Bebersee Festival

vergrößern

25. Ausgabe des Bebersee Festivals: 21. bis 24. August

Das Bebersee Festival hat wieder international gefeierte Künstler und ein musikbegeistertes Publikum zu Konzerten in den «Konzerthangar» in Groß Dölln eingeladen. Unter das Motto «Kunst kommt nicht von Können, sondern von Müssen» stellt der Künstlerische Leiter Gregor Sigl die 25. Ausgabe des Bebersee Festivals. Diese Aussage des Komponisten Arnold Schönberg, dessen 150. Geburtstag die Musikwelt im Jahr 2024 feiert, bewahrheitet sich im Wirken all der Instrumentalisten und Schauspieler von Weltklasse, die seit einem Vierteljahrhundert das außergewöhnliche Profil des Bebersee Festivals prägen. Es erklingt Kammermusik von u.a. Franz Schubert, Johannes Brahms und Robert Schumann. Außerdem werden neben Arnold Schönberg mit Anton Bruckner (200. Geburtstag) und Ferruccio Busoni (100. Todestag) zwei weitere Jubilare vertreten sein.