinder ab 5 Jahren und die ganze Familie von Ulrich Zaum

Lord Trumm ist der neue Sheriff von Nottingham. Doch Arbeiten ist nicht sein Ding, und so probiert er mithilfe seines hinterlistigen Gehilfen Jack Wiesel, den Bauern noch den letzten Sack Kartoffeln zu stehlen. Sir Richard, den Onkel der flinken und frechen Marian, nimmt er auch gleich gefangen und legt ihn in Ketten. Das ist zu viel. So flieht Marian und stößt auf die Räuberbande um Robin Hood. Hier geht es lustig zu und bald ist Marian ein Teil von Robin Hoods Mannschaft. Doch ein böser Plan des Lord Trumm macht Marian und den gerechten Kämpfern aus dem Sherwood Forest zu schaffen. Und dann taucht auch noch der vom Sheriff bezahlte Killer Sir Gisbourne auf, um Robin Hood zu töten.

Kindergärten und Schulen richten ihre Buchungsanfragen gern an:
E-Mail: buero@hoftheater-bad-freienwalde.de
oder an Frau Katharina Förster mobil: 0162 3080645

Elli und der kleine Dino

Hof-Theater Bad FreienwaldeSamstag, 11. November 2023 um 16:00 Uhr
Poster «Elli und der kleine Dino»vergrößern
Poster «Elli und der kleine Dino», © Hof-Theater Bad Freienwalde

Nicole Gospodarek, Spiel
Sven Loichen, Spiel & Musik
Ute Kotte, Regie
Christof von Büren, Ausstattung

Ein Schauspiel, mit Puppen und Menschen für kleine und große Zuschauer ab 4 Jahren

Elli kann nicht einschlafen. Sie war krank und musste zwei Wochen das Bett hüten. Jetzt geht es ihr schon besser. Trotzdem muss sie noch ein paar Tage zu Hause bleiben. Ihr fehlen ihre Freunde. Ohne sie ist es langweilig. Der Hund vom Nachbarn fehlt ihr auch. Um sich die Langeweile zu vertreiben, liest sie noch in ihrem Lieblingsbuch. Plötzlich hört sie ein Geräusch und alles in ihrem Kopf scheint sich zu drehen. Ihr Kinderzimmer verwandelt sich in eine andere Welt und ein Abenteuer beginnt.

Eine spannende Geschichte über Neugier, Angst, Freundschaft und Mut.

Die Weihnachtsgans Auguste

Hof-Theater Bad FreienwaldeSamstag, 16. Dezember 2023 um 15:00 Uhr
Poster «Die Weihnachtsgans Auguste»vergrößern
Poster «Die Weihnachtsgans Auguste», © Hof-Theater Bad Freienwalde

artisanen., Idee & Konzeption
Inga Schmidt & Stefan Spitzer, Spiel
Stefan Spitzer, Puppen & Bühnenbau

Ein Puppentheaterstück für Geflügelfreunde ab 4 Jahren

Der Kammersänger Ludwig Löwenhaupt kauft eine lebendige Gans, die am Weihnachtsabend mit Rotkraut und gedünsteten Äpfeln auf den Tisch kommen soll. Bis dahin soll die Gans in einer Kiste im Kartoffelkeller ihr Quartier haben. Die Kinder Peter und Ellie versorgen die Gans und taufen sie Auguste (Gustje). Der kleine Peter besteht sogar darauf, dass Auguste im Kinderzimmer schlafen darf, und nimmt sie heimlich mit ins Bett. Als der Vater kurz vor Weihnachten Auguste in den Gänsehimmel schicken will, schreit nicht nur die Gans Zeter und Mordio.

