TanzWoche in Eisenhüttenstadt 2018Oder-Spree

The Evolution of Dancevergrößern
The Evolution of Dance

26. TanzWoche
Tanz ist gelebte Musik, Poesie des Körpers, die Sprache, die keiner Übersetzung bedarf; ist Leidenschaft, Zusammenspiel, Vertrauen und vieles mehr… Tanz muss man einfach erleben!
Die TanzWoche in Eisenhüttenstadt ist ein Magnet für Tanzbegeisterte, für internationale Choreographen und für beheimatete Tänzerinnen und Tänzer. Das Friedrich-Wolf- Theater wird während der TanzWoche zu einer Stätte der Begegnungen von Gleichgesinnten. Ein besonderes Highlight ist das jährliche Tanzprojekt unter der Leitung eines professionellen Choreographen mit ausgewählten Tänzerinnen und Tänzern Eisenhüttenstädter Vereine.
Überzeugen Sie sich von der Freude und tänzerischen Leistung der einheimischen Tänzer und unserer Gäste.

Programm

Oriental Meets Hip Hop

Eröffnungsprogramm

Tanzensemble kuz, Fire & Flame
Tanzlust Jung & Alt, CarMa Chicks Jazz Dance Club Cottbus
Leitung: Sandra Meersch
Gastchoreograph: Jeffrey Jimenez
Team Recycled
Detlef Olle (rbb), Moderation Premiere des Gemeinschaftsprojekts «Oriental Meets Hip Hop» mit 23 Tänzerinnen und Tänzern aus drei Eisenhüttenstädter Vereinen.

Fr, 9. März 19 Uhr Friedrich-Wolf-Theater, Saal

Vivaldi Meets Street Art Dance

vergrößern
Vivaldi Meets Street Art Dance mit Manuel Druminski Photo: S. Gomez

Mit dem Violinvirtuosen Manuel Druminski und der M A K Choreography Company
Wenn Vivaldi auf Street Art trifft, kommt Bewegung in die Jahreszeiten! Für Furore sorgen die Duo-Stücke des Violinisten mit dem Szenestar des Tanzes, Raphael Hillebrand, dem Gewinner der National Battle of the Year.
Im zweiten Teil begeistert die M A K Company mit Streetdance, Locking, Popping, House und zeitgenössischem Tanz.

Sa, 10. März 20 Uhr Friedrich-Wolf-Theater, Saal

Traumland

vergrößern
Photo: Bernd Geller

Tanzensemble Fire & Flame
Tanzlust Jung und Alt
Tanzensemble kuz, Haus Sonnenhügel Die jüngsten Tänzerinnen und Tänzer unserer Stadt zeigen ihr Können und entführen uns mit farbenfrohen und mitreißenden Tänzen in die Welt ihrer Träume.

So, 11. März 16 Uhr Mo, 12. März 10 Uhr Friedrich-Wolf-Theater, Saal

Orient Express – Steigen Sie ein!

Der Orient Express unternimmt eine Zeitreise durch die Geschichte des orientalischen Tanzes.
Erleben Sie Folklore, klassisch sinnliche Klänge sowie moderne Fantasietänze.

tanzART

Generationsübergreifend präsentieren die Tänzerinnen und Tänzer der Stadt und der Region ihre aktuellen Choreographien.

Sa, 17. März 17 Uhr Friedrich-Wolf-Theater, Saal

The Evolution Of Dance

vergrößern
The Evolution of Dance

Don‘t Stop The Music
Eine magische Show, Titel aus Swing und Charleston der 30er, Rock’n’Roll der 60er bis hin zum Modern Dance der 90er Jahre und dem neuen Millennium in aufwendigen Choreographien. Performances im Stepptanz, klassischen Ballett und modernen Freestyle bringen die Bühne zum Beben.

So, 18. Februar 17 Uhr Friedrich-Wolf-Theater,Saal

Die Nacht der Musicals

Ausschnitte aus den Klassikern «Der König
der Löwen», «Das Phantom der Oper» oder
«Frozen» u.a. entführen in die bunte und
vielfältige Traumwelt der Musicals.

Fr, 23. März 20 Uhr Friedrich-Wolf-Theater, Saal

Finale der 2 . TanzWoche

Auszüge aus Eröffnung und tanzART sowie
das Tanzprojekt Oriental Meets Hip Hop By
Team Recycled

So, 25. März 17 Uhr Friedrich-Wolf-Theater, Saal

Veranstalter, Informationen und Kartenservice

Veranstalter, Information

Friedrich-Wolf-Theater
Regina Richter-Piehl
15890 Eisenhüttenstadt, Lindenallee 23
T: 03364-7716-0, F: 01805-010711079
E-mail: theater@eisenhuettenstadt.de
www.friwo.de

Kartenvorverkauf

Tourismusverein Oder-Region
Eisenhüttenstadt e.V.
Lindenallee 25, 15890 Eisenhüttenstadt
T: 03364-4136 90
www.tor-eisenhuettenstadt.de
und an weiteren Vorverkaufskassen

Online-Tickets
www.eisenhuettenstadt.de
reservix - Tickets

Ticket-Hotline 01805-700 733 (Festnetz 14 C/Min., Mobil max. 42 C./Min.)

Anreise und Touristinformation

ab Berlin Hbf mit RE1 (Frankfurt (Oder)) bis Frankfurt (Oder) Bhf,
weiter mit dem RB11 (Cottbus) nach Eisenhüttenstadt Bhf,
Umstieg in Bus 454 (Eisenhüttenstadt ZOB) bis Eisenhüttenstadt, Rathaus und zu Fuß ca.. 9 Min. weiter