Die goldene Gans 

Hof-Theater Bad FreienwaldeSonntag, 24. Dezember 2023 um 14:00 Uhr
Poster «Die goldene Gans»vergrößern
Poster «Die goldene Gans», © DEFA-Studio für Spielfilme

Siegfried Hartmann, Regie

Ein Märchenfilm für die ganze Familie
Deutsche Demokratische Republik (DDR), 66 Minuten

Klaus lebt mit seinen beiden faulen Brüdern in einer Schusterwerkstatt. Er muss alle Arbeit allein machen. Eines Tages trifft er beim Holzfällen im Wald eine alte Frau, die ihm seine Freundlichkeit mit einer goldenen Gans vergilt. Die hat eine besondere Eigenschaft: Alle Neugierigen, Neidischen, Habgierigen bleiben an ihr hängen. Auf seiner Wanderschaft sammelt Klaus so ein buntes Gefolge, selbst ein Müller mit seinem Esel ist kleben geblieben. In der nächsten Stadt bringt er damit die aus Langeweile in Schwermut verfallene Königstochter zum Lachen. Der König, der demjenigen seine Tochter als Lohn versprach, der dies schafft, stellt angesichts des armen Klaus neue Aufgaben. Klaus erfüllt sie jedoch mit viel Geschick und bekommt die Königstochter.

Das tapfere Schneiderlein

Hof-Theater Bad FreienwaldeMontag, 25. Dezember 2023 um 16:00 Uhr
Poster «Das tapfere Schneiderlein»vergrößern
Poster «Das tapfere Schneiderlein», © DEFA-Studio für Spielfilme

Helmut Spieß, Regie

Ein Märchenfilm für die ganze Familie

Deutsche Demokratische Republik (DDR), 83 Minuten

Grimms Märchen erzählt die Abenteuer eines armen Schneidergesellen, den das Erschlagen von sieben Fliegen auf einen Streich mutig macht. Er zieht in die Welt und kommt nach glücklich überstandenen Gefahren an den Hof des Königs. Die Krieger und Höflinge erschreckt der «Ritter 'Sieben-auf-einen-Streich'». Mit zahlreichen lebensgefährlichen Aufgaben versuchen sie, ihn loszuwerden. Aber das Schneiderlein ist unschlagbar dank seiner List und einigen treuen Helfern. Da flieht der König mit seinem ganzen Hofstaat, und das Volk setzt den Schneider auf den Thron, mitsamt der Magd Traute als Frau.

Anton und das Weihnachtsgeschenk

Hof-Theater Bad FreienwaldeDienstag, 26. Dezember 2023 um 15:00 Uhr
Dienstag, 26. Dezember 2023 um 17:00 Uhr
Poster «Anton und das Weihnachtsgeschenk»vergrößern
Poster «Anton und das Weihnachtsgeschenk», © Hof-Theater Bad Freienwalde

Eva Schmidtchen, Regie
Eva Schmidtchen und Paul Schmidtchen, Ausstattung

Eine Weihnachtsgeschichte für Kinder ab 4 Jahren
  Eigentlich wollte Anton nur einen Spaziergang durch den verschneiten Wald machen. Aber plötzlich fällt ihm ein Paket vor die Füße. Und oben über den Wipfeln huscht der Schlitten des Weihnachtsmanns vorüber. Auweia! Jetzt wartet wohl irgendwo ein Kind vergeblich auf sein Geschenk. Das darf nicht sein! Anton muss den Weihnachtsmann einholen! Über Berg und Tal geht es, durch tiefe Schluchten und dunkle Wälder ... Wie merkwürdig: Je länger die Verfolgungsjagd dauert, desto mehr nähert sich Anton seinem Zuhause. Das Geschenk wird doch nicht etwa für ihn sein?

Endlich eine Weihnachtsgeschichte mit dem liebenswerten Anton!

Veranstalter, Informationen und Kartenservice

Veranstalter

Hof-Theater
Königsstraße 11
16259 Bad Freienwalde
Tel: 03344 3010616

info@musiktheater-brandenburg.de
www.hoftheater-bad-freienwalde.de

Kartenservice

Bad Freienwalde Tourismus GmbH
16259 Bad Freienwalde
Tel: 03344-150890

www.bad-freienwalde.de

reservix - Tickets

Anreise und Touristinformation

Bahn: von Berlin Hbf RE 3 nach Eberswalde, weiter mit der RB 60. Ab Bahnhof ca. 800 m zu Fuß ins Stadtzentrum;
Pkw: von Berlin B 158, von Eberswalde B 